Schon wieder Tierquäler! Halbierter Hund gefunden

1.561

Er floh vor seinem Brutalo-Papa! Misshandelter Junge (12) ohne Ticket im ICE

2.028

Hund aus elfter Etage geworfen? 51-Jähriger vor Gericht

2.189

Restaurant-Besitzer gewährt Rabatt für gut erzogene Kinder

1.250

Du willst lächeln wie ein Top-Model? Dann schau mal hier!

6.569
Anzeige
4.623

Winkt das BAMF gefälschte Pässe einfach durch?

Über 2000 Betrüger kamen allein im ersten Halbjahr nach Deutschland. Angezeigt wurden sie nicht. Nun schlagen Kriminalbeamte im ganzen Land Alarm.
Im Bundesamt für Migration und Flüchtlinge sollen Fälschungen zwar bemerkt, aber nicht angezeigt worden sein.
Im Bundesamt für Migration und Flüchtlinge sollen Fälschungen zwar bemerkt, aber nicht angezeigt worden sein.

Nürnberg - Über 2000 Passfälschungen sollen beim Bundesamt für Migration und Flüchtlinge einfach durchgegangen sein. Obwohl eigentlich eine Anzeige wegen Urkundenfälschung hätte erfolgen müssen. 

Das erfuhr die Welt am Sonntag aus Sicherheitskreisen. 

Ein Asylsuchender muss bei dem Amt mit Sitz in Nürnberg entweder einen Pass, die Geburtsurkunde oder den Führerschein vorlegen, um seine Identität nachzuweisen. Insgesamt 217.465 Dokumente wurden im ersten Halbjahr 2016 geprüft.

Diese werden auch physikalisch-technisch auf ihre Echtheit überprüft. Es stellte sich heraus, dass 2273 Asylsuchende ihren Pass gefälscht hatten. Doch passiert ist nichts, obwohl der Verdacht auf Urkundenfälschung absolut belegt wurde. Dieser Delikt kann mit bis zu fünf Jahren Gefängnis geahndet werden.

Michael Böhl, Vize-Vorsitzender des BDK fordert das BAMF ab jetzt auf, Fälschungen sofort anzuzeigen.
Michael Böhl, Vize-Vorsitzender des BDK fordert das BAMF ab jetzt auf, Fälschungen sofort anzuzeigen.

Die Behörde entschied selbst, keine Anzeige zu erstatten. Der Bund Deutscher Kriminalbeamter (BDK) schlägt Alarm. 

„Es kann nicht die Aufgabe des BAMF sein, zu entscheiden, ob eine Anzeige angemessen ist oder nicht“, äußerte sich dessen Vizevorsitzender Michael Böhl der Welt am Sonntag gegenüber.

Er fordert zudem, ab jetzt jede gefälschte Urkunde anzuzeigen. Denn die Folgen eines "Durchwinkens" sind kaum abzuschätzen. „Wir dringen darauf, dass künftig nicht nur Polizisten, sondern für jeden Mitarbeiter einer Behörde die Verpflichtung zur Anzeige besteht“, so Böhl weiter.

Beispielsweise können somit unter falschem Namen Bankkonten eingerichtet werden, mit denen Terrororganisationen unterstützt werden.

Das BAMF muss jetzt reagieren! Laut dem Bundesinnenministerium hat die Behörde angekündigt, von nun an nicht nur die Ausländerbehörde, sondern auch die zuständige Polizeibehörde sofort über Fälschungen in Kenntnis zu setzen.

Widersprüchlich ist jedoch die Aussage des BAMF, nachweislich falsche Angaben zur Identität würden nicht sofort zur Ablehnung des Asylantrags führen.

Im Asylverfahrensgesetz steht jedoch: "Ein unbegründeter Asylantrag ist als offensichtlich unbegründet abzulehnen, wenn der Ausländer im Asylverfahren über seine Identität oder Staatsangehörigkeit täuscht oder diese Angaben verweigert".

Mysteriös - und problematisch: Denn sind die Betrüger einmal durchgekommen, ist es schwierig, sie rückwirkend für die Fälschungen zu belangen.

Fotos: Imago

Gewaltiger Fund: Polizei findet knapp 60.000 Euro, kiloweise Gras und Koks

2.568

Tragischer Unfall! Pannenhelfer von Lkw erfasst und getötet

4.157

Was würdest Du tun, wenn Dein Vater plötzlich ein Pflegefall ist?

8.087
Anzeige

Dieser Wurm soll Ursache einer seltenen Krankheit sein

4.734

Nach Trumps Schweden-Rätsel: DAS passierte in dem Land "wirklich"

4.507

Darauf achtet garantiert jeder beim ersten Flirt!

7.864
Anzeige

35 Hammer-Schläge: Mann muss für Mord an Ehefrau in Haft

1.037

Donald Trump soll Persona non grata werden

2.033

Stoppt eine Fußverletzung Pietro Lombardis "Let's Dance"-Teilnahme?

816

Journalismus umsonst: CDU-Altmaier will alle Medien gratis lesen

1.726
Update

Trotz Freispruch: Ex-Zweitliga-Kicker Naki wieder vor Gericht

281

Bürger beschweren sich: Netflix muss diese Plakate in Berlin abnehmen

3.556

Deutsche Kampfjets fangen indische Boeing ab

14.679

"Schande für Deutschland": Martin Schulz attackiert die AfD

7.483

"Boyfriends of Instagram"! Die peinliche Show der Instagram-Girls-Freunde

2.569

Mann fragt bei Polizei, ob gegen ihn Haftbefehl vorliegt - und wird verhaftet

4.065

Kult-Serie "Pastewka" geht in die nächste Runde

791

Skurrile Auktion: Käufer zahlt für Hitlers Telefon 229.000 Euro

1.851

Riesiger Krater verschlingt Gebäude: 40-Meter-Loch weiter offen

5.209

Frau erbt 147 Jahre altes Brautkleid, dann geschieht das Unfassbare

6.209

Heiß! So kannst Du mit Christian Grey chatten

3.174

Mann bei Streit in Flüchtlingsheim getötet

7.261

Nach Suizid-Versuch des Bruders: 88-Jährige tot in Wohnung gefunden

1.870

Frau verliert ihr Gedächtnis und verliebt sich nochmal in ihren Freund

6.347

DFB ermittelt wegen geschmacklosem Plakat bei Gladbach gegen RB

4.663

Nach fünf Kindern! Welche Promi-Lady zeigt hier ihren Traumkörper?

8.499

Sie war wütend, weil ihr Freund schnarchte: Dann stirbt er

11.249

Berliner Porno-Polizist darf Beamter werden

3.233

Nach Bachelor-Pannenshow: Kandidatin rechnet ab

12.471

Wie dieser Mann auf den Brief seiner Ex reagiert, begeistert das Netz!

5.304

Rauch auf dem Rollfeld! Schon wieder Zwischenfall am Hamburger Flughafen

4.118

So rührend verabschiedet sich Ross Antony von seinem Vater

3.432

Bewaffneter Faschingsfan löst Polizeieinsatz am Bahnhof aus

2.525

Ist bei der Sendung "Vermisst" alles nur gespielt?

9.942

Aus dem Tiefschlaf ins Gefängnis: Polizei verhaftet 29-jährigen im Zug nach Halle

3.320

Dieses Bild von Burger King entlarvt einen Fremdgeher

8.882

Ist das der langweiligste Weltrekord aller Zeiten?

4.386

Das bedeutet die Zahl 57 auf der Ketchup-Flasche

6.317

Flüchtlinge aus Afrika: Elf Verletzte bei Massenansturm auf Europa

3.057

Stadt nimmt Banner der "Identitären Bewegung" am "Monument" in Dresden ab

53.926
Update

Petry und Pretzell in Bielefeld: AfD hat Angst vor Angriffen

1.779

Mazda kracht in Rathaus und wird zerfetzt

11.440