Glatteis-Unfall im Erzgebirge: VW kracht frontal gegen Baum

Bärenstein - Regen und Minusgrade - eine gefährliche Kombination für Autofahrer! Am Mittwochabend krachte ein VW auf spiegelglatter Straße im Erzgebirge frontal gegen einen Baum.

Der Fahrer des VW wurde bei dem Unfall schwer verletzt.
Der Fahrer des VW wurde bei dem Unfall schwer verletzt.  © Bernd März

Der Fahrer des VW war auf der S 262 zwischen Königswalde und Bärenstein unterwegs, als er in Höhe einer Gaststätte frontal gegen einen Baum krachte.

Die Feuerwehren Königswalde und Bärenstein kamen zum Einsatz. Der Fahrer war im Fahrzeug eingeklemmt und wurde von den Kameraden befreit. Er kam schwer verletzt ins Krankenhaus.

Die 40 Kameraden sicherten unter anderem die Unfallstelle ab und nahmen auslaufende Betriebsmittel auf.

Die S 262 musste für mehrere Stunden voll gesperrt werden.

© Bernd März

Titelfoto: Bernd März

Mehr zum Thema Erzgebirge:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0