Frontal-Crash: Kleinkind (1) und drei Erwachsene schwer verletzt

Bad Homburg - Auf dem Ostring in der Taunus-Stadt Bad Homburg unweit von Frankfurt am Main kam es am Samstagabend zu einem einem verhängnisvollen Unfall.

Zahlreiche Einsatzkräfte der Feuerwehr waren vor Ort.
Zahlreiche Einsatzkräfte der Feuerwehr waren vor Ort.  © Sven-Sebastian Sajak

Nach ersten Informationen geriet die Fahrerin eines VW Polo aus noch unbekannter Ursache mit ihrem Wagen in den Gegenverkehr.

Zeitgleich war ein SUV (VW Tiguan) in entgegengesetzter Fahrtrichtung auf dem Ostring in Bad Homburg unterwegs – es kam zum Frontal-Crash!

Wie TAG24 weiter erfuhr, wurden bei dem Unfall offenbar vier Personen schwer verletzt: Die Polo-Fahrerin sowie ein 15 Monate altes Kleinkind und dessen Eltern, die in dem Tiguan unterwegs gewesen waren.

Fotos von der Unfallstelle zeigen, dass beide Autos schwer beschädigt wurden. Zahlreiche Feuerwehr-Kräfte waren im Einsatz.

Offenbar mussten die Polo-Fahrerin von der Feuerwehr aus dem völlig zerstörten Wrack ihres Autos befreit werden.

Das Foto zeigt beide Autowracks auf dem Ostring in Bad Homburg.
Das Foto zeigt beide Autowracks auf dem Ostring in Bad Homburg.  © Sven-Sebastian Sajak
Die Ermittlungen der Polizei zu dem Unfall dauern an.
Die Ermittlungen der Polizei zu dem Unfall dauern an.  © Sven-Sebastian Sajak

Titelfoto: Sven-Sebastian Sajak

Mehr zum Thema Frankfurt Unfall:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0