Balkon-Mörder muss für acht Jahre ins Gefängnis!

In den Morgenstunden vom 15. Juli 2015 wurde Udo Z. (50) umgebracht.
In den Morgenstunden vom 15. Juli 2015 wurde Udo Z. (50) umgebracht.

Von Doreen Grasselt

Chemnitz – Urteil im Prozess um den Balkon-Toten von Freiberg: Miftar I. (21) wandert wegen Totschlags acht Jahre ins Gefängnis.

Der Kosovo-Albaner hatte zugegeben, den EU-Rentner Udo Z. (†50) auf dessen Balkon erschlagen zu haben (MOPO24 berichtete). Es sei allerdings Notwehr gewesen, denn der ehrenamtliche Fußballtrainer habe den Asylbewerber massiv bedroht.

Kennengelernt hatten sich die beiden über „Grindr“, einem Internet-Portal für Homosexuelle. Miftar I. hat vor Gericht ausgesagt, dass Udo Z. ihn in seine Wohnung gelockt habe und Sex wollte. „Es lief ein Pornofilm im Fernsehen. Er bot mir Wein an und sprach über seine Einsamkeit“, so der Asylbewerber.

Immer wieder habe der ehrenamtliche Fußballtrainer den jungen Mann dann heftig umarmt, sei zunehmend aggressiver geworden.

Schließlich soll Udo Z. ein Küchenmesser gezückt und es ihm an den Hals gehalten haben: „Er wollte mit mir ins Schlafzimmer. Ich tat so, als wollte auch ich Sex, gab aber vor, auf dem Balkon vorher noch eine rauchen zu wollen.“

Udo Z. habe ihn brutal nach draußen gestoßen und an die Brüstung gedrückt. Da habe er sich wehren wollen und zugeschlagen - vermutlich mit einer Glasvase und einer Bierflasche. Nach der Tat sei er verängstigt weggelaufen. Doch das Geständnis wackelte bereits während des Prozesses.

Denn Miftar I. hatte das Handy und die Kamera seines Opfers geklaut, kurz nach der Tat noch Selfies gemacht. Außerdem hatte Udo Z. sich kurz vor dem tödlichen Treffen das rechte Handgelenk gebrochen. Der Rechtshänder konnte laut Aussage der Mutter die Hand kaum bewegen.

Ob Staatsanwaltschaft oder Verteidigung in Berufung gehen, steht noch nicht fest.

Miftar I. (21) wandert wegen Totschlags acht Jahre ins Gefängnis.
Miftar I. (21) wandert wegen Totschlags acht Jahre ins Gefängnis.

Fotos: Bernd Rippert, Harry Härtel


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0