Fußgänger stirbt bei Unfall mit Bundeswehr-Auto

Bad Frankenhausen - Beim Überqueren einer Straße ist ein Mann von einem Auto angefahren und tödlich verletzt worden.

Ein 37-Jähriger erfasste mit seinem Bundeswehr-Dienstwagen einen Fußgänger.
Ein 37-Jähriger erfasste mit seinem Bundeswehr-Dienstwagen einen Fußgänger.  © Silvio Dietzel

Der 76-Jährige starb am Dienstagabend noch an der Unfallstelle in Bad Frankenhausen (Kyffhäuserkreis), wie die Polizei am Mittwochmorgen mitteilte.

Angefahren hatte ihn auf Höhe der Liefereinfahrt des Herkules-Marktes ein 37-Jähriger, der mit seinem Bundeswehr-Dienstwagen zur Kaserne unterwegs war.

Wie es dazu kommen konnte, dass der Mann den Fußgänger auf der Bundesstraße erfasste, war am Morgen noch unbekannt.

Die Straße musste für mehr als drei Stunden voll gesperrt werden.

Die Ermittlungen der Polizei zum Unfallgeschehen dauern noch an. Ein Unfallgutachter wurde zur Unterstützung angefordert.

Der Fußgänger verstarb noch an der Unfallstelle.
Der Fußgänger verstarb noch an der Unfallstelle.  © Silvio Dietzel

Titelfoto: Silvio Dietzel

Mehr zum Thema Thüringen Unfall:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0