Ring frei! Dieser Bad Boy wird neuer Sport1-Experte

Ein Bild aus längst vergangenen Box-Tagen: Graciano Rocchigiani 1998 im Ring.
Ein Bild aus längst vergangenen Box-Tagen: Graciano Rocchigiani 1998 im Ring.  © DPA

Berlin - Was waren das für spektakuläre Kämpfe, wenn Kult-Boxer Graciano Rocchigiani im Ring mit Henry Maske (54) oder Dariusz Michalczewski (49) stand.

Jetzt kehrt der inzwischen 54-jährige Badboy zurück ins Rampenlicht!

Denn der Ex-Weltmeister wird am 3. Februar in Norwegen zum ersten Mal als TV-Experte für Sport1 auf Sendung gehen.

Wie der Sender am Mittwoch verkündete, ist dies die Auftakt-Veranstaltung der Kooperation zwischen dem Privatsender und dem Team Sauerland.

"Es wird Zeit, dass mal wieder ein bisschen frisches Blut in die ganze Box-Geschichte kommt", so Rocchigiani gewohnt angriffslustig.

"Von daher habe ich große Lust auf meinen neuen Einsatz bei Sport1 und freue mich, dass es jetzt bald losgeht. Man muss als TV-Experte Klartext reden und den TV-Zuschauern auch mal sagen, was Sache ist. Wenn man Ehrlichkeit an den Tag legt, kann man dem Boxsport am besten helfen", weiß der Halbschwergewichtler.

Der in Berlin lebende "Rocky" ist somit nach Axel Schulz (49) und Ex-Weltmeisterin Regina Halmich (41) der inzwischen dritte Ex-Profi für Sport1 am Mikrofon.

Und wer "Rocky" kennt, der weiß ganz genau: Der nimmt kein Blatt vor den Mund und wird auch als TV-Experte kräftig austeilen!


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0