Merkel: "Ich bin sauer! Es wurde hintenrum betrogen"

8.080

Trauer in Hollywood! Komiker Jerry Lewis ist tot

4.225

Mutter will Neugeborenes im Klo runterspülen und wirft es dann in den Müll

5.191

Schrecklich! Propellermaschine stürzt ab: Vier Personen an Bord

2.729
3.669

Bad Aibling: Fahrdienstleiter muss ins Gefängnis

Weil er auf seinem Handy das Fantasy-Rollenspiel "Dungeon Hunter5" spielte, starben 12 Menschen. Jetzt muss der Bahmmitarbeiter lange ins Gefängnis. 
Nach dem verheerenden Zugunglück von Bad Aibling mit zwölf Toten ist der Fahrdienstleiter zu dreieinhalb Jahren Haft verurteilt worden. 
Nach dem verheerenden Zugunglück von Bad Aibling mit zwölf Toten ist der Fahrdienstleiter zu dreieinhalb Jahren Haft verurteilt worden. 

Traunstein - Nach dem verheerenden Zugunglück von Bad Aibling mit zwölf Toten ist der Fahrdienstleiter zu dreieinhalb Jahren Haft verurteilt worden. 

Der Bahnmitarbeiter ist der fahrlässigen Tötung und der fahrlässigen Körperverletzung schuldig, wie das Landgericht Traunstein am Montag befand. Bei dem Zusammenstoß zweier Züge am 9. Februar in Oberbayern waren außerdem fast 90 Menschen teils lebensgefährlich verletzt worden. Das Gericht sprach von einem der erschreckendsten Zugunglücke in den letzten Jahren.

Zu Prozessbeginn hatte der Bahnmitarbeiter gestanden, bis kurz vor dem Zusammenstoß der beiden Züge am 9. Februar in dem oberbayerischen Kurort das Fantasy-Rollenspiel "Dungeon Hunter5" auf seinem Handy gespielt zu haben. Dabei geht es um das Töten von Dämonen. Die Vorschriften der Deutschen Bahn verbieten jedoch die private Nutzung von Smartphones im Dienst.

Vom Spielen abgelenkt stellte der Fahrdienstleiter an jenem Unglücksmorgen mehrere Signale im Stellwerk falsch, wie die mehrtägige Beweisaufnahme im Prozess das Ermittlungsergebnis bestätigte. Beim Absetzen eines Notrufes drückte der 40-Jährige zu allem Unglück auch noch eine falsche Taste. Der Alarm erreichte die Lokführer nicht. Der Frontalzusammenstoß auf eingleisiger Strecke war daraufhin nicht mehr zu verhindern.

An einer Verurteilung wegen fahrlässiger Tötung hatte nach sechs Verhandlungstagen kein Zweifel mehr bestanden.
An einer Verurteilung wegen fahrlässiger Tötung hatte nach sechs Verhandlungstagen kein Zweifel mehr bestanden.

An einer Verurteilung wegen fahrlässiger Tötung hatte nach sechs Verhandlungstagen kein Zweifel mehr bestanden. Denn selbst die Verteidiger des Fahrdienstleiters räumten dies ein. Allerdings hielten sie eine Bewährungsstrafe für ausreichend. Allenfalls kam für die Anwälte eine Haftstrafe von maximal zweieinhalb Jahren infrage.

Die Staatsanwaltschaft hatte hingegen vier Jahre Gefängnis beantragt. Die Hinterbliebenen der Todesopfer und verletzten Passagiere schlossen sich als Nebenkläger dieser Forderung im Wesentlichen an. Die Höchststrafe bei fahrlässiger Tötung beträgt fünf Jahre. Das Gericht betonte bei seinem Urteilsspruch, alle Beteiligten hätten zu einem "ruhigen und sachlichen Verhandlungsstil" beigetragen.

Bekannt wurde in dem Prozess auch, dass die Bahn auf der Unglücksstrecke seit mehr als 30 Jahren veraltete Signaltechnik einsetzt. 

Eine Vorschrift von 1984, zusätzliche Anzeigen zu installieren, war nicht umgesetzt worden, wie ein Unfallexperte des staatlichen Eisenbahn-Bundesamtes aussagte. Die Bahn muss dies aber nur im Rahmen ihrer finanziellen Möglichkeiten tun.

Fotos: DPA

Reiterhof steht in Flammen! Sieben Personen verletzt

4.477
Update

RB-Fans nach Schalke-Spiel verprügelt und beklaut

10.045

Wenn Du willst, dass Deine Zähne so nicht aussehen...

50.863
Anzeige

Leidet der Präsident an Demenz? US-Abgeordnete will medizinische Untersuchung erzwingen!

3.236

Während Stadtfest! Nackter "Schamane" in Elbe versenkt?

4.025

Statt Pilzen: Scharfe Granaten aus Zweitem Weltkrieg gefunden

1.755

Mann masturbiert vor einparkender Frau

5.994

Tag24 sucht genau Dich!

47.893
Anzeige

An beliebtem Ausflugsziel! Steinbrocken krachen auf Touristen

3.130

BFC Dynamo: Jugendtrainer sollen Spieler missbraucht haben

4.179

Super Eklig! Maus in Verkaufstheke am Bahnhof

3.769

Bis zu 60% Rabatt auf trendigen Schmuck!

4.182
Anzeige

Experte Matthäus hat 'ne neue Lebensweisheit

2.402

Sie musste viel zu früh gehen! Sachsens "Goldfisch" Kay starb vor 15 Jahren

4.813

Sex-Video mit 17-Jährigem kursiert im Netz! Bischof tritt zurück

3.112

Tot in Camping-Zelt entdeckt! 30-Jähriger stirbt bei Schlager-Festival

6.255

Streit vor Flüchtlingsunterkunft endet blutig

4.534

Frau steckt im Pool fest: Dann schreibt sie auf Facebook

4.933

Hunde verfärben sich blau, die Ursache macht traurig

4.052

Trike-Fahrer prallt gegen Leitplanke und stirbt

4.622

Völlig ausgerastet! Frau beißt und kratzt, bis Polizei kommt

284

Video: Was ist mit dieser Wade los?!

4.908

Deshalb baumeln Deine Füße nachts aus dem Bett!

4.882

Neonazi? Junger Mann nach Friseur-Besuch mit Messer attackiert

5.819

AfD-Gauland: "Ich lasse mich nicht niederschreien"

4.912

Schwimmer bleibt bei World Masters Championships einfach stehen: Aus gutem Grund

25.569

Sensationsfund in 5500 Metern Tiefe: Versunkenes Kriegsschiff entdeckt

5.218

Läuten bei Peer Kusmagk und seiner Janni bald die Hochzeitsglocken?

931

Lukas Podolski, ein Flüchtling aus Nordafrika?

3.372
Update

Deutscher Spanien-Urlauber unter Auflagen wieder frei: Er darf Madrid nicht verlassen

1.115

Audi crasht Honda: Ehepaar muss aus Wrack gerettet werden, Mann stirbt

6.055

Fan-Entgleisung: "Holocaust"-Skandal bei Aue-Spiel in Braunschweig

11.160

So sieht ein Supermarkt ohne ausländische Waren aus

7.476

Rechtsextreme feiern Geburtstag und lösen Chaos aus: Straße gesperrt, 13 Festnahmen

5.248

So viele Möpse! Hier wackeln sie um die Wette

852

Mann springt aus fahrendem Auto und stirbt

4.329

Bewaffnete Dealer verprügeln zwei Männer nach Disko-Besuch

3.600

Mann in Hamburg erschossen: Mehrere Täter auf der Flucht!

5.219

Schock! So drastisch soll der Rundfunkbeitrag steigen

16.027

Alle Fotos gelöscht! Ist Rocco Stark wieder Single?

2.029

Traurige Gewissheit: Vermisster Junge ist tot

5.418
Update

Sensation! Dresdner ist erster Deutscher Wrestling-Champion

4.992

Unfassbar! Peta schläfert kleinen Familienhund einfach ein

3.778

10 Tage nach Geburt! Wer überrascht mit diesem flachen Bauch?

4.208

Die meisten, die sie hassen, sind Türken: Sibel Kekilli schmeißt auf Instagram hin

7.336

Welche schwangere Promi-Nixe räkelt sich denn hier am Strand?

4.532

Anzeige gegen Kraftklub-Frontmann: So hat die Staatsanwaltschaft entschieden

6.919

SPD-Politikerin blamiert sich während der Trauerrede von Schulz

11.674

Das kosten Gaucks Spezialwünsche den Steuerzahler

11.491

Waldbrand legt Zugstrecke lahm: 4000 Passagiere gestrandet

1.733

Explosionsgefahr! Mann tankt falsch und schüttet Benzin in Kanalisation

29.292

Achtung! Experten warnen vor Pilzvergiftungswelle

4.332

In diesem Café gibt's jetzt Würze aufs Eis

1.019

Nacht des Grauens: Zwei Tote bei Schüssen auf Polizisten in drei Städten

2.254

Dürfen bald alle Menschen mit Behinderung wählen gehen?

1.560