Horror-Crash auf der Autobahn: Pkw überschlägt sich, Fahrer wird schwer verletzt

Top

Frau auf A14 von Lkw überrollt und schwer verletzt

Neu

Ekel-Fund: Frau findet toten Frosch in ihrem Salat

Neu

30 Urlauber rausgeschmissen, dann startet Easyjet mit leeren Sitzen

Neu

Robbie bringt Erasure als Vorband mit nach Dresden

23.702
Anzeige
3.669

Bad Aibling: Fahrdienstleiter muss ins Gefängnis

Weil er auf seinem Handy das Fantasy-Rollenspiel "Dungeon Hunter5" spielte, starben 12 Menschen. Jetzt muss der Bahmmitarbeiter lange ins Gefängnis. 
Nach dem verheerenden Zugunglück von Bad Aibling mit zwölf Toten ist der Fahrdienstleiter zu dreieinhalb Jahren Haft verurteilt worden. 
Nach dem verheerenden Zugunglück von Bad Aibling mit zwölf Toten ist der Fahrdienstleiter zu dreieinhalb Jahren Haft verurteilt worden. 

Traunstein - Nach dem verheerenden Zugunglück von Bad Aibling mit zwölf Toten ist der Fahrdienstleiter zu dreieinhalb Jahren Haft verurteilt worden. 

Der Bahnmitarbeiter ist der fahrlässigen Tötung und der fahrlässigen Körperverletzung schuldig, wie das Landgericht Traunstein am Montag befand. Bei dem Zusammenstoß zweier Züge am 9. Februar in Oberbayern waren außerdem fast 90 Menschen teils lebensgefährlich verletzt worden. Das Gericht sprach von einem der erschreckendsten Zugunglücke in den letzten Jahren.

Zu Prozessbeginn hatte der Bahnmitarbeiter gestanden, bis kurz vor dem Zusammenstoß der beiden Züge am 9. Februar in dem oberbayerischen Kurort das Fantasy-Rollenspiel "Dungeon Hunter5" auf seinem Handy gespielt zu haben. Dabei geht es um das Töten von Dämonen. Die Vorschriften der Deutschen Bahn verbieten jedoch die private Nutzung von Smartphones im Dienst.

Vom Spielen abgelenkt stellte der Fahrdienstleiter an jenem Unglücksmorgen mehrere Signale im Stellwerk falsch, wie die mehrtägige Beweisaufnahme im Prozess das Ermittlungsergebnis bestätigte. Beim Absetzen eines Notrufes drückte der 40-Jährige zu allem Unglück auch noch eine falsche Taste. Der Alarm erreichte die Lokführer nicht. Der Frontalzusammenstoß auf eingleisiger Strecke war daraufhin nicht mehr zu verhindern.

An einer Verurteilung wegen fahrlässiger Tötung hatte nach sechs Verhandlungstagen kein Zweifel mehr bestanden.
An einer Verurteilung wegen fahrlässiger Tötung hatte nach sechs Verhandlungstagen kein Zweifel mehr bestanden.

An einer Verurteilung wegen fahrlässiger Tötung hatte nach sechs Verhandlungstagen kein Zweifel mehr bestanden. Denn selbst die Verteidiger des Fahrdienstleiters räumten dies ein. Allerdings hielten sie eine Bewährungsstrafe für ausreichend. Allenfalls kam für die Anwälte eine Haftstrafe von maximal zweieinhalb Jahren infrage.

Die Staatsanwaltschaft hatte hingegen vier Jahre Gefängnis beantragt. Die Hinterbliebenen der Todesopfer und verletzten Passagiere schlossen sich als Nebenkläger dieser Forderung im Wesentlichen an. Die Höchststrafe bei fahrlässiger Tötung beträgt fünf Jahre. Das Gericht betonte bei seinem Urteilsspruch, alle Beteiligten hätten zu einem "ruhigen und sachlichen Verhandlungsstil" beigetragen.

Bekannt wurde in dem Prozess auch, dass die Bahn auf der Unglücksstrecke seit mehr als 30 Jahren veraltete Signaltechnik einsetzt. 

Eine Vorschrift von 1984, zusätzliche Anzeigen zu installieren, war nicht umgesetzt worden, wie ein Unfallexperte des staatlichen Eisenbahn-Bundesamtes aussagte. Die Bahn muss dies aber nur im Rahmen ihrer finanziellen Möglichkeiten tun.

Fotos: DPA

Mutter sperrt Kleinkinder zur Strafe ins Auto: Hitzetod!

Neu

SPD-Chef greift Union, Merkel und AfD an

Neu

Ihr werdet nicht glauben, nach was diese neuen Eissorten schmecken

Neu

Federer für Zverev eine Nummer zu groß: Klarer Sieg im Halle-Finale

Neu

Vergrault sich Ex-GZSZ-Star Isabell Horn so ihre Follower?

Neu

Sonnen-Horror! Frau bekommt riesige Brandblasen nach Lauf-Event

Neu

Hier gibts 20% Rabatt auf Windeln!

10.594
Anzeige

Penis in Norwegen abgehackt: Jetzt sollen Spenden helfen

Neu

Schäferhund gegen Känguru im Video: So ging der Kampf aus

Neu

Wachsende Muskeln: Ist Beatrice Egli dem Fitness-Wahn verfallen?

Neu

Das Team von Tag24 sucht genau Dich!

28.739
Anzeige

Tragischer Unfall: Motorradfahrer liegt tot im Feld

Neu

Vorm Traumfinale: Promis feiern Gerry Weber Open Fashion Night

Neu

Du suchst was neues für Dein Auto? Dann schau mal hier!

45.916
Anzeige

Mit vorgehaltener Schusswaffe: Fünfzehnjähriger überfällt Neuköllner Kiosk

242

Wilde Verfolgungsjagd durch City: Doch dann landet das Auto plötzlich im Fluß

2.944

News-Junkies holen sich diese neue Funktion

6.775
Anzeige

Tragischer Unfall! Mutter stirbt, Kind (11) überlebt schwer verletzt

24.377

Pickel am Po: So werdet Ihr den lästigen Ausschlag los

1.861

Die Beste, je getestete Zahnzusatz-Versicherung Deutschlands

14.245
Anzeige

Erdogan kollabiert! Wie angeschlagen ist er wirklich?

3.381

Drama beim Unkrautvernichten: Enkel brennt Haus der Großeltern ab

4.750

Hier gibts den STARWARS BB-8 Droiden für zuhause!

15.006
Anzeige

Endlich Sommerferien! Für Miss Germany geht's ab nach Barcelona

515

Jugendlicher geht am Abend in See baden und kehrt nicht zurück

2.943

Du hast schmerzen? Hier wird Dir geholfen!

40.920
Anzeige

Diese Frau zaubert krasse Kunstwerke aus ihren Haaren

770

Audi zerschellt an Baum und wird in zwei Teile gerissen: Beifahrer stirbt!

9.054

Donald Trump Junior kämpft für Karriereende von Johnny Depp

2.370

Einbrecher bleibt stundenlang in fremdem Haus: Badet, kocht sich Nudeln und masturbiert

3.404

So können Berliner Fluggäste mit Pfandflaschen Arbeitsplätze sichern

171

Jugendliche klauen Autoscooter und fahren damit durch die Gegend

5.593

Paar prügelt auf Restaurant-Besitzerin und Tochter ein, weil es unzufrieden mit der Bestellung ist

2.369

Familie erschleicht sich Asyl mit dreister Behauptung

10.356

Tampon im Tee und Sexvorlieben: Das gestehen Menschen in digitalen Beichtstühlen

4.810

Kommt jetzt das Handy- und Fotoverbot in Freibädern?

287

Nach Fremd-Flirt von Heidis Vito: Jetzt redet er!

7.274

Wer auf dem Zeugnis eine Eins hat, darf am Montag gratis Bahnfahren!

2.966

Nach Erdrutsch schwindet Hoffnung für 118 verschüttete Dorfbewohner

745

Tennis-Ass Federer freut sich auf Final-Duell mit Shooting-Star Zverev

123

Erschreckendes Ergebnis! So gefährlich sind Sonnencremes

5.863

Schlagerstar Anna-Maria: "Ich habe ein gutes Bauchgefühl"

1.694

Die Bahn als Vorbild? Das soll sich künftig bei Flixbus ändern

6.449

Frontalcrash mit Auto: Motorradfahrer stirbt noch an Unfallstelle

3.685

Wo ist Klaus? Deutscher in Indonesien vermisst

1.490

Atom-Alarm! Der erste Störfall der Geschichte mitten in Sachsen

9.032

Tanklaster kippt um, doch Augenzeugen rauchen! Über 120 Menschen müssen bei Feuer sterben

5.379
Update

Mutter mit Baby kollabiert: Mann nutzt Situation schamlos aus

8.678

Auto crasht am Breitscheidplatz in Sicherheitspoller

944

Großer Kandidaten-Check: Welche Partei schickt wen in den Bundestag?

691

Ex-Dynamo Leistner und seine Miss Universe: So liefen die ersten Monate als Eltern

3.301

Mega-Party in Chemnitz! In diesem Moment schreibt Florian Silbereisen Tv-Geschichte

19.242

Naddel und ihr neuer Flirt: Schon jetzt Zoff wegen Alkohol?

7.967

19-Jähriger stirbt bei Absturz mit Segelflugzeug

3.895