31-Jähriger tot in eigener Wohnung gefunden

Bad Kösen - Tragischer Fund in Bad Kösen bei Naumburg (Saale): In einer Wohnung fanden Polizisten die Leiche eines 31-jährigen Mannes.

Besorgte Angehörige hatten die Polizei in die Wohnung in der Rudolph-Breitscheid-Straße gerufen. (Symbolbild)
Besorgte Angehörige hatten die Polizei in die Wohnung in der Rudolph-Breitscheid-Straße gerufen. (Symbolbild)  © DPA

Angehörige des 31-Jährigen hatten die Polizei am Samstagvormittag in die Wohnung in der Rudolph-Breitscheid-Straße gerufen.

Sie machten sich Sorgen, weil sie seit mehreren Tagen nichts mehr von dem Mann gehört hatten.

Nachdem die Beamten die Tür der Wohnung öffneten, machten sie die schreckliche Entdeckung. Die Ordnungshüter fanden den 31-Jährigen tot vor.

Nach Polizeiangaben ist zur Todesumständen noch nichts bekannt. Hinweise auf die Einwirkung Dritter gebe es aber bislang nicht.

Die Todesursache wird derzeit ermittelt.

Eine Bekannte übernahm die Hunde des Verstorbenen. Kurz darauf biss einer der angeleinten Hunde deren sechsjährige Tochter in den Arm.

Das Mädchen wurde ambulant in einem Krankenhaus behandelt, die Hunde kamen in ein Tierheim.

Titelfoto: DPA


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0