Beamte wollten nur Unfall aufnehmen: 250 Leute eskalieren am Einsatzort

Top

Hai-Alarm auf Mallorca: Küstenwache tötet Tier vor den Augen der Badegäste

Top

Tourismusschiff auf Stausee gesunken: Mindestens 9 Tote, 28 Menschen vermisst

Top

Polizist soll Frau auf Party bewusstlos gestoßen und Kollegen attackiert haben

Neu

Robbie bringt Erasure als Vorband mit nach Dresden

24.425
Anzeige
5.224

Jetzt steht´s fest: Menschliches Versagen in Bad Aibling!

Bad Aibling - Das Zugunglück von Bad Aibling mit elf Toten und mehr als 80 Verletzten geht nach Angaben der Ermittler auf menschliches Versagen zurück. Elf Menschen kamen ums Leben, mehr als 80 Insassen wurden teils schwer verletzt.
Wolfgang Giese (v. l.) und Jürgen Branz von der Staatsanwaltschaft Traunstein mit Robert Kopp, Polizeipräsident von Oberbayern-Süd.
Wolfgang Giese (v. l.) und Jürgen Branz von der Staatsanwaltschaft Traunstein mit Robert Kopp, Polizeipräsident von Oberbayern-Süd.

Bad Aibling - Ein Fehlverhalten des Fahrdienstleiters ist nach Erkenntnissen der Ermittler die Ursache für das Zugunglück von Bad Aibling mit 11 Todesopfern.

Gegen den 39-Jährigen sei ein Ermittlungsverfahren wegen fahrlässiger Tötung und fahrlässiger Körperverletzung sowie wegen gefährlichen Eingriffs in den Bahnverkehr eingeleitet worden, hieß es bei einer Pressekonferenz am Dienstag.

Der Frontalzusammenstoß zweier Züge am Faschingsdienstag gilt als eines der schwersten Bahnunglücke Deutschlands.

"Was wir momentan haben, ist ein furchtbares Einzelversagen", sagte der Traunsteiner Oberstaatsanwalt Jürgen Branz in Bad Aibling. "Hätte er sich regelgemäß, also pflichtgerecht, verhalten, wäre es nicht zum Zusammenstoß gekommen", erläuterte der Leitende Oberstaatsanwalt Wolfgang Giese.

Genaue Angaben zu den Ereignissen machte er jedoch nicht.


Eines der schwersten Zugunglücke Deutschlands: Elf Tote und mehr als 80 Verletzte, teils schwer.
Eines der schwersten Zugunglücke Deutschlands: Elf Tote und mehr als 80 Verletzte, teils schwer.

Nach bisherigen Erkenntnissen hatte der Zug, der von Holzkirchen Richtung Rosenheim fuhr, 3 bis 4 Minuten Verspätung.

Vor einer eingleisigen Strecke bekam er nach Auskunft der Ermittler ein Sondersignal aus dem Stellwerk am Bahnhof Bad Aibling, das ihm die Einfahrt in diesen Abschnitt ermöglichte. Normalerweise sorgen technische Vorrichtungen und Signale dafür, dass hier immer nur ein Zug einfahren darf.

Da der Zug in der Gegenrichtung aber auf demselben Gleis unterwegs war, kam es zu dem fatalen Zusammenstoß, durch den 11 Menschen getötet und etwa 80 verletzt wurden, viele von ihnen schwer. Unter den Toten waren auch die beiden Lokführer.

Die Ermittler halten es für unwahrscheinlich, dass der verheiratete Mann den Zusammenstoß absichtlich herbeiführte. "Es gibt keine Hinweise auf irgendeine Vorsatztat", sagte der Leiter des Polizeipräsidiums Oberbayern Süd, Robert Kopp.

Der Mann sei auch nicht betrunken gewesen und habe nach bisherigem Wissen unter keinem Einfluss von Drogen oder Medikamenten gestanden. Er hat fast 20 Jahre Berufserfahrung, er schloss seine Ausbildung bereits 1997 ab.

In Untersuchungshaft ist der 39-Jährige nicht. "Man muss nicht davon ausgehen, dass hier ein Haftgrund vorliegt", sagte Giese. Es gehe um eine fahrlässige Tat und um einen Strafrahmen von bis zu fünf Jahren Haft.

Der Fahrdienstleiter, dem es laut Ermittlern schlecht geht, wurde in Absprache mit den Verteidigern an einen sicheren Ort gebracht. Als der Mann seinen Fehler bemerkte, habe er einen Notruf abgesetzt. "Aber der ging ins Leere", sagte Oberstaatsanwalt Branz.

Am Samstag ist die Simulationsfahrt von zwei Zügen auf der Strecke geplant. Auch wenn das Unglück irgendwann aufgeklärt ist, wird es Ermittler und Helfer, darunter viele Ehrenamtliche, noch lange beschäftigen.

Polizeipräsident Kopp sagte: "Die Bilder in den Köpfen meiner Kolleginnen und Kollegen sind nur schwer zu verkraften."

Gemessen an der Zahl der Toten ist das Eisenbahnunglück das schwerste in Deutschland seit der ICE-Katastrophe von Eschede im Jahr 1998. Damals kamen 101 Menschen ums Leben.

Fotos: dpa/P. Kneffel (2), J. Reisner (1)

Betrunkener Radler entzieht sich Kontrolle und fährt gegen Einsatzwagen

Neu

Wenn die Familie zum Tatort wird: Häusliche Gewalt nimmt dramatisch zu

Neu

Das Team von Tag24 sucht genau Dich!

28.892
Anzeige

Raucher-Streit im Kino: Erst ein Zug an der Zigarette, dann schlugen sie zu

Neu
Update

Haus brennt fast komplett ab: Familie kann sich noch retten

Neu

Seid ihr schwindelfrei? Das ist das abenteuerlichste Job-Angebot im Osten!

Neu

Mann erwürgt Ehefrau, weil sie sich mit einem Bekannten traf

Neu

News-Junkies holen sich diese neue Funktion

7.258
Anzeige

Frau verliert Kontrolle über Auto und rast in Esszimmer

Neu

Auf Trauminsel! Ahnungslosen Touristen wird Hundefleisch verkauft

Neu

Blitz-Alarm! Wetterdienst warnt vor heftigen Gewittern in Sachsen

12.852

Die Beste, je getestete Zahnzusatz-Versicherung Deutschlands

14.959
Anzeige

Sind die Tschechisch-Deutschen Kulturtage noch zu retten?

270

Seit mehr als einem Jahr in Deutschland untergetaucht! Polizei zieht Russen aus Fernbus

1.989

Exorzismus im Obdachlosenheim! Junge Frau fast von Verwandten ertränkt

4.152

Der Geburtsmonat entscheidet, welche Krankheiten jemand später bekommt

44.819

Hol Dir jetzt 30€ für Dich und Deinen verein

9.954
Anzeige

Trash-Star legt Sex-Beichte ab! Er hatte sein erstes Mal mit 48

5.543

Zeigt uns Mesut Özil hier seine neue Freundin?

3.681

Hier gibts den STARWARS BB-8 Droiden für zuhause!

15.179
Anzeige

Hart, härter, Kita: Bushido mit neuem Beef

4.604

36-Jährige erhält Krebs-Schock, kurz nachdem ihr Mann stirbt

5.606

Du suchst was neues für Dein Auto? Dann schau mal hier!

46.481
Anzeige

Gleich werden diese Rentner richtig krass umgestylt

2.497

Maite Kelly: Das würde passieren, wenn sie in die DSDS-Jury kommt

15.459

Clean eating: Was ist das eigentlich?

16.577
Anzeige

Panik auf Mallorca: Hai taucht plötzlich zwischen den Badegästen auf!

10.618

Er hat's gerockt! Burghardt ist deutscher Meister

3.839

Was läuft zwischen Rihanna und dem deutschen Regierungssprecher?

6.154

Sogar Schüsse sollen gefallen sein: Familienclans lösen Polizei-Großeinsatz aus!

7.447

"Generation Porno": Diese Gefahren lauern, wenn Du's Dir täglich machst!

28.815

Frau auf A14 von Lkw überrollt und schwer verletzt

4.404

Pfui! Frau findet das in ihrem Salat

4.478

30 Urlauber rausgeschmissen, dann startet Easyjet mit leeren Sitzen

7.392

Mutter sperrt Kleinkinder zur Strafe ins Auto: Hitzetod!

10.275

SPD-Chef greift Union, Merkel und AfD an

1.434

Ihr werdet nicht glauben, nach was diese neuen Eissorten schmecken

3.376

Federer für Zverev eine Nummer zu groß: Klarer Sieg im Halle-Finale

530

Vergrault sich Ex-GZSZ-Star Isabell Horn so ihre Follower?

22.984

Sonnen-Horror! Frau bekommt riesige Brandblasen nach Lauf-Event

17.952

Penis in Norwegen abgehackt: Jetzt sollen Spenden helfen

5.269

Schäferhund gegen Känguru im Video: So ging der Kampf aus

3.220

Wachsende Muskeln: Ist Beatrice Egli dem Fitness-Wahn verfallen?

19.863

Tragischer Unfall: Motorradfahrer liegt tot im Feld

14.599

Vorm Traumfinale: Promis feiern Gerry Weber Open Fashion Night

949

Mit vorgehaltener Schusswaffe: Fünfzehnjähriger überfällt Neuköllner Kiosk

770

Wilde Verfolgungsjagd durch City: Doch dann landet das Auto plötzlich im Fluß

5.786

Horror-Crash auf der Autobahn: Pkw überschlägt sich, Fahrer wird schwer verletzt

13.109

Tragischer Unfall! Mutter stirbt, Kind (11) überlebt schwer verletzt

50.156

Pickel am Po: So werdet Ihr den lästigen Ausschlag los

6.880

Erdogan kollabiert! Wie angeschlagen ist er wirklich?

6.149

Drama beim Unkrautvernichten: Enkel brennt Haus der Großeltern ab

9.558

Endlich Sommerferien! Für Miss Germany geht's ab nach Barcelona

1.098

Jugendlicher geht am Abend in See baden und kehrt nicht zurück

8.776