Neue Studie besagt: Aus dieser Stadt kommen die besten Brötchen

Berlin - Freundliche Mitarbeiter, frische und formschöne Brötchen: Das alles (und noch mehr) attestiert eine Studie der Berliner Bäckereikette "Schäfer’s"!

Ein Frühstück ohne knusprige Schrippen? Undenkbar! (Symbolfoto)
Ein Frühstück ohne knusprige Schrippen? Undenkbar! (Symbolfoto)  © 123RF

Außen knackig, innen fluffig und am besten noch ein wenig warm: So sind die Sonntagsschrippen doch am besten. Und am allerbesten sind anscheinend die Schrippen der Berliner Bäckereikette Schäfers. Das hat zumindest eine Studie des Deutschen Instituts für Service-Qualität herausgefunden.

Im Raum Berlin-Brandenburg gibt es 63 "Schäfer’s"-Läden, wie der Berliner Kurier berichtete. Und in Mariendorf findet sich einer der fünf bundesweiten Produktionsstandorte.

Mit einem "Gut als Endnote schloss die Berliner-Kette ab. Wie acht der insgesamt zehn getesteten Bäckerei-Ketten. Um sie auf Herz und Niere zu testen, organisierte das Deutsche Institut für Service-Qualität zahlreiche verdeckte Testeinkäufe in den verschiedenen Filialen in ganz Deutschland.

Und was ist nun an "Schäfer’s" besonders gut? Die Tester lobten insbesondere die große Auswahl und die Frische von "Schäfer’s"! Doch auch die Freundlichkeit der Mitarbeiter und die Wartezeit an der Theke wurden hervorgehoben.

Mehr zum Thema Berlin Kultur & Leute:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0