Mann wird auf öffentlicher Toilette von hinten mit Messer attackiert

Bad Oeynhausen - Auf einer öffentlichen Toilette am Busbahnhof in Bad Oeynhausen ist ein 42 Jahre alter Mann mit einem Messer attackiert worden.

Die Spurensicherung untersuchte den Tatort. (Symbolbild)
Die Spurensicherung untersuchte den Tatort. (Symbolbild)  © dpa/TNN

Ein Unbekannter sei am Samstagmittag, gegen 12.10 Uhr, von hinten an ihn herangetreten und habe ihn mit Messerstichen schwer verletzt, teilte die Polizei am Montag mit.

Das Opfer konnte sich ins Freie flüchten, wo Passanten auf den verletzten Mann aufmerksam wurden und die Polizei verständigten. Der 42-Jährige wurde in ein Krankenhaus gebracht, wo er stationär behandelt wurde.

Der Täter ist derzeit auf der Flucht. Welches Motiv hinter dem Überfall stecken könnte, sei noch unklar, sagte eine Polizeisprecherin.

Der flüchtige Täter hatte nach Aussage des Opfers ein südländisches Aussehen und wurde als 20 bis 30 Jahre alt beschrieben.

Die Polizei ist auf der Suche nach dem flüchtigen Täter. (Symbolbild)
Die Polizei ist auf der Suche nach dem flüchtigen Täter. (Symbolbild)  © dpa/Paul Zinken

Titelfoto: dpa/TNN

Mehr zum Thema OWL Crime:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0