Bjarne Mädel räumt bei Bambi-Verleihung ab

Baden-Baden/Hamburg - Große Ehre für den "Tatortreiniger": Schauspieler Bjarne Mädel (51) ist mit dem Medienpreis Bambi ausgezeichnet worden.

Bjarne Mädel freut sich über seinen Bambi.
Bjarne Mädel freut sich über seinen Bambi.  © Sebastian Gollnow/dpa

Mädel setzte sich bei der Verleihung am Donnerstagabend in Baden-Baden gegen seine Kollegen Alexander Fehling und Uwe Ochsenknecht durch.

Er denke täglich, dass er ganz viel Glück gehabt habe im Leben, sagte der 51-Jährige auf der Bühne.

Der Hamburger erhielt den Preis für seine Darstellung unter anderen in den Filmen "25 km/h" und "Das Ende der Wahrheit".

Mädel ist vielen Zuschauern vor allem durch seine Rolle in der Serie "Der Tatortreiniger" bekannt.

Ansonsten stand der Medienpreis Bambi ganz im Zeichen starker Frauen.

Das sind alle Preisträger:

  • Lebenswerk: Frank Elstner
  • Legende: Simply Red
  • Charity: Königin Mathilde von Belgien
  • Ehrenpreis der Jury: Uschi Glas, Gaby Dohm und Michaela May
  • Millennium: Europa (entgegen genommen von Erasmus-Studenten aus verschiedenen EU-Ländern)
  • Stille Helden: Andrea Riedmann und Anette Hrdlitschka für ihren Verein Kleine Helden
  • Mut: Nadia Murad
  • Musik National: Sarah Connor
  • Sport: Leichtathlet Niklas Kaul und Schwimmer Florian Wellbrock
  • Schauspiel International: Naomi Watts
  • Schauspielerin National: Luise Heyer
  • Schauspieler National: Bjarne Mädel
  • Film National: "Das perfekte Geheimnis"
  • Shootingstar: Shirin David
  • Publikums-Bambi: Max Giesinger
  • Unsere Erde: Willie Smits
  • Unsere Zukunft: 72-Stunden-Aktion
  • Comedy: Chris Tall
Der Bambi wurde zum 71. Mal verliehen.
Alle Bambi-Gewinner und Laudatoren stehen nach der Verleihung auf der Bühne.
Alle Bambi-Gewinner und Laudatoren stehen nach der Verleihung auf der Bühne.  © Sebastian Gollnow/dpa

Titelfoto: Sebastian Gollnow/dpa

Mehr zum Thema Promis & Stars:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0