Auto wickelt sich nach heftigem Frontal-Crash um Baum

Bad Homburg - Wie konnte das nur passieren? Bei einem Unfall am frühen Donnerstagmorgen wurden zwei Personen verletzt – weil der Fahrer am Bad Homburger Kurpark frontal gegen einen Baum fuhr!

Die Wucht des Aufpralls sorgte sogar dafür, dass die Wurzeln rausgerissen wurden.
Die Wucht des Aufpralls sorgte sogar dafür, dass die Wurzeln rausgerissen wurden.  © Einsatzfotos.tv/Sven-Sebastian Sajak

Insgesamt befanden sich vier Insassen in dem Auto eines Frankfurter Dienstleistungsunternehmen. Wie ein Zeuge berichtet, war der Wagen auf dem Paul-Ehrlich-Weg in Richtung Kisseleffstraße unterwegs, als der Fahrzeugführer in Höhe des Thai-Sala die Kontrolle über das Auto verlor.

Daraufhin prallte der Wagen gegen mehrere große Steine und Bordsteinkanten, bevor er frontal in den Baum krachte und diesen beinahe vollständig umwickelte!

Die zwei Verletzen wurden von den eintreffenden Rettungskräften in Krankenhäuser gebracht. Warum der Fahrer die Kontrolle über das Auto verlor ist noch unklar.

Aktuell ermittelt die Polizei. Dabei wird eine überhöhte Geschwindigkeit als Unfallursache nicht ausgeschlossen.

Fuhr der Fahrzeugführer etwa zu schnell?
Fuhr der Fahrzeugführer etwa zu schnell?  © Einsatzfotos.tv/Sven-Sebastian Sajak

Titelfoto: Einsatzfotos.tv/Sven-Sebastian Sajak

Mehr zum Thema Unfall:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0