Nach Crash: Notarzt kämpft 40 Minuten lang um das Leben eines Mannes

Bad Lippspringe - Zu einem heftigen Verkehrsunfall ist es am Sonntagmittag auf der Straße "Am Vorderflöß" gekommen. Dabei wurde ein 61-jähriger Mann schwer verletzt worden.

Ein Notarzt kämpfte um das Leben des Unfall-Fahrers.
Ein Notarzt kämpfte um das Leben des Unfall-Fahrers.

Laut Angaben der Polizei war gegen 12.10 Uhr ein mit drei Personen besetzter BMW in Richtung Auguste-Viktoria-Allee unterwegs, als der Fahrer kurz vor der Kreuzung Bleichstraße aus noch nicht geklärten Gründen die Kontrolle über seinen Wagen verlor.

Das Auto schoss über die komplette Gegenfahrbahn und krachte frontal gegen einen Baum am Straßenrand. Als die Einsatzkräfte vor Ort eintrafen, fanden sie einen leblosen Fahrer (61) vor.

Der Notarzt kämpfte um das Leben des Mannes und konnte ihn nach 40 Minuten endlich wiederbeleben. Anschließend wurde der Verletzte mit einem Rettungswagen ins Paderborner St.-Vincenz-Krankenhaus transportiert.

Die Polizei schließt nicht aus, dass es zu dem Crash aufgrund eines medizinischen Notfalls kam.

Der BMW rammte mit voller Wucht gegen einen Baum.
Der BMW rammte mit voller Wucht gegen einen Baum.

Mehr zum Thema OWL Unfall:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0