Motorradfahrer nach Leitplanken-Crash in Lebensgefahr

Bad Neuenahr-Ahrweiler - Ein 31 Jahre alter Motorradfahrer ist bei einem Unfall in Bad Neuenahr-Ahrweiler lebensgefährlich verletzt worden.

Das Motorrad des Unfallopfers liegt auf der Seite.
Das Motorrad des Unfallopfers liegt auf der Seite.  © Polizeiinspektion Bad Neuenahr-Ahrweiler

Der Mann sei nach einem ersten Ermittlungsstand am Dienstag auf einer Landstraße in einer Rechtskurve zu Fall gekommen und gegen eine Leitplanke geprallt, teilte die Polizei mit.

Mit schwersten Verletzungen sei er daraufhin in ein Krankenhaus gebracht worden.

Ein Fremdverschulden gab es offenbar nicht. Der geschätzte Sachschaden beläuft sich auf rund 2000 Euro.

Die Landstraße musste während des Einsatzes für rund eine Stunde voll gesperrt werden.

Der Mann wurde mit lebensgefährlichen Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht. (Symbolbild)
Der Mann wurde mit lebensgefährlichen Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht. (Symbolbild)  © DPA

Mehr zum Thema Frankfurt Unfall:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0