Lehrerin verführt 16-jährigen Schüler mit Bier und Nacktfotos

NEU

Tanks explodiert: Tote und Verletzte bei schwerem Zugunglück

NEU

Eltern sammeln Spenden für kranke Tochter und verprassen das Geld

NEU

Model lässt sich nackt fotografieren - von ihren Eltern

NEU

Du kannst nicht schlafen? Das rettet Dein Leben!

ANZEIGE
363.631

Sächsischer Bäcker legt sich mit Lidl an

Dresden - Ein Bäcker aus Kubschütz bei Bautzen probt den Aufstand gegen den Weltkonzern Lidl. In einer angeblichen Bewerbung greift er in grandiosen Worten den aktuellen Werbeauftritt "Lidl lohnt sich" an - und argumentiert, dass die Kampagne großer Unsinn ist.
Bäckermeister Stefan Richter legt sich mit Lidl an.
Bäckermeister Stefan Richter legt sich mit Lidl an.

Dresden - Ein Bäcker aus Kubschütz bei Bautzen probt den Aufstand gegen den Weltkonzern Lidl. In einer angeblichen Bewerbung greift er in grandiosen Worten den aktuellen Werbeauftritt "Lidl lohnt sich" an - und argumentiert, dass die Kampagne großer Unsinn ist.

Der Bäcker heißt Stefan Richter. In seinem Laden an der Bahnhofstraße in Kubschütz wird noch traditionell und scheinbar auch mit viel Liebe handwerklich gebacken.

Die neue Werbung von Lidl, in der es unter anderem um "Gutes Brot" geht, lässt den Bäcker scheinbar vor Wut explodieren.

Unter dem Hashtag #lidllohntnicht - in Anspielung auf den Lidl-Slogan "Lidl lohnt sich" – hat Richter eine Gegenkampagne in den sozialen Netzwerken initiiert. Dabei tut er so, als ob er Lidl eine Bewerbung schickt und lobt darin sinngemäß, dass die Qualität von gutem Brot nun endlich durch Labortest und industrielle Fertigung gesichert werde und nicht mehr durch handwerkliches Geschick.

Kurz: Richter bezweifelt, dass ausgerechnet ein Discounter eine Antwort auf die Frage "Was ist gutes Brot?" kennt.

Bäckermeister Richter in einer Backstube.
Bäckermeister Richter in einer Backstube.

Der wortgewaltige Handwerker, der fleißig die sozialen Netzwerke nutzt und auch die Website www.handwerksbrot.de betreibt, bekommt auf Twitter und Facebook viel Beifall.

Dort schreibt der Sachse: "Bleiben die Lidl-Thesen unwidersprochen, büßen wir Lebensqualität, regionale Wertschöpfung und Vielfalt ein. Denn Rationalisierung und Konzentration haben einen Preis, der nicht auf dem Etikett steht."

Gegenüber MOPO24 sagt der Chef der Akademie des Deutschen Bäckerhandwerks Sachsen, André Bernatzky: "Ich finde den Brief von Stefan sehr gut. Richtig aus der Seele des Handwerkers geschrieben, der hinter seinem mit Liebe hergestellten Produkt steht und sich nicht vom übermächtigen Großkonzern an die Wand drücken lassen will. Gut pointiert. Witzig. Echt klasse. Einer meiner besten ehemaligen Meisterschüler. Wir sind gespannt, ob er eine Antwort von Lidl bekommt."

Richter hat bei Bernatzky vor zehn Jahren seinen Meister gemacht.

Bei Fachmedien wird Richters Brief mittlerweile ebenfalls heftig diskutiert, denn es ist nicht das erste Mal, dass die neue Lidl-Kampagne angegriffen wird. Aber es ist das erste Mal, dass sich ein "Kleiner Bäcker" mit dem "Großen Lebensmittelkönig" anlegt.

Ganz klassisch: David gegen Goliath. Doch wie geht das aus? MOPO24 bleibt dran.

Hier der Brief in kompletter Länge

Foto: Jessica Grossmann; PRIVAT; Facebook

Begründet? Viele Deutsche fürchten Identitätsklau im Internet

NEU

Nach Scheidung von Cathy: Hat "Mörtel" etwa schon eine Neue?

1.615

Wurden Kinder in sächsischer Kita geschlagen und zum Essen gezwungen?

10.874

Warum fährt dieses Kinderkarussell mit Nazi-Kennzeichen?

6.765

Hot! So tief lässt Verona auf Instagram blicken

5.963

Neue Studie! So viel Sex macht wirklich glücklich

6.755

Falsche Terror-Opfer erschleichen sich 60.000 Euro

2.565

Deshalb ist sie so dürr! Gigi Hadid schwer krank

4.498

Wie Jurassic Park: Forscher entdecken Dinoschwanz in Bernstein

2.441

50 Millionen Follower: Erfolgreichster YouTuber löscht seinen Kanal

4.646
Update

Dieser DJ aus Bückeburg ist für einen Grammy nominiert

192

Mit vielen Frauen Sex? Das kann für Männer echt gefährlich werden!

10.300

Festnahme! Jugendliche planten islamistischen Anschlag

4.692

32-Jähriger soll 122 Kinder sexuell missbraucht haben

3.672

Das ist der ultimative Tipp für trockene, rissige Lippen im Winter

2.987

Soldat schlägt sich nach Absturz wochenlang im Dschungel durch

4.942

Batterie leer! Polizei rettet Herzkranken mit Notfalleinsatz

2.974

Still und heimlich: Dieses Comedy-Traumpaar ist jetzt verheiratet

7.717

Bringt Martin Schulz Angela Merkel ins Schwitzen?

1.825

Das waren dieses Jahr die beliebtesten Themen auf Facebook

506

"Lauf Baby Lauf": Tay von The Voice bringt seine erste Single raus

508

Doping von mehr als 1000 russischen Athleten bewiesen

1.045

Dieser CSU-Politiker will die Herkunft von Tätern und Opfern klar benennen

1.844

Rechtspopulist Wilders schuldig gesprochen

1.868

Jetzt ist klar, wie al-Bakr seine Bomben-Bauteile erwarb

8.246

Hildegard Hamm Brücher ist tot

2.132

Sex im Museum? Dieser Gästebuch-Eintrag gibt Rätsel auf

10.765

Model verspricht Referendum-Befürwortern einen Blowjob

8.047

Moschee-Anschlag in Dresden: PEGIDA-Redner festgenommen!

10.806
Update

Hier verzweifelt Nachrichtensprecher Ingo Zamperoni beim Einparken

9.809

Bedrohungslage! Teile des Berliner Hauptbahnhofs gesperrt

11.692

Deshalb regen sich Kunden über diese Puppen im Schaufenster auf

5.121

Polizei sucht Messerstecher aus Berliner Supermarkt

639

Bund und Länder einig! Das bewirkt das Gesetzespaket zur Finanzreform

1.192

Trauer um Astronaut John Glenn

1.564

Die Bahn erhöht am Sonntag die Preise

4.060

Arbeitsloser Bäcker zahlte kleinen Jungs Geld, damit sie ihn befummeln

6.332

Es geht um die Wurst! Diese Top-Acts kommen zum SemperOpernball

1.614

Freispruch oder Lebenslang? Zitterpartie für den Stückel-Kommissar

3.258

Nur 100 Euro Miete! In diesem Puppenstuben-Haus könnt ihr wirklich wohnen

8.380

OP-süchtige Milliardärin schlitzt ihren Liebhaber mit Schere auf

10.190

Drama im Advent: Gelähmte Frau stirbt hilflos bei Großbrand

13.328

Stärke 8,0!! Gewaltiges Erdbeben erschüttert Südsee-Inseln

4.777