Urteil! Die NPD wird nicht verboten

TOP

Die Pest ist zurück! 27 Tote in Madagaskar

TOP

E-Zigarette explodiert! Mann verliert sieben Zähne

NEU

Mit diesen Worten verteidigt Sophia Wollersheim Dschungel-Hanka

NEU

TAG24 sucht neue Köpfe. Und zwar ganz fix!

ANZEIGE
6.865

Bad Aibling: Ermittlungsergebnisse werden veröffentlicht

Bad Aibling - Genau eine Woche nach dem Zugunglück mit elf Toten im oberbayerischen Bad Aibling wollen sich die Ermittler an diesem Dienstag erstmals zur Unfallursache äußern. Die "Bild"-Zeitung berichtet am Dienstag, dass es sich bei der Ursache nicht um einen technischen Defekt handeln soll.
Elf Tote, mehr als 80 Verletzte - wie kam es zu der Katastrophe von Bad Aibling?
Elf Tote, mehr als 80 Verletzte - wie kam es zu der Katastrophe von Bad Aibling?

Genau eine Woche nach dem Zugunglück mit elf Toten im oberbayerischen Bad Aibling wollen sich die Ermittler an diesem Dienstag erstmals zur Unfallursache äußern.

Staatsanwaltschaft und Polizei geben um 14.00 Uhr eine Pressekonferenz. Mit Spannung wird erwartet, ob sie Informationen bestätigen, wonach die Ursache für den Zusammenstoß der beiden Regionalzüge menschliches Versagen war.

Die "Bild"-Zeitung berichtet am Dienstag, dass es sich bei der Ursache nicht um einen technischen Defekt handeln soll.

Bild will aus Behördenkreisen erfahren haben, dass der Fahrdienstleiter aus dem Stellwerk von Bad Aibling "unmittelbar nach der Tat einen Zusammenbruch erlitt und gegenüber Kollegen seinen fatalen Fehler zugegeben haben soll".

Mit Spannung wird die Pressekonferenz der Ermittler am Dienstag erwartet.
Mit Spannung wird die Pressekonferenz der Ermittler am Dienstag erwartet.

Die beiden Nahverkehrszüge des zwischen Holzkirchen und Rosenheim verkehrenden privat betriebenen Meridian waren am Dienstag vor einer Woche morgens bei Bad Aibling frontal auf einer eingleisigen Strecke zusammengestoßen. Elf Menschen starben, mehr als 80 wurden verletzt.

Gemessen an der Zahl der Toten ist das Eisenbahnunglück das schwerste in Deutschland seit der ICE-Katastrophe von Eschede im Jahr 1998. Damals kamen 101 Menschen ums Leben.

Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt (CSU) hatte am Montag bekräftigt, dass es beim Unglück von BadAibling weiterhin keine Hinweise auf technisches Versagen gebe. "Tatsache ist, dass nach den Daten, die wir haben, ein technischer Fehler nicht vorgelegen hat." Zuvor hatte auch die Deutsche Presse-Agentur über menschliches Versagen berichtet.

An der Pressekonferenz der Ermittlungsbehörden nehmen der Leitende Oberstaatsanwalt Wolfgang Giese aus Traunstein, Rosenheims Polizeipräsident Robert Kopp und weitere Ermittler teil.

Fottos: dpa

Mann will Mond fotografieren und entdeckt diese seltsame Gestalt

NEU

Sammer kritisiert Hoeneß und stellt sich hinter RB Leipzig

NEU

Du willst ein lächeln wie die Stars? Dann schau mal hier!

ANZEIGE

Angehörige verzweifelt, trotzdem: Suche nach Flug MH370 eingestellt

NEU

Nach al-Bakr: Schon wieder Selbstmord in JVA Leipzig

NEU

Schutz vor Kälte gesucht: Obdachlose macht Feuer und verbrennt

NEU

Ahnunglose Frau surft direkt neben riesigem weißen Hai

NEU

17-Jähriger will Spätkauf mit Spielzeugpistole überfallen

NEU

Wer sieht denn hier so verdammt heiß in seiner Jogginghose aus?

2.563

Vater will Baby verkaufen, damit er seiner Frau ein Auto schenken kann

2.138

Hat Kim Kardashian hier wirklich keinen Slip angezogen?

6.492

Ehepaar verunglückt mit Auto: Mann tot, Frau schwer verletzt

4.254

Security der Deutschen Bahn schlägt Fahrgast bewusstlos

5.514

Wird die NPD verboten? Heute fällt das historische Urteil

2.898

DRK fordert winterfeste Unterkünfte für Flüchtlinge in Griechenland

1.034

Eisregen! Brummi auf A4 bei Nossen verunglückt

6.166

Boxenluderei? Gina-Lisa klebt an Honeys Lippen

6.943

Angreifer auf Club in Silvesternacht in Istanbul gefasst

1.544

Welches riesige Monster stapft hier aus dem Gebüsch?

6.814

Alles nur gespielt? Wie echt sind Hankas Zwänge?

7.700

Darum solltet Ihr besser Sex am Morgen haben!

10.967

Vollzug! Papadopoulos verlässt RB in Richtung Norden

2.545

Wie flink ist die denn? Katze entzaubert Hütchenspieler

3.181

Bei Lufthansa gibt's bald auch WLAN für kurze Strecken

580

Grünen-Chefin denkt trotz Hasswelle nicht an Rücktritt

3.064

Mehrere Tote nach Schüssen bei Musikfestival in Mexiko

1.388

Erste Clubs führen Codewort gegen sexuelle Belästigung ein

6.248

Keine Perspektive: Zwei RB-Spieler vor dem Abflug

3.083

"Grüße von Onkel Adolf": Frau findet erschreckende Nachricht in Amazonpaket

12.208

Betrunkene Polizisten lösen Einsatz ihrer Kollegen aus

3.955

Am selben Tag! Mutter und Tochter gewinnen Kampf gegen den Krebs

2.508

Pietro will "Sex ohne Grund"! Und Sarah?

19.305

Trauer um "Schildkröte": Frank Jarnach ist tot

7.279

Müllmann auf Trittfläche zu Tode gequetscht

9.576

Opa schenkt seiner Enkelin Mariah Carey und Elton John zur Hochzeit

3.780

Brutaler Sex-Mord einer Studentin: Jetzt bricht Angeklagte ihr Schweigen

8.244

"Dir ist kalt? ..." Diese Hilfsaktion rührt eine ganze Stadt

3.932

Unternehmen verbietet Mitarbeitern WhatsApp-Nachrichten

5.482

Freundinnen fliegen über 7500 Kilometer nach Spanien, weil Zug zu teuer ist

7.336

Wollte ein Nutzer sein Handy wirklich so dämlich verkaufen?

6.285

Berlinerin Silvana ist scharf auf den Bachelor

565

Unglaublich: RB Leipzig schon beliebter als viele Traditionsvereine!

6.260

Schönheitskönigin von Ex-Freund mit Säure überkippt

7.829