Tödlicher Crash: VW Bus rammt Mofaroller

Der Unfall ereignete sich gegen 18.45 Uhr.
Der Unfall ereignete sich gegen 18.45 Uhr.  © Einsatzfotos.tv

Bad Homburg - Auf der Landstraße 3006 kam es am Mittwochabend zu einem Unfall mit tödlicher Folge.

Ein 53-jähriger Mann aus Oberursel war gegen 18.45 Uhr mit seinem Mofaroller auf der Straße unterwegs. Zwischen den Abfahrten Zeppelinstraße und A 661 kam es zum Crash, wie das Polizeipräsidium Westhessen in der Nacht zu Donnerstag mitteilte.

Eine 35-jährige Frau aus Schlitten rammte den Mofaroller mit ihrem VW Bus aus noch nicht geklärter Ursache von hinten. Der Bus erfasste den 53-Jährigen und schleuderte ihn zusammen mit seinem Roller auf die Fahrbahn.

Dabei wurde der Rollerfahrer "so schwer verletzt, so dass er noch am gleichen Abend im Krankenhaus verstarb", heißt es in der Polizeimitteilung weiter. Die Insassen des VW – die Fahrerin und ihre drei Kinder – blieben unverletzt.

Die L 3006 wurde in Folge des Unfalls vorübergehend gesperrt.

Der 53-jährige Rollerfahrer starb noch am Abend im Krankenhaus.
Der 53-jährige Rollerfahrer starb noch am Abend im Krankenhaus.  © Einsatzfotos.tv
Die L 3006 wurde vorübergehend gesperrt.
Die L 3006 wurde vorübergehend gesperrt.  © Einsatzfotos.tv

Titelfoto: Einsatzfotos.tv


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0