Große Nachfrage: Thüringen soll mehr Waldfriedhöfe bekommen

Bad Berka - Das Interesse der Thüringer an Naturbestattungen ist so groß, dass die Landesanstalt Thüringenforst weitere Waldfriedhöfe im Freistaat plant.

In Thüringen gibt es bislang zwei Waldfriedhöfe.
In Thüringen gibt es bislang zwei Waldfriedhöfe.  © DPA

"Zwei bis drei weitere Standorte wären erforderlich", sagte Sprecher Horst Sproßmann der Deutschen Presse-Agentur. "Insofern schauen wir, dass wir da geeignete Flächen finden."

Bisher gibt es in Thüringen zwei Waldfriedhöfe. In Bad Berka (Kreis Weimarer Land) können Menschen seit April 2018 auf staatlichem Forstgebiet ihre letzte Ruhe finden.

Thüringenforst verpachtet das Gelände 99 Jahre lang kostenlos an den Friedhofsträger, die Stadt Bad Berka.

Der erste Waldfriedhof Thüringens eröffnete schon im September 2014 in einer kleinen Gemeinde bei Meiningen. Dort ist die Kommune zugleich Waldbesitzer und Träger des Friedhofs.

Den Waldfriedhof in Bad Berka gibt es erst seit April 2018.
Den Waldfriedhof in Bad Berka gibt es erst seit April 2018.  © DPA

Titelfoto: DPA

Mehr zum Thema Thüringen:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0