Für ihn kam jede Hilfe zu spät: Fußgänger von Lkw tödlich verletzt

Bad Driburg – Am Donnerstag ereignete sich ein Verkehrsunfall, bei dem ein beteiligter Fußgänger starb.

Der Fußgänger verstarb noch an der Unfallstelle. (Symbolbild)
Der Fußgänger verstarb noch an der Unfallstelle. (Symbolbild)  © DPA

Am Donnerstag gegen 11.10 Uhr kam es zu einem Unfall auf der Landstraße 954 zwischen Bad Driburg und Reelsen.

Wie die Kreispolizeibehörde Höxter mitteilte, war ein Fußgänger auf der L 954 aus Richtung Reelsen kommend nach Bad Driburg unterwegs.

Ein Lkw fuhr in entgegengesetzter Richtung. Auf dem Fahrstreifen des Lkws kam es zum Zusammenstoß.

Der Fußgänger wurde so schwer verletzt, dass er noch an der Unfallstelle starb.

Weitere Ermittlungen dauern zurzeit noch an. Die Landstraße war für die Dauer der Rettungsarbeiten und der Unfallaufnahme bis 14 Uhr voll gesperrt.

Die Polizei sperrte die Landstraße bis 14 Uhr. (Symbolbild)
Die Polizei sperrte die Landstraße bis 14 Uhr. (Symbolbild)  © 123RF

Mehr zum Thema OWL Unfall:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0