Tragödie in Brandenburg: Mann stirbt bei Explosion

Berlin - Zu einem tragischen Unfall kam es am Mittwochvormittag in der Brandenburger Ortschaft Bad Belzig, als der Anbau eines Wohnhauses nach einer Explosion Feuer fing.

Ein Großaufgebot der Feuerwehr musste ausrücken um das Feuer unter Kontrolle zu bringen.
Ein Großaufgebot der Feuerwehr musste ausrücken um das Feuer unter Kontrolle zu bringen.

Die Druckwelle der Explosion schleuderte Türen und Fenster aus dem Haus, bis zum Dachstuhl brannte das gesamte Gebäude.

Da die Einsatzkräfte noch eine Person im Inneren des Hauses vermuteten, konzentrierte sich der Einsatz zunächst auf die Rettungsaktion.

Leider ohne Erfolg: Trotz Großaufgebot konnte die Feuerwehr nur noch eine leblose Person bergen.

Um wen es sich bei dem toten Mann handelt, war zunächst nicht in Erfahrung zu bringen. Der Anbau selbst wurde Berichten zufolge komplett zerstört.

Die Polizei hat ihre Ermittlungen eingeleitet, die Ursache für die Explosion ist derzeit noch nicht bekannt.

Für die Person im Inneren des Hauses kam jede Hilfe zu spät.
Für die Person im Inneren des Hauses kam jede Hilfe zu spät.  © Julian Stähle

Mehr zum Thema Berlin Crime:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0