Sexgott schlägt Donnergott! Elyas M'Barek vor Thor

Zeki Müller (Elyas M'Barek) in einer Szene des Films "Fack ju Göhte 3".
Zeki Müller (Elyas M'Barek) in einer Szene des Films "Fack ju Göhte 3".  © Reiner Bajo/Constantin Film Verleih GmbH/dpa

Baden-Baden - "Fack ju Göthe 3" läuft gerade mal eineinhalb Wochen im Kino und zählt schon fast vier Millionen Zuschauer in Deutschland!

Und es sieht sogar danach aus, dass der letzte Teil der Trilogie die ersten beiden toppen könnte. Damit hat auch Chris "Thor" Hemsworth keine Chance gegen Elyas M'Barek.

Wie Media Control am Montag mitteilte, sahen am zweiten Einspielwochenende weitere 1,07 Millionen Zuschauer die Komödie, die somit auf bislang insgesamt 3,97 Millionen Besucher kommt.

Als Neueinsteiger kann sich der Fantasyfilm "Thor: Tag der Entscheidung" derzeit nur mit Platz zwei und 403.000 Besuchern am Wochenende begnügen und verdrängt den Horrorfilm "Jigsaw" auf den dritten Platz (92.500 Besucher).

Platz vier belegt der Trickfilm "Cars 3 - Evolution" (Vorwoche Platz fünf) mit 65.000 Besuchern.

Trotz Michael Fassbender in der Hauptrolle ist die Krimiverfilmung "Schneemann" der Verlierer der Woche: Nur noch 57.000 Kinogänger wollten den Film am Wochenende sehen.

Chris Hemsworth (l) als Thor und Hulk in einer Szene des Filmes «Thor: Tag der Entscheidung». (
Chris Hemsworth (l) als Thor und Hulk in einer Szene des Filmes «Thor: Tag der Entscheidung». (  © Marvel Studios/AP/dpa

Titelfoto: Marvel Studios/AP/dpa, Reiner Bajo/Constantin Film

Mehr zum Thema Elyas M’Barek:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0