Trotz Epilepsie: Diese hübsche Bloggerin startet durch

Fast 5300 Abonnenten hat die 21-Jährige bei Instagram.
Fast 5300 Abonnenten hat die 21-Jährige bei Instagram.

Bad Oeynhausen - Seit einem Jahr schreibt Annabell Mešanović aus Bad Oeynhausen in ihrem Blog "Das Leben der Annabellovic" über Fashion, Beauty, Gesundheit und Produkttests. Und auch ihr Instagram-Profil "annabellovic" pflegt die 21-Jährige liebevoll.

Warum Gesundheit mit zu ihren Themen gehört? Vor zwei Jahren wurde bei der hübschen Bloggerin Epilepsie diagnostiziert. "Erst habe ich nicht darüber gebloggt, mich dann aber umentschieden." Sie will erzählen, wie "ich sie verarbeite, wie sie mich verändert hat und wie ich lerne sie zu akzeptieren.

Es herrscht einfach viel Unwissenheit über Epilepsie und nicht nur die Betroffenen, auch Angehörige und Freunde haben viele Fragen. Ich habe durch die Medikamente zum Beispiel zugenommen und die Kilos sollen wieder runter. Auch das ist dann natürlich ein Thema." Das Bloggen hilft ihr dabei. "Ich bekomme dadurch viel zurück. Das hat mir dabei geholfen, die Krankheit besser zu verarbeiten."

Über die Produkttests ist sie zum Bloggen gekommen. "Ich habe einfach gemerkt, dass es die Leute mehr interessiert. Außerdem macht es auch Spaß über mich und mein Leben zu schreiben. Gerade erst habe ich viele Fotos von Hochzeiten und den Dingen, die man dafür braucht, geliked und daraufhin eine Brautkiste zugesandt bekommen", erzählt sie in der Neuen Westfälischen.

Aber auch auf ihrem Blog gibt es Grenzen: "Eine Zeit lang habe ich zum Beispiel wenig von meinem Freund gepostet. Inzwischen mache ich das schon, aber nur in Maßen. Ich möchte nicht zu viel über meine Beziehung preisgeben. Manches sollte eben privat bleiben."


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0