Thüringer SPD-Parteitag votiert gegen Große Koalition
Neu
Wieder blond! Das ist die Neue im Dresdner Tatort
2.232
Liebes-Comeback? Das sagt Denise Temlitz über Leonard Freier
771
Achtung: Hinter Echtpelz auf dem Weihnachtsmarkt steckt meist Tierquälerei!
87
8.463

Bachmann entschuldigt sich, Bertelsmann verbannt Pirinçci

Dresden - Pegdia-Chef Lutz Bachmann (42) hat sich für den hetzerischen Auftritt des deutsch-türkischen Autors Akif Pirinçci (55) bei der Kundgebung des fremdenfeindlichen Bündnisses in Dresden entschuldigt. Außerdem gab Bertelsmann bekannt, die Bücher von Akif Pirinçci aus dem Sortiment zu verbannen.
Bertelsmann bei Twitter.
Bertelsmann bei Twitter.

Dresden - PEGIDA gehen die Redner aus. Nachdem Dr. Proebstl als Satire gilt, muss sich PEGIDA-Chef Lutz Bachmann (42) nun für den hetzerischen Auftritt des deutsch-türkischen Autors Akif Pirinçci (55) auf der Kundgebung des fremdenfeindlichen Bündnisses in Dresden entschuldigen.

Außerdem gab Bertelsmann bekannt, die Bücher von Akif Pirinçci aus dem Sortiment zu verbannen.

Auf Facebook schrieb Lutz Bachmann am Dienstag von einem "gravierenden Fehler". Pirinçci habe am Montagabend vor der Semperoper eine nicht abgesprochene Rede gehalten. "Ich hätte in diesem Moment die einzig richtige Entscheidung treffen müssen und sofort das Mikro abschalten."

Er trage die alleinige Schuld "für diesen unmöglichen Auftritt", deshalb bleibe ihm nichts übrig, als sich "öffentlich und aufrichtig zu entschuldigen".

Vor allem der Satz in Pirinçcis Rede,"Es gäbe natürlich andere Alternativen, aber die KZs sind ja leider derzeit außer Betrieb", hatte für Empörung gesorgt. Die Staatsanwaltschaft ermittelt wegen des Verdachts der Volksverhetzung.

Lutz Bachmanns Entschuldigung auf Facebook.
Lutz Bachmanns Entschuldigung auf Facebook.

Dienstagnachmittag nun distanzierte sich auch die Verlagsgruppe Random House auf Twitter von Akif Pirinçcis' Aussagen und kündigte die Verträge mit dem Autor.

Die Begründung der Random-House-Verlage im Wortlaut lautet wie folgt:

"Der Schutz von Demokratie und Menschenrechten ist für uns ein zentraler Bestandteil unseres verlegerischen Schaffens, ebenso wie der Respekt vor Traditionen und dem Wunsch nach kultureller Vielfalt. Die Aussagen von Akif Pirinçci stehen diesen Werten diametral entgegen."

Die Staatsanwaltschaft in Dresden ermittelt bereits aufgrund dieser Rede.

Wie die Verlagsgruppe mitteilt, werden Pirinçcis "bereits vor Jahren veröffentlichten, ausschließlich belletristischen Bücher" nun "umgehend gesperrt und nicht mehr angeboten". Die Auslieferung wurde gestoppt.

Fotos: facebook/twitter/münch

Verdächtiges Gepäckstück! 150 Fahrgäste müssen Zug verlassen
952
Erfurter Siemens-Werk: Sterben auf Raten befürchtet
452
Grausam! Tierquäler steckt Hund in Eisfach
11.059
Reizgas-Attacke zwischen Shampoo, Zahnpasta und Taschentüchern
94
Späti-Killer sollte längst abgeschoben werden
2.011
Mann tot aufgefunden! Polizei geht von Tötung aus
3.337
Hast Du Lust, bei uns mitzumachen?
98.885
Anzeige
Hier gibt's Cannabis bald auf Rezept
679
Warum demonstrieren so viele Menschen vor dem Hauptbahnhof?
1.178
Not-OP mit Zange! Kranich schluckte Schrauben
451
So lief die Jerusalem-Demo in Frankfurt
243
Teenager liefert sich mit mit gestohlenem Mietwagen eine Verfolgungsjagd mit der Polizei
108
Schwerer Sturz! Skispringerin bleibt regungslos liegen
9.934
30. Geburtstag: War Aaron Carter bereit, zu sterben?
2.841
Gefährliche Augengrippe in Deutschland!
6.687
Schon gewusst? Er steckt hinter der Stimme bei "Shopping Queen"
5.911
Immer mehr radikalisieren sich: Geheimdienst warnt vor Terror-Frauen
1.484
Mike Tyson als Vorbild? Mann beißt Fahrgast ins Ohr!
596
Heiße Bachelor-Babes zeigen sich knapp bekleidet
1.284
Astronautin-Kandidatin wollte schon als Kind ins All
61
Berühmt für Flucht aus Auschwitz: Holocaust-Überlebender gestorben
2.092
Schock! Todes-Nachricht vor dem großen "Supertalent"-Finale
34.379
Polizist schießt aus Versehen mit Maschinenpistole auf Weihnachtsmarkt
7.213
Mann stürzt von Dach und stirbt an Verletzungen
2.590
Der älteste Mensch Europas ist tot!
8.338
Verdächtiges Paket abgegeben: Einkaufscenter geräumt
5.095
Update
Post von mysteriösem Absender! Frau ist sicher, dass es eine Paketbombe ist
4.396
Gigantischer Weltraum-Felsen steuert heute auf die Erde zu
17.570
Vergiftung! 13 Männer nach Party im Krankenhaus
3.155
Pharma-Milliardär und seine Frau tot in Villa gefunden
6.831
Urlaub für Häftlinge? Heiligabend sollen hunderte Gefangene nach Hause
1.350
Schwangere bekommt ihr Kind auf der Straße: Jetzt sucht sie eine bestimmte Person
6.841
Er schoss einem Polizisten in den Hals! Ex-"Mister Germany" schon bald frei?
2.969
Inferno auf Schrottplatz: 1000 Autos gehen in Flammen auf
1.753
Wer ist die Mutter des toten Babys? Jetzt werden Frauenärzte befragt!
1.729
Autofahrer gerät unter Lastwagen und stirbt im Krankenhaus
2.898
Architekt zu Stuttgart 21: "Mit allen Strecken sind es doch längst 10 Milliarden"
152
Feuerwehr muss helfen: Kind in Tresor eingesperrt
3.742
Mann fliegt 1200 Kilometer, um Online-Date zu treffen, doch dann passiert das
6.904
Damit konnte echt keiner rechnen! Deutsche Bahn fährt wegen Schnee langsamer
2.121
Update
Er sah ihn nicht in der Dunkelheit: 18-Jähriger Fahranfänger überfährt Fußgänger
2.165
Männer brechen Milchautomaten auf und machen unglaubliche Beute
3.617
Nach Horror-Crash im Gotthard-Tunnel: Familie kann sich Überführung von totem Sohn nicht leisten
10.320
Blutüberströmter Mann auf Bahnsteig gefunden
4.940
Darum bekommen diese Strumpfhosen-Models gerade einen heftigen Shitstorm
3.731
Nicht zu glauben, wer dieses Bild gemalt hat
764
Simone Thomalla macht mit emotionalem Facebook-Post Schluss
4.093
Schüsse auf Türsteher: Polizei fahndet weiter nach Tatverdächtigen
1.954
Baby-News: Mario Gomez wird zum ersten Mal Vater
1.260
Frau wird von Straßenbahn erfasst und getötet
3.554
Es sollte der schönste Tag ihres Lebens werden, doch er endete im Albtraum
6.777
Brandenburg ist das Eldorado für Schatzsucher
1.389
Flugzeugabsturz mit drei Toten macht fassungslos
3.215
Bald könnten Tausende Flüchtlinge in unsere Großstädte strömen
9.340