Naddel wird 24 Stunden am Tag überwacht!
Top
Dramatischer Appell: Lasst eure kranken Kinder zu Hause
Top
Frank Richter am Sonntag wieder bei Anne Will
Top
Kinder finden "Gefahrgutbox" beim Spielen!
114
11.156

Anschläge geplant: Polizei zerschlägt rechte Terror-Gruppe

Bamberg - Bei einer Razzia in Franken wurde kistenweise sprengbares Material aus Osteuropa sowie Waffen sichergestellt. Die rechtsextremen Besitzer sollen Angriffe auf Asylbewerberheime geplant haben. Auch linke Gruppen hatten die Neonazis offenbar im Visier.
Im Landgericht Bamberg wurden die Ermittlungsergebnisse vorgestellt.
Im Landgericht Bamberg wurden die Ermittlungsergebnisse vorgestellt.

Bamberg - Bei einer Razzia in Franken ist eine rechtsextreme Gruppe zerschlagen worden, die laut Staatsanwaltschaft Anschläge auf Asylbewerberheime und Angehörige des linken Spektrums geplant hatte.

Die Beschuldigten hätten unter anderem Sprengsätze in zwei Bamberger Unterkünfte für Flüchtlinge werfen wollen, um Angst und Schrecken zu verbreiten, sagte Oberstaatsanwalt Erik Ohlenschlager am Donnerstag.

Bei Durchsuchungen von zwölf Wohnungen in Ober- und Mittelfranken waren zuvor Schusswaffen mit Munition, verbotene pyrotechnische Gegenstände, Baseballschläger, Stichwaffen und rechtes Propagandamaterial sichergestellt worden - beispielsweise eine große Hakenkreuzfahne.

Das Zentrum für Asylbewerber aus Balkanländern in Bamberg hätte Ende Oktober eines der Anschlagsziele werden können, sagte Ohlenschlager. Für die geplanten Taten hätten mehrere der 13 Beschuldigten kiloweise pyrotechnisches Material aus Osteuropa bestellt, darunter sogenannte Kugelbomben.

"Wenn diese in ein Auto oder einen kleineren Raum geworfen werden, können Menschen schwer verletzt oder getötet werden", sagte Polizeivizepräsident Werner Mikulasch. An der Razzia waren fast 90 Polizeibeamte beteiligt.

Zahlreiche Waffen und Gegenstände mit verbotenen Nationalsozialistischen Symbolen fanden die Ermittler.
Zahlreiche Waffen und Gegenstände mit verbotenen Nationalsozialistischen Symbolen fanden die Ermittler.

Bei den Beschuldigten handelt es sich um elf Männer und zwei Frauen im Alter zwischen 21 und 36 Jahren. Drei von ihnen wurden verhaftet, gegen weitere Beteiligte hat die Anklagebehörde Haftbefehle beantragt.

Fünf der am Mittwoch Festgenommenen sind inzwischen wieder auf freiem Fuß. Ermittelt wird unter anderem wegen Bildung einer kriminellen Vereinigung, Vorbereitung eines Explosionsverbrechens und gefährlicher Körperverletzung.

Laut Ohlenschlager handelt es sich bei den Beschuldigten aus der Stadt und dem Landkreis Bamberg, aus Nürnberg sowie Erlangen um eine "gewalttätige und gewaltbereite Gruppe, die von rechtsextremem Gedankengut und dem Kampf gegen linke Gruppen, Ausländer und Asylbewerber geprägt" sei. Sie sei "ernst zu nehmen und gefährlich".

Einige der Festgenommenen seien in der Partei "Die Rechte" organisiert, sagte Mikulasch.

Eine der durchsuchten Wohnungen in Nürnberg gehöre zudem einem Mann, der eine Veranstaltung des Pegida-Ablegers Nügida angemeldet habe.

Unter anderem wurden diese Waffen bei der Razzia beschlagnahmt.
Unter anderem wurden diese Waffen bei der Razzia beschlagnahmt.

Die Polizei ermittelte bereits seit Anfang 2014 gegen die Rechtsextremisten, die Verbindungen zur überregionalen Hooligan-Szene haben sollen. Gegen einige Mitglieder der Gruppe wurde wegen verschiedener Gewaltdelikte bereits Anklage erhoben.

In der vergangenen Woche fingen die Ermittler dann ein Paket mit über 16 Kilogramm Pyrotechnik ab. Die Gruppe habe das sprengbare Material "kistenweise" in Wohnungen von Dritten gebunkert und so versucht, es vor der Polizei zu verstecken, sagte Polizeivizepräsident Mikulasch.

Laut Ohlenschlager wollte die Gruppe auch ein linkes Veranstaltungslokal verwüsten sowie die Menschen darin verletzen.

Mikulasch sagte, die Beschuldigten seien "von Monat zu Monat radikaler und gewaltbereiter geworden".

Man habe daher davon ausgehen müssen, dass die Gruppe ihre Pläne im Zusammenhang mit einer Demonstration am 31. Oktober vor dem Bamberger Balkan-Zentrum oder zumindest in absehbarer Zeit in die Tat umsetze.

Auch einen Wehrmachtshelm fanden die Ermittler.
Auch einen Wehrmachtshelm fanden die Ermittler.

Fotos: dpa/Nicolas Armer

Nach fast 500 Fällen: Polizei erhöht Kopfgeld auf Reifenstecher
1.534
Umfrage zeigt: Dünnes Eis für GroKo - zumindest in Berlin
921
Pfarrer mit Regenschirm ermordet: Gemeinde trauert um Papa Alain
1.352
Ohne Schuhe am Steuer: LKW-Fahrer muss blechen!
414
So frieren Eure Haustiere bei der Kältewelle nicht
2.369
Mutter gibt ihr Kind ins Heim: Muss die Tochter trotzdem für ihre Raben-Mutter aufkommen?
3.632
Wetten, dass Du nicht immer so schön bleibst...!
10.239
Anzeige
Sonderstab weist etliche gefährliche Ausländer aus
2.765
Experte befürchtet Kollaps des Lotto-Systems
3.724
Das war's! Melina Sophie macht Schluss mit "scheiß Videos"
1.768
Mann hält Model sieben Jahre als Sex-Sklavin und zeugt mit ihr zwei Kinder
5.963
Angreifer rammt 22-Jährigem Messer in den Hals und flüchtet
3.164
Unfall im Stadion: Zwei Schalke-Fans verletzt
294
Arktische Kälte auch in Italien! Fahrverbote in Rom
2.584
Hast Du Lust, bei uns mitzumachen?
135.306
Anzeige
Lehrerin schnupft Drogen vor zahlreichen Schülern
1.245
"Sie kloppten sich auf dem Boden": Zwei Frauen liefern sich wüste Schlägerei
2.710
Ex-Dschungelkönig Marc Terenzi hat mal wieder Geld-Probleme
2.329
Mann lässt sich ganzes Gesicht schwarz tätowieren, sogar seine Augen!
4.576
Von Wind-Böe erfasst! Ballonführer schwebt in Lebensgefahr
201
Das stinkt zum Himmel! Hier laufen 70.000 Liter Gülle aus
1.219
Das sollen die künftigen Minister an Merkels Seite sein
1.338
Update
"Jetzt geht was los!" Robert Geiss rastet auf Instagram aus
9.412
Adé Singledasein: Rockröhre Martin Kesici fand neue Liebe im Spam-Ordner
1.661
Heftige Drogen-Beichte von Sophia Wollersheim
1.741
Angesehener Top-Anwalt hat mehrfach Sex mit seinem Hund
5.761
Verlobung aufgelöst: Kylie Minogue erleidet Nerven-Zusammenbruch
2.138
Wilde Verfolgungsjagd! Chrysler kracht in Streifenwagen
2.821
Nach Aufnahmestopp für Ausländer: Essener Tafel beschmiert!
1.929
Herzstillstand! Bollywood-Star stirbt auf Hochzeit
4.591
Toter Opa hinterlässt geheime Botschaft hinter Tapete, die das Netz begeistert
10.290
Am Abhang: So knapp entging der Fahrer dem Tod!
2.457
Nach dem Bi-Outing: Neues Geständnis von Felix Jaehn
2.303
Wieder Präsident! Neues Amt für Ex-Staatsoberhaupt Christian Wulff
2.448
Schimmel-Alarm am Pannen-BER: Mitarbeiter müssen gerettet werden
1.971
Junge (3) aus unfassbarem Grund brutal getreten
5.148
Erst zehn Monate alt: Ella stiehlt Mama Isabell Horn die Show
1.667
AfD-Chef Meuthen: "SPD macht es uns wirklich leicht"
1.562
Eiseskälte bedeutet Lebensgefahr für Obdachlose! Diese Menschen helfen
201
"Notting Hill“-Star Emma Chambers mit 53 Jahren gestorben
3.973
Polizei warnt: Die Scheiben müssen frei sein - und zwar rundrum!
1.794
Passantin verhindert Schlimmeres: Mehrere Verletzte bei Schmorbrand!
71
Brüder retten 13 Menschen aus Flammenhölle
7.745
Unterleib aufgefressen! Frau vom Krokodil zerfleischt
2.661
Juso-Vorsitzender glaubt an Minderheitsregierung
757
Obdachloser crasht Party, klaut Auto des Gastgebers und fährt es kaputt
181
Mysteriös! Wem gehört der Fiat an der B95?
10.278
Schauspielerin Josefine Preuß lästert über ihre Generation
2.197
Zwei Mädchen von Auto erfasst und durch die Luft geschleudert
422
Hier schmieden Hooligans Schlachtplan für WM in Russland
18.339