Radler fährt Schlangenlinien: Als die Polizei ihn kontrollieren will, wird es brutal

Bad Schwalbach - Ein betrunkener Radfahrer sorgte am Donnerstagabend für ordentlich Trubel.

Der 44-Jährige fiel den Beamten durch seine merkwürdige Fahrweise auf (Symbolfoto).
Der 44-Jährige fiel den Beamten durch seine merkwürdige Fahrweise auf (Symbolfoto).  © DPA

Der 44-jährige Idsteiner fiel gegen 22.20 Uhr während einer Polizeikontrolle wegen seiner äußerst verdächtigen Fahrweise auf.

So fuhr er in Schlangenlinien an den aufmerksamen Beamten vorbei, die ihn sogleich für eine Kontrolle anhielten.

Doch der deutlich alkoholisierte Mann dachte gar nicht daran, sich kooperativ zu zeigen. Stattdessen ging er auf einen Polizisten los, packte ihn und versuchte, ihn zu Boden zu bringen!

Der Polizist konnte den Angriff abwehren und den Radfahrer festnehmen. Anschließend wurde der 44-Jährige auf das Idsteiner Polizeirevier gebracht.

Wie die Polizei mitteilt, muss er sich nun in einem Strafverfahren wegen Widerstands gegen Vollstreckungsbeamte verantworten.

Der Mann zeigte sich eindeutig betrunken (Symbolfoto).
Der Mann zeigte sich eindeutig betrunken (Symbolfoto).  © DPA

Titelfoto: DPA

Mehr zum Thema Polizeimeldungen:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0