Bad Aibling: Fahrdienstleiter muss ins Gefängnis 3.726
Pfui! Aus diesem Grund gibt es keine Weihnachts-Päckchen bei der Tafel Top
Überraschende Wende im Vergewaltigungs-Fall Julian Assange! Top
Knallhart-Rauchverbot geplant! Wer hier qualmt, soll bald bestraft werden Top
"Tatort"-Star Udo Wachtveitl: "Kult? War nie unser Ziel" Top
3.726

Bad Aibling: Fahrdienstleiter muss ins Gefängnis

Weil er auf seinem Handy das Fantasy-Rollenspiel "Dungeon Hunter5" spielte, starben 12 Menschen. Jetzt muss der Bahmmitarbeiter lange ins Gefängnis. 
Nach dem verheerenden Zugunglück von Bad Aibling mit zwölf Toten ist der Fahrdienstleiter zu dreieinhalb Jahren Haft verurteilt worden. 
Nach dem verheerenden Zugunglück von Bad Aibling mit zwölf Toten ist der Fahrdienstleiter zu dreieinhalb Jahren Haft verurteilt worden. 

Traunstein - Nach dem verheerenden Zugunglück von Bad Aibling mit zwölf Toten ist der Fahrdienstleiter zu dreieinhalb Jahren Haft verurteilt worden. 

Der Bahnmitarbeiter ist der fahrlässigen Tötung und der fahrlässigen Körperverletzung schuldig, wie das Landgericht Traunstein am Montag befand. Bei dem Zusammenstoß zweier Züge am 9. Februar in Oberbayern waren außerdem fast 90 Menschen teils lebensgefährlich verletzt worden. Das Gericht sprach von einem der erschreckendsten Zugunglücke in den letzten Jahren.

Zu Prozessbeginn hatte der Bahnmitarbeiter gestanden, bis kurz vor dem Zusammenstoß der beiden Züge am 9. Februar in dem oberbayerischen Kurort das Fantasy-Rollenspiel "Dungeon Hunter5" auf seinem Handy gespielt zu haben. Dabei geht es um das Töten von Dämonen. Die Vorschriften der Deutschen Bahn verbieten jedoch die private Nutzung von Smartphones im Dienst.

Vom Spielen abgelenkt stellte der Fahrdienstleiter an jenem Unglücksmorgen mehrere Signale im Stellwerk falsch, wie die mehrtägige Beweisaufnahme im Prozess das Ermittlungsergebnis bestätigte. Beim Absetzen eines Notrufes drückte der 40-Jährige zu allem Unglück auch noch eine falsche Taste. Der Alarm erreichte die Lokführer nicht. Der Frontalzusammenstoß auf eingleisiger Strecke war daraufhin nicht mehr zu verhindern.

An einer Verurteilung wegen fahrlässiger Tötung hatte nach sechs Verhandlungstagen kein Zweifel mehr bestanden.
An einer Verurteilung wegen fahrlässiger Tötung hatte nach sechs Verhandlungstagen kein Zweifel mehr bestanden.

An einer Verurteilung wegen fahrlässiger Tötung hatte nach sechs Verhandlungstagen kein Zweifel mehr bestanden. Denn selbst die Verteidiger des Fahrdienstleiters räumten dies ein. Allerdings hielten sie eine Bewährungsstrafe für ausreichend. Allenfalls kam für die Anwälte eine Haftstrafe von maximal zweieinhalb Jahren infrage.

Die Staatsanwaltschaft hatte hingegen vier Jahre Gefängnis beantragt. Die Hinterbliebenen der Todesopfer und verletzten Passagiere schlossen sich als Nebenkläger dieser Forderung im Wesentlichen an. Die Höchststrafe bei fahrlässiger Tötung beträgt fünf Jahre. Das Gericht betonte bei seinem Urteilsspruch, alle Beteiligten hätten zu einem "ruhigen und sachlichen Verhandlungsstil" beigetragen.

Bekannt wurde in dem Prozess auch, dass die Bahn auf der Unglücksstrecke seit mehr als 30 Jahren veraltete Signaltechnik einsetzt. 

Eine Vorschrift von 1984, zusätzliche Anzeigen zu installieren, war nicht umgesetzt worden, wie ein Unfallexperte des staatlichen Eisenbahn-Bundesamtes aussagte. Die Bahn muss dies aber nur im Rahmen ihrer finanziellen Möglichkeiten tun.

Fotos: DPA

Hier werden Tickets für ein riesiges Gaming-Event in Hamburg verlost! 25.967 Anzeige
Hick-Hack bei "Bauer sucht Frau": Spielt Michael mit den Gefühlen von Carina und Conny? Top
Flüchtlinge mit Leuchtmunition beschossen, darunter fünf Monate altes Baby Top
Hast Du Lust, Filialleiter bei einem großen deutschen Discounter zu werden? 2.366 Anzeige
Wieder Schiedsrichter im Amateur-Fußball angegriffen: Kopfstoß und Regenschirm-Attacke Neu
Ist der Raser ein Mörder? Eltern der getöteten Frau wehren sich gegen Urteil Neu
Darum solltet Ihr bis Samstag unbedingt diesen Ort besuchen! 2.469 Anzeige
Deutschland: Immer mehr Kinder von Gewalt und Vernachlässigung bedroht Neu
Lars Eidinger und Devid Striesow drehen neuen Kinofilm im Tierpark Neu
Nur 75 Stück: Sonderedition von Glashütter-Uhr ist heiß begehrt 7.608 Anzeige
Baumstamm gerät ins Rutschen und trifft Mann am Kopf Neu
Polizeigroßeinsatz: Massenschlägerei nach MMA-Fight in der König-Pilsener-Arena Neu
Schwere Zeiten für Christine Neubauer: Schauspielerin trauert um Vater Neu
So günstig sind in dieser Region Grundstücke für Euer Eigenheim! 7.056 Anzeige
Mann nach Diskobesuch ausgeraubt: Polizei sucht Täter-Quartett Neu
Inzest! Vater tötet mit Tochter deren Freund und hat dann Sex mit ihr Neu
Für den Karriereschub neben dem Beruf: dieses Studium ist einzigartig 14.653 Anzeige
Rocco Stark kehrt sein Innerstes nach außen: "Macht einem Angst" Neu
Hat Mann (37) seine Ehefrau ermordet? Große Such-Aktion der Polizei in Frankfurt Neu
Bekannten mit Hantel erschlagen: Im Gesicht des Toten stand "5kg" Neu
Veganer Burger bei Burger King gar nicht vegan? Klage gegen Fast-Food-Kette Neu
Wo ist Anna? 17-jährige spurlos verschwunden Neu
20-Jähriger lehnt Heiratsantrag seiner Freundin ab, daraufhin zückt sie ein Messer Neu
Explosion in Wuppertaler Wohnhaus: Schwebebahn betroffen 555
Straße gleicht Trümmerfeld! Lastwagen kracht in Mercedes, zwei Personen verletzt 2.644
Möchtegern-Muskelprotz: Arzt posiert mit abgestorbenen Muskeln 2.504
Ärger für OB Feldmann in Sicht: Kassierte Ehefrau mehr Gehalt als ihr zustand? 725
Zwei Tote im Wasserbecken: Polizei hat Vermutung zur Unfallursache 391
"Official Secrets": Regierung macht Whistleblowerin das Leben zur Hölle! 252
Kölns neuer Sportchef Heldt: Rückkehr war bereits mehrmals ein Thema 304
Wird Günther Jauch der nächste Bildungsminister? 466
Unfall auf der A5 mit drei Lastern: Stau auf der Autobahn 518
Polizei zieht Welpen-Schmuggler auf der Autobahn aus dem Verkehr 1.209
Mit Sommerreifen überschlagen: Dieser Fahrer hatte Glück im Unglück! 1.845
Schrecklicher Raserunfall: Drei neue Zeugen, Mordkommission ermittelt 101
Nach Schüssen auf Auto: Bandidos-Mitglied muss in den Knast 105
Hunde-Attacke: Schwangere im Wald zu Tode zerfleischt 3.576
Acht Verletzte bei Chemie-Explosion an sächsischer Grenze! 6.502
Chemikalien für Bombenbau gekauft: Terrorverdächtiger (26) arbeitete in Grundschule! 775
Leichen von Mutter und Sohn gefunden: War es ein tragischer Unfall? 216
Laster brennt in Tunnel: 32 Menschen im Krankenhaus 978
Senior doch nicht sterbend liegen gelassen? Zeugen stellen Vorfall anders dar 1.327
Qualvoller Tod: Zwei Personen stürzen mit Auto in kochendes Heizungswasser! 4.900
Zwei Autos prallen frontal auf Landstraße zusammen 238
Rentner "turnen bis zur Urne": Was hat es mit diesem Präsent auf sich? 225
Noch Kontakt zum Vater ihres Kindes? Denisé Kappés wird deutlich! 500
Klappt's im zehnten Anlauf? Bundestrainer Löw macht Stark Hoffnungen auf DFB-Debüt 252
Sie hatten Zwillings-Baby getötet: Bewährungsstrafe für Frauenärzte 968
Katze will Polizei spielen und begibt sich dabei mehrfach in Lebensgefahr 473
Terrorverdacht? Polizei-Razzia in Kfz-Werkstatt 217 Update
Schlägt Tennis-Star Alexander Zverev jetzt bei diesem heißen GNTM-Model auf? 982
Hier posiert David Beckham ganz heimlich in Berlin 965