Krasser Vorwurf: Hatten zwei Bachelorette-Boys Sex hinter den Kulissen?

Das wäre ein echter "Bachelorette"-Skandal: Angeblich soll sich der bisexuelle Julez hinter den Kulissen mit einem anderen Kandidaten vergnügt haben.
Das wäre ein echter "Bachelorette"-Skandal: Angeblich soll sich der bisexuelle Julez hinter den Kulissen mit einem anderen Kandidaten vergnügt haben.  © MG RTL D / Arya Shirazi

Marbella - Pikante Gerüchte aus der Bachelorette-Villa! Angeblich soll es den ersten Sex der Staffel gegeben haben - allerdings ohne Rosenverteilerin Jessica Paszka (27).

Wie die InTouch von einem Insider erfahren hat, soll der bisexuelle Julez sich mit einem anderen Kandidaten hinter den Kulissen vergnügt haben.

"Aus sehr, sehr sicherer Quelle weiß ich nämlich, dass Julez sich vor der ersten Nacht der Rosen mit einem anderen Kandidaten vergnügt hat", so die Plaudertasche, "Durch einen der Kandidaten ist diese Info dann an Jessi gelangt, worauf Jessi Julez den ersten Abend fast gar nicht beachtet hat und einfach rausgeschmissen hat."

Wenn an diesem krassen Gerücht wirklich was dran ist, wäre das ein echter Skandal! Allerdings fiel dem aufmerksamen Zuschauer tatsächlich auf, dass Jessi Julez in der ersten Folge eher links liegen ließ. Mit wem Julez allerdings das Bett geteilt haben soll, ist nicht bekannt. Fakt ist: Ein zweiter Kandidat outete sich bislang nicht als bisexuell.

Am Mittwochabend um 20.15 Uhr geht für Jessica jedenfalls die Suche nach der großen Liebe weiter. Bleibt zu hoffen, dass unter den verbliebenen 17 Kandidaten der ein oder andere ist, der es tatsächlich ernst mit der 27-Jährigen meint.

Ob sein angeblicher Lover noch im Rennen ist?
Ob sein angeblicher Lover noch im Rennen ist?  © MG RTL D

WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0