Dumm gelaufen! Balkon-Bande bei Überfall gefilmt

In Wilkau-Haßlau ist eine Bande von Einbrechern (Symbolfoto) auf frischer Tat gefilmt worden.
In Wilkau-Haßlau ist eine Bande von Einbrechern (Symbolfoto) auf frischer Tat gefilmt worden.

Zwickau - Damit haben sie wohl nicht gerechnet: Bei einem ihrer Einbrüche ist die Balkon-Bande in Wilkau-Haßlau von einer Überwachungskamera gefilmt worden.

Mit den dabei entstandenen Fotos fahndet die Polizei Zwickau jetzt nach den Tätern. Allerdings dürfen die Bilder nicht online gezeigt werden, deshalb seht Ihr ein Symbolbild. In Eurer gedruckten Ausgabe der MOPO sind die Gesichter am Sonnabend zu sehen.

Seit Mitte Oktober hält die Balkon-Bande die Einwohner von Wilkau-Haßlau und Umgebung in Atem. 18 Mal haben die Räuber bereits zugeschlagen (sieben weitere Versuche sind bekannt). Sie drangen in Einfamilienhäuser ein. Jetzt ist die Polizei in ihren Ermittlungen einen entscheidenden Schritt vorangekommen.

„Wir haben Fotos einer Überwachungskamera“, sagt Anett Münster (38) von der Polizeidirektion Zwickau. Eines der Opfer hatte die Kamera bei sich im Haus installiert.

Dadurch gelang es der Polizei, Fotos von der Diebesbande zu erhalten, die diese bei einem ihrer Raubzüge zeigt. Darauf zu sehen sind zwei der Täter. „Die Fahndung läuft“, so Münster. Die Polizei geht nach Sichtung der Fotos von „zwei bis drei Tätern, die mit einem Fahrzeug unterwegs sind“, aus.

Bislang richteten die Einbrecher einen Schaden von knapp 100.000 Euro an. Allein der Sachschaden beläuft sich auf 35.000 Euro.

Abgesehen haben es die Diebe vor allem auf Bargeld, Schmuck, Smartphones, Tablets. Hinweise zu den Tätern nimmt die Kriminalpolizei in Zwickau unter der Nummer 0375/4284480 entgegen.

Foto: imago


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0