Tödliches Drama auf den Gleisen: Bahnmitarbeiter von Güterzug überrollt

Der Bahnmitarbeiter wurde von der Wucht des Zusammenstoßes tödlich verletzt. (Symbolbild)
Der Bahnmitarbeiter wurde von der Wucht des Zusammenstoßes tödlich verletzt. (Symbolbild)  © DPA

Bad Soden-Salmünster - Ein 37 Jahre alter Bahnmitarbeiter ist in der Nacht zum Mittwoch in Bad Soden-Salmünster von einem Zug erfasst und tödlich verletzt worden.

Er habe sich im Bereich des Bahnhofs in den Gleisen aufgehalten, teilte die Bundespolizei in Frankfurt mit.

Der Lokführer des Güterzugs leitete noch eine Notbremsung ein, konnte den Zusammenstoß jedoch nicht mehr verhindern.

Nach den ersten Ermittlungen hatte sich das Unfallopfer vor Beginn von Bauarbeiten über die Örtlichkeit informieren wollen, daher stand der Mann kurz nach Mitternacht in den Gleisen. Der Lokführer erlitt bei dem Unfall einen Schock.


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0