Toter in Bach gefunden: Wer ist der 63-jährige Mann?

In diesem Bach wurde der Leichnam entdeckt.
In diesem Bach wurde der Leichnam entdeckt.  © wiesbaden112.de

Bad-Schwalbach - Samstagmorgen wurde die Leiche einer Person in einem Bach in Taunusstein-Wehen gefunden.

Wie es zu dem Vorfall kam, wird zurzeit noch von der Polizei ermittelt.

Seit Anfang Januar wird in Bad Schwalbach der 53-jährige Ingo S. vermisst, der sich aufgrund gesundheitlicher Probleme laut einer Polizeibeschreibung in einer "hilflosen Situation" befinden könnte.

Ob es sich bei der aufgefundenen Person um den 53-Jährigen handelt, bleibt abzuwarten.

Am Samstag war das zuständige Kommissariat nicht zu erreichen.

Update, 14.58 Uhr: Wie jetzt bekannt wurde, handelt es sich bei dem Toten um einen 63 Jahre alten Mann.

Woran der Mann starb, sei allerdings noch unklar. Ersten Ermittlungen zufolge sei der Tote aber nicht Opfer eines Gewaltverbrechens geworden, wie ein Sprecher der Polizei sagte. "Wir gehen nicht von einer Fremdeinwirkung aus, müssen aber noch herausfinden, was die Ursache für den Tod des Mannes war", fügte er hinzu.

Ob der Mann etwa aufgrund eines Unfalls oder einer Krankheit starb, sei noch nicht geklärt. Die kriminaltechnische Untersuchung rund um den Fundort der Leiche im Stadtteil Wehen war bis Samstagnachmittag abgeschlossen.

Die Ermittlungen laufen weiter. Die Staatsanwaltschaft werde nun über weitere Schritte, etwa eine Obduktion, entscheiden, sagte der Polizeisprecher.