DFB-Pokal-Auslosung: Cottbus zieht das große Los! Großkreutz gegen BVB Top Update Juni über 3 Grad zu heiß! Droht Deutschland eine lange und heftige Hitzewelle? Top Das will Jens Spahn: Bußgeld-Strafen bis 2500 Euro für Impfgegner 965 Minderjährigen zum Sex verführt: Heiße Polizistin beurlaubt 3.098 Autoland gibt auf Neuwagen verschiedener Marken bis 36% Nachlass 1.731 Anzeige
29

Behörden und Unternehmen: Experten für Cybercrime schlagen Alarm

Angriffe auf Computersysteme von Behörden und Unternehmen: Zentralstelle Cybercrime Bayern warnt

Immer wieder gibt es Angriffe auf Computersysteme von Behörden und Unternehmen. Die Hürden sind oft zu niedrig. Experten haben klare Botschaft.

Bamberg - Immer wieder gibt es Angriffe auf die Computersysteme von Behörden und Unternehmen - und zu oft sind die Hürden für Kriminelle deutlich zu niedrig. Experten richten in Sachen Sicherheit eine klare Botschaft an Firmen.

Cybercrime ist auch im Freistaat Bayern ein erhebliches Problem. (Symbolbild)
Cybercrime ist auch im Freistaat Bayern ein erhebliches Problem. (Symbolbild)

Die Spezialisten bei der Zentralstelle Cybercrime Bayern (ZCB) im bayerischen Bamberg sehen viele Unternehmen nicht ausreichend gewappnet gegen Angriffe auf deren Computersysteme.

"Es ist schon interessant zu sehen, welchen Stellenwert IT-Sicherheit heutzutage in Unternehmen in vielen Fällen noch hat", sagte der ZCB-Sprecher und Staatsanwalt Thomas Goger. "Da schlägt man manchmal schon die Hände über dem Kopf zusammen."

Teilweise investierten Verantwortliche aus Kostengründen nicht genügend Geld in Cybersecurity, in anderen Fällen sei es schlicht Unwissenheit, erklärte auch Thomas Janovsky, Bamberger Generalstaatsanwalt und Leiter der entsprechenden Zentralstelle.

Die ZCB ist an die Generalstaatsanwaltschaft Bamberg angeschlossen. Sie bearbeitet bayernweit Verfahren der Kriminalität im Internet. So ermittelt sie etwa in Fällen von falschen Online-Shops oder Handel mit Waffen, Drogen oder Kinderpornografie über das Darknet, einem anonymen Teil des Internets, der schwer zugänglich ist.

Seit August ist die ZCB auch für Wirtschafts-Cybercrime zuständig und soll vor allem Angriffe auf Unternehmen, Behörden und zentrale Infrastruktur bekämpfen.

Goger betonte, dass die Schuldigen natürlich die Straftäter seien - nicht die Opfer eines Angriffs. "Aber klar kann man Straftätern das Leben erleichtern", fügte er hinzu. Janovsky erklärt es so: "Man spart, was Software-Updates betrifft, und wundert sich dann, wenn plötzlich die ganze IT steht, weil man Opfer eines Cyberangriffs geworden ist."

Dass Schutz vor Eindringlingen Geld, Zeit und Nerven kostet, weiß auch Bernhard Kux, IT-Sicherheitsbeauftragter bei der Industrie- und Handelskammer (IHK) München und Oberbayern. Er betonte allerdings auch die Bedeutung: "Das ist eine Investition in die eigene Zukunft."

Cyberkriminalität nimmt zu

Die Zentralstelle Cybercrime Bayern hat ihren Sitz in Bamberg. (Archivbild)
Die Zentralstelle Cybercrime Bayern hat ihren Sitz in Bamberg. (Archivbild)

Die IHK-Organisation investiere viel in die eigene E-Mail-Sicherheit, um Nachrichten mit möglicherweise schädlichem Anhang so schnell und gut wie möglich herauszufiltern. "E-Mails sind nach wie vor das Einfallstor schlechthin." Eine weitere Maßnahme sei, Virenfilter und Webseite zu jedem Zeitpunkt auch aktuell zu halten: "Wir sensibilisieren auch unsere Mitarbeiter für das Thema."

Um den Blick von Unternehmen und Institutionen weiter zu schärfen, halten die Experten der ZCB immer wieder Vorträge zu dem Thema. "Ich kann einen Angriff nicht verhindern, ich kann mich nur schützen und das Risiko minimieren", sagte Janovsky.

Nach einer vorläufigen Bilanz leitete die ZCB im vergangenen Jahr rund 5000 neue Verfahren ein. 2017 waren es 2081, im Jahr davor 1545. Diese Zahlen seien allerdings nicht als sprunghafter Anstieg der Kriminalität zu verstehen.

So gebe es zum einen ein großes Dunkelfeld, erläuterte der Bamberger Generalstaatsanwalt. Zum anderen sei die ZCB zuletzt stark ausgebaut worden und könne mehr Fälle bearbeiten. Im Jahr 2015 war sie zunächst mit lediglich zwei Staatsanwälten gestartet. Derzeit sind es zehn, vier weitere sollen noch hinzukommen.

Angriffe auf Behörden und Unternehmen kommen den Angaben zufolge immer wieder in unterschiedlicher Form vor. Zum Beispiel gibt es die sogenannten Trojaner: Das sind Computerprogramme, die als nützliche Anwendung getarnt sind, im Hintergrund aber eine andere Funktion erfüllen und etwa ein weiteres Schadprogramm einschleusen.

Häufig stellen die Ermittler Ransomware fest (vom englischen Wort "ransom", übersetzt "Lösegeld"). Mit den Programmen verhindern Kriminelle, dass der Besitzer eines Computers auf bestimmte Daten oder sogar das ganze System zugreifen kann.

Für die Freigabe fordern sie ein Lösegeld. Interessant sei dann zu ermitteln: "Habe ich ein zufälliges Opfer oder ein gezieltes Opfer? Handelt es sich um Wirtschaftsspionage oder will man da jemanden nur ärgern?", erklärte Janovsky.

Der Kampf gegen Cybercrime wird in Bayern und ganz Deutschland vorangetrieben. (Symbolbild)
Der Kampf gegen Cybercrime wird in Bayern und ganz Deutschland vorangetrieben. (Symbolbild)

Fotos: DPA

Heidi Klum wieder nackt! Dieses Mal zeigt sie "Hans und Franz" während sie Zähne putzt 4.771 Junge (†12) baumelte mit Strick am Blitzableiter, jetzt ist er tot 5.036 Verkaufsoffener Sonntag bei Möbel Boss in Einbeck: Hier bis zu 50% sparen! 1.894 Anzeige Obszön und unmoralisch: Netflix hat Ärger wegen neuer Serie 1.610 Winnetou stirbt und ersteht von den Toten wieder auf 851 VIP-Shopping ab 17. Juni: Dieses Outlet Center gibt hohe Rabatte! Anzeige Halbnackte Leiche gefunden: Mädchen (†10) vergewaltigt und erstochen 43.958 5G: Wann kriegen wir endlich schnelleres Internet? 665 Deutscher Pilot stürzt bei spektakulärer Flug-Show in Fluss und stirbt 2.814 Heiß! So verdreht Sport1-Schönheit Ruth Hofmann Fans den Kopf 2.240 Hausdecke stürzt ein, doch damit hat die Feuerwehr nicht gerechnet 2.013 Feuer-Alarm statt Erholung! Ostsee-Hotel komplett ausgebrannt 5.711 Grausamer Mord in Kneipe: Tat geschah vor laufender Kamera! 2.499
Mitten im Kaff: Ex-Fußballprofi Mario Basler eröffnet Shisha-Bar 1.814 Ehemaliger Häftling schickt Polizisten Blumen und hat eine wichtige Botschaft 1.805
Panne beim Voting! Was beim Finale von Let's Dance schief lief 4.595 BVB-Kracher: Warum ein Hummels-Transfer für alle Seiten Sinn machen würde 1.243 Mann raucht auf ICE-Toilette und löst damit ein Chaos aus 1.551 Messerattacke in Marokko: Mann sticht deutsche Frau nieder 3.666 Frau will Freund die Genitalien abreißen, jetzt äußert sich der Attackierte 4.063 Familienstreit eskaliert: Mann bedroht Ehefrau und Sohn mit Axt, SEK entdeckt Waffenarsenal 1.340 Eintracht an englischem Nationalspieler als Backup für Dauerläufer da Costa dran? 1.652 Unwetter im Norden: Überflutungen, Feuerwehreinsätze und Konzerte auf der Kippe! 1.518 Update Es wird ein... Aljona Savchenko verrät das Geschlecht ihres Babys 2.686 Drogen-Beichte? Lena Meyer-Landrut redet bei Schöneberger über Eskapaden 5.053 Ist nicht Olli Pocher der wahre Gewinner von "Let's Dance"? 4.209 Buhlt Champions-League-Sieger um Eintracht-Abwehrtalent Evan N'dicka? 149 Tragisches Unglück: Zwei Menschen von Elefanten getötet 1.973 Taff, jung und voll im Trend: Grünenpolitikerin Aminata Touré beeindruckt mit Blitz-Karriere 812 Brutale Vergewaltigung: Mädchen (9) kämpft um ihr Leben 16.206 Polizist im Einsatz von Zug überrollt und getötet: Kollegen mit rührender Verabschiedung 1.638 Sorge um Estefania Wollny: Wegen Krankheit hat sie stark abgenommen 2.755 Brandstiftung im Kleingartenverein? Gleich zwei Gartenlauben abgefackelt! 228 "Bye Stuttgart": Dennis und Ina Aogo ziehen um 3.054 Update Großfeuer macht Technotempel "Club der Visionäre" dem Erdboden gleich 2.269 Sie wollen Merkels Rückzug: Konservative aus CDU und CSU treffen sich heute 1.798 Update Schrecklicher Fund in Brandenburg: Nackte Leiche auf Feldweg entdeckt 6.771 Motsi Mabuse gratuliert "Let's Dance"-Siegerpaar, Fans achten nur auf ein Detail 12.297 Familienstreit endet in Massenschlägerei: Sechs Verletzte, darunter zwei Kinder 2.983 Fußball-Ikone Ramos feiert Traumhochzeit: Diese Mega-Stars werden erwartet! 891 "Wir stehen alle unter Schock": Verein trauert um toten Eishockey-Spieler (†26) 7.616 Rettungskräfte suchen Fahrer von Unfall-Motorrad auf A66, dann folgt der Horror-Fund 7.986 Überraschende Trennung! Bei diesem Traumpaar ist die Liebe zerbrochen 4.437 Dramatische Suchaktion in der Fischbeker Heide: Spaziergängerin stürzt und wählt verzweifelt den Notruf 1.498 Vermisster Jugendlicher: Wo ist Justin? 763 Polizist schießt auf "Kollegen", kurz darauf klicken die Handschellen 2.377 "Let's Dance" Show-Finale: Pascal Hens geht als Gewinner nach Hause 3.788 Update Alles Gute, Titan! Oliver Kahn feiert 50. Geburtstag, Bayern-Comeback rückt näher 330 Late-Night-Idol Harald Schmidt: Endlich kehrt "Dirty Harry" zurück! 1.047