Vorbestrafter Reichsbürger schießt in Innenstadt um sich

Top

Besitzerin droht der Ruin! In ihrem Garten liegen zehn Tonnen Munition

Top

18 Verletzte! Riesen-Rolltreppe legt plötzlich Rückwärtsgang ein

Neu

Witwe des HSV-Managers zweifelt an Unfalltod

Neu
3.372

So soll das automatisierte Fahren in Dresden funktionieren

Dresden - Autofahren in Dresden könnte in naher Zukunft ganz entspannt werden: Selbstfahrende Autos sollen schon bald die Stadt erobern!
Dieser Tesla 3 hat die Option zum autonomen Fahren installiert. In Dresden soll vor allem das vernetzte Fahren der modernen Autos getestet werden.
Dieser Tesla 3 hat die Option zum autonomen Fahren installiert. In Dresden soll vor allem das vernetzte Fahren der modernen Autos getestet werden.

Dresden - Autofahren in Dresden könnte in naher Zukunft ganz entspannt werden: Selbstfahrende Autos sollen schon bald die Stadt erobern!

Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt (46, CSU) hat Dresden und bundesweit fünf weitere Städte als künftige Testgebiete ausgewählt! Autobauer könnten dann unsere Straßen für die Gefährte der Zukunft nutzen - ganz nach der Devise: Lenken und lenken lassen!

Im Fokus stehen dabei untereinander vernetzte Autos. Konkret soll in Dresden ein innerstädtisches Testfeld für automatisiertes und vernetztes Fahren eingerichtet werden.

Minister Dobrindt erklärt: "Ich will den Erfolg unseres digitalen Testfelds Autobahn auf der A9 auf Städte ausweiten. Automatisiertes Fahren soll nicht nur im Labor, sondern im Realverkehr entwickelt werden. Dazu wollen wir Straßen in den Innenstädten mit Sensorik und neuen Mobilfunktechnologien ausstatten."

Der Bund will dafür 80 Millionen Euro bereitstellen.

Bis spätestens 2020 sollen die ersten Autos durch die Innenstadt rollen, bei denen der Fahrer zum Passagier wird und Hände und Füße von Lenkrad und Pedalen lassen kann.

So ähnlich geht's wohl bald auf Dresdens Straßen zu: Google hat in den USA autonom fahrende Pkws im Test. Sie sind allerdings nicht untereinander vernetzt.
So ähnlich geht's wohl bald auf Dresdens Straßen zu: Google hat in den USA autonom fahrende Pkws im Test. Sie sind allerdings nicht untereinander vernetzt.

Die Schlüsseltechnologie dafür wird bereits an der TU Dresden entwickelt: Der 5G-Funkstandard, Nachfolger des aktuellen Handy-netzes 4G. Professor Frank Fitzek, Inhaber des Telekom-Stiftungslehrstuhls für Kommunikationsnetze, zu MOPO24: "5G wird ein Kommunikationsnetz mit geringer Verzögerung sein."

Heutige Netze sind noch zu langsam, um Autos in Echtzeit zu verbinden. Und ohne Netz klappt’s auch nicht: "So wie Google und Tesla es derzeit versuchen, wird es gar nicht funktionieren, da es keinen Sensor gibt, der um die Ecke schauen kann - das Netz kann um die Ecke schauen."

Das 5G-Netz soll so Autos schon früh vor Hindernissen warnen, Abstände zu anderen Pkw übermitteln, Parkplätze anzeigen und Stauwarnungen verschicken. Laut Fitzek ist das Netz für einen Praxistest einsatzbereit.

Auch der in Dresden produzierende Chiphersteller Infineon profitiert von der zukunftsweisenden Technik, rüstet bereits das Pilotprojekt auf der A9 mit aus.

"Sensoren, Controller, Leistungselektronik und Sicherheits-Chips von Infineon machen diese Entwicklung möglich. Die Mikroelektronik ist Schlüsseltechnologie für automatisiertes und vernetztes Fahren", so Dr. Reinhard Ploss (60), Vorstandsvorsitzender bei Infineon.

Manufaktur will nächstes Jahr Elektroautos bauen

In der Gläsernen Manufaktur sollen ab 2017 wieder Autos gefertigt werden. Ob sie automatisiert fahren können, ist offen.
In der Gläsernen Manufaktur sollen ab 2017 wieder Autos gefertigt werden. Ob sie automatisiert fahren können, ist offen.

Auch Volkswagen Sachsen könnte sich an den Testfahrten beteiligen, hält sich mit konkreten Plänen allerdings noch zurück.

Immerhin: Im kommenden Jahr soll in der Gläsernen Manufaktur die Produktion eines elektrischen Fahrzeugs starten. Ob das Auto für vernetztes oder autonomes Fahren gerüstet sein wird, ist offen.

Der Forschungs-Chef von Volkswagen, Prof. Jürgen Leohold (62), hatte selbstfahrende Autos kürzlich bei einem Interview in Dresden als zukunftsweisende Technologie bezeichnet, die den Markt verändern werde.

"Wir führen aktuell intensive Gespräche mit der Stadt Dresden zu unterschiedlichen Themen, die wir gemeinsam anpacken wollen. Eines dieser Themen ist auch das autonome Fahren im Stadtgebiet", so Gunter Sandmann, Sprecher von Volkswagen Sachsen.

Die Stadt nimmt die Pläne übrigens mit großem Interesse wahr. Verkehrsbürgermeister Raoul Schmidt-Lamontain (39, Grüne): "Die Landeshauptstadt verfügt dank modernster Steuerungstechnik über eine verlässliche Datenbasis. Von den Hochschulen und außeruniversitären Forschungseinrichtungen vor Ort wird das Thema wissenschaftlich auf höchstem Niveau begleitet. Wir verfolgen gespannt die nächsten Schritte."

Fotos: dpa, imago und Daimler AG

Krasse Vorwürfe gegen Bachelor-Traumpaar: Ist ihre Liebe nur gespielt?

Neu

Bewaffneter Joker versetzt eine ganze Stadt in Angst und Schrecken

Neu

Das Team von Tag24 sucht genau Dich!

17.612
Anzeige

Sie wollte Streit schlichten: Mann schlägt Schwangeren in den Bauch

Neu

Darum wird bei "Shopping Queen" nie bei H&M und Zara gekauft

Neu

So kriegst Du im Krankenhaus ein exklusives Einzelzimmer

7.880
Anzeige

AFD-Petry wird Spitzenkandidatin und erleidet Schlappe auf Parteitag

Neu

Geburtstagsfeier eskaliert komplett! 17 Streifen müssen anrücken

Neu

Du suchst was neues für Dein Auto? Dann schau mal hier!

2.528
Anzeige

Frau bittet Polizei um Hilfe und landet hinter Gittern

Neu

Panik im Tierpark! Gaffer ärgern Löwin, dann springt sie plötzlich

Neu

Tupper-Fans aufgepasst! 500 Läden in Deutschland geplant

Neu

Du willst lächeln wie ein Top-Model? Dann schau mal hier!

11.818
Anzeige

Heftige Gasexplosion! Mehrere Gebäude stürzen ein, über 30 Menschen verletzt

Neu

Schlangenlinien auf A4: Lasterfahrer mit 2,4 Promille unterwegs

Neu

Darauf achtet garantiert jeder beim ersten Flirt!

14.899
Anzeige

Radrennfahrer knallen ungebremst in Auto. Mehrere Verletzte

Neu
Update

Helden in der Not: Polizeibeamte löschen Brand mit Cola

860

Wie Rapunzel! Frau war 20 Jahre nicht beim Friseur

1.274

"Kein Kölsch für Nazis": Diese Stadt macht gegen die AfD mobil

1.046

Spektakulärer Raubüberfall auf Luxus-Juwelier

2.083

Ärzte geben Sex-Monster Schmökel auf. Jetzt kommt er in den Knast

5.912

Neue Asphalt-Decke: "Walzenrennen" auf dem Sachsenring

1.196

Ursprungsland der Reformation: Doch 80 Prozent drücken sich vor der Kirche

670

Dieser Dussel fiel 32-mal durch die Führerscheinprüfung

3.568

Frau am Alex zusammengeschlagen und schwer verletzt

4.781

Kein Witz! Durch dieses Haus fährt ein Zug!

4.888

Dem ölreichsten Land der Welt geht der Sprit aus

4.426

Nimm die Eier in die Hand! Darum sollten Männer schon früh zum Hodencheck

4.629

Der ging ins Leere: Helene Fischers Kuss-Abfuhr an ihren Florian

24.691

Dieses Geheimnis steckt hinter dem "Sandmännchen"-Lied

2.462

"One-Direction"-Star und Cheryl Cole sind Eltern geworden!

1.197

Al-Kaida-Anführer in Afghanistan bei US-Angriff getötet

1.841

Ups! Zeigt die Katze hier mehr als gewollt?

46.560

War es Mord? Slowakischer Politiker von Zug überrollt

2.585

Massenschlägerei! Großfamilien gehen aufeinander los

6.902

Mega-Veränderung: Wird bei Vapiano bald alles neu?

5.725

Eine Stunde Schlaf geklaut! Seit Sonntag stehen alle Uhren auf Sommer

1.580

Rentnerin legt falschen Gang ein und zerquetscht Kinderwagen

14.147

Polizei warnt: Darum bekommt Mordkommission ständig Pizza geliefert

7.258

Rührend! Junge verkauft Bilder, um todkranken Bruder glücklich zu machen

1.432

Keine Pommes auf Dates? Frauen wütend über Sex-Studie

3.261

Das Foto ist der Grund, warum dieser Junge noch lebt

8.628

Familie sorgt sich um Christine Kaufmann

2.992

Held der Schulkantine: Klassenkamerad rettet Jungen vor Erstickungstod

3.682

Nach Unwetter-Drama: 85 Tote und fast 700.000 Betroffene

1.231

TU-Professor: "Inzwischen ist PEGIDA ein verlorener Haufen von Leuten"

10.307

Hollywood-Star bringt Analsex-Guide raus

11.951

Nach Baby-Schock bei Helena und Ennesto: Er zweifelt an der Vaterschaft!

8.972

Frau entdeckt dieses absurde Wesen im Garten

17.373

Als der Typ ihren Kuss-Versuch dreist ignoriert, rächt sie sich

4.362

Will Verdi AfD-Leute mit Stasi-Methoden vergraulen?

3.274

E-Coli-Alarm! Dieser Netto-Käse ist richtig gefährlich

3.191

Mutter besiegte zwei Mal Krebs, dann wird sie mit Zwillingen schwanger

7.799

Vierjährige Lebensretter! Zwillinge entsperren iPhone mit Finger von bewusstloser Mutter

2.933

March for Europe: Tausende Berliner feiern Europa

155