"Bachelorette" geht weiter: Bei RTL wird wieder nach der großen Liebe gesucht

Köln - Nadine Klein hat sich entschieden. Die "Bachelorette" 2018 vergab ihre letzte Rose an Alexander Hindersmann (29) aus Schleswig-Holstein. Beide zeigten sich auch bei Frauke Ludowig noch als Paar (TAG24 berichtete). Die Kuppel-Show war für RTL ein voller Quotenerfolg. Deshalb gibt es 2019 eine neue Staffel.

Jessica Paszka (28) und Nadine Klein (32) probierten beim "Bachelor" erfolglos die große Liebe zu finden. Später mussten sie sich als "Bachelorette" zwischen verschiedenen Männern entscheiden.
Jessica Paszka (28) und Nadine Klein (32) probierten beim "Bachelor" erfolglos die große Liebe zu finden. Später mussten sie sich als "Bachelorette" zwischen verschiedenen Männern entscheiden.  © MG RTL D / Arya Shirazi / DPA

2,07 Millionen Zuschauer sahen das große Staffel-Finale, was einen Marktanteil von 10,4 Prozent bei den Usern bedeutete.

Der Sender zeigte sich auch mit den Online-Zugriffen zufrieden. Bei TV Now war "Die Bachelorette" in den Monaten Juli und August das gefragteste Format. 14,1 Millionen Videoabrufe wurde für die Online-Angebote der Mediengruppe RTL zur Dating-Sendung registriert.

Ob der Erfolg der "Bachelorette"-Show auch damit zusammenhängt, dass RTL nun bereits zum zweiten Mal in Folge Rosenkavalierin ins Rennen schickte, die auch schon - wenngleich erfolglos -um die Gunst des "Bachelors" buhlte?

Sowohl Jessica Paszka (28) als auch Nadine Klein (32) nahmen zuvor am Kuppel-Pendant zur "Bachelorette" bei RTL teil.


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0