Kinder fanden die Leiche: Mann stürzt mit Rollator in Fluss und stirbt

Die Polizei geht von einem schrecklichen Unglück aus. (Symbolbild)
Die Polizei geht von einem schrecklichen Unglück aus. (Symbolbild)  © DPA

Bad Harzburg - Ein 80-jähriger Rentner ist in Bad Harzburg offenbar durch einen schrecklichen Unfall gestorben.

Bereits am Dienstag fanden Grundschüler die Leiche des Mannes in einem Flussbett in der Nähe des Kurparks. Kurz darauf wurde sie von der Feuerwehr geborgen.

Die Ermittler gehen bislang von einem tragischen Unglück aus.

Der 80-Jährige war Patient in einer Reha-Klinik in der Nähe. Er war mit seinem Rollator unterwegs und stürzte dann aus bislang ungeklärter Ursache mit dem Gefährt in den Fluss Radau.

Da er sich wohl aus eigener Kraft nicht mehr retten konnte, endete der Ausflug in einem Drama.


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0