Nach Bachelorette-Trennung: Beginnt jetzt der Rosenkrieg?

Berlin - Noch vor knapp zwei Monaten wollten sie in eine gemeinsame Zukunft starten, jetzt ist wieder alles aus bei Bachelorette Nadine Klein und Alexander Hindersmann.

Nur knapp zwei Monate nach dem großen Bachelorette-Finale gehen Nadine Klein (33) und Alexander Hindersmann (30) getrennte Wege.
Nur knapp zwei Monate nach dem großen Bachelorette-Finale gehen Nadine Klein (33) und Alexander Hindersmann (30) getrennte Wege.  © Instagram/Alexander Hindersmann

Auf Instagram gab das Paar am Donnerstag seine Trennung bekannt (TAG24 berichtete). "Nadine und mir ist es wichtig, dass ihr persönlich von uns erfahrt, dass wir leider kein Paar mehr sind", schreibt der bedröppelt dreinblickende Alex auf Instagram. "Wir haben in den letzten Tagen & Wochen, im richtigen Leben gemerkt, dass wir in vielen Dingen einfach unterschiedlich ticken."

Womit die 33-jährige Berlinerin und der 30-jährige Holsteiner aber wahrscheinlich nicht gerechnet hätten: Über die beiden brach erneut eine mächtige Welle der Anschuldigungen und Fake-Vorwürfe herein.

Besonders Nadine musste sich von den Fans einiges anhören. Die Vorwürfe gingen offenbar so weit, dass ihr Verflossener sich auf Instagram erneut an seine Fans richtete. "Ich bin schockiert was hier schon wieder abgeht", schreibt er in seiner Story.

"BITTE habt Verständnis und seht von Spekulationen oder Unterstellungen ab. Wir als Paar hatten unsere Höhen&Tiefen und da gehören immer Zwei dazu", heißt es in dem Statement weiter. "In der momentanen Situation sind wir nach mehreren Gesprächen nicht mehr auf einen Nenner gekommen. Deswegen gibt es diese Entscheidung, dass es so momentan nicht weiter geht und das ist keine Entscheidung die heute getroffen wurde."

Und doch scheint Alex die Hoffnung auf ein Liebescomeback noch nicht gänzlich verloren zu haben: "Sie ist und bleibt eine tolle Frau. Vielleicht lässt es das Schicksal zu, dass sich unsere Wege in Zukunft nochmal kreuzen."

Nach bösem Blut oder einem Rosenkrieg klingt das erstmal nicht. Aber die Äußerungen von Nadine sind bisher auch äußert knapp ausgefallen.

Mehr zum Thema Promis & Stars:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0