Pilotin stirbt bei Absturz von Segelflieger

Die Rettungskräfte sichern die Unglücksstelle in Lüsse bei Bad Belzig.
Die Rettungskräfte sichern die Unglücksstelle in Lüsse bei Bad Belzig.  © DPA

Bad Belzig - Drama in Lüsse bei Bad Belzig (Potsdam-Mittelmark): Ein Segelflugzeug ist am Dienstag auf einem Flugplatz kurz nach dem Start abgestürzt. Die Pilotin (59)  aus Schleswig-Holstein kam dabei ums Leben.

Wie die Polizei mitteilte, konnte ein Notarzt nur noch ihren Tod feststellen. Ersten Erkenntnissen zufolge stürzte der Segelflieger aus 50 Metern in die Tiefe.

Der Ehemann der Pilotin, der sich zum Unglückszeitpunkt auf einem Zeltplatz in der Nähe des Flugplatzes befand, musste notärztlich versorgt werden.

Ein Seelsorger kümmerte sich nach dem Unglück um 15 Zuschauer und Flugplatzmitarbeiter. Der Flugbetrieb wurde vorerst eingestellt.

Die näheren Umstände sollen Sachverständige der Bundesstelle für Flugunfalluntersuchung (BFU) klären.


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0