Bande knackt mehrere Dresdner Bäcker-Geschäfte

Dreist! Gleich zweimal wurde der Bäcker im Netto in der Tharandter Straße aufgebrochen.
Dreist! Gleich zweimal wurde der Bäcker im Netto in der Tharandter Straße aufgebrochen.  © Norbert Neumann

Dresden - Eine schwarzes Nacht für Dresdens Bäcker: Gleich drei Filialen wurden von Einbrechern heimgesucht.

Den Bäcker im Netto in der Tharandter Straße traf es sogar zwei Nächte in Folge: Am Freitag hatten Einbrecher hier bereits die Tür aufgebrochen, in der Bäckerei den Tresor geknackt und mehrere hundert Euro Bargeld gestohlen.

Am Sonnabend das gleiche Spiel nochmal - offenbar mit gestohlenem Schlüssel öffneten sie einen Tresor und einen Spind, fanden aber keine Beute und flüchteten als der Alarm losging.

Darüberhinaus stahlen Einbrecher beim Bäcker in der Straße "Am Brauhaus" einen leeren Tresor, im Bischofsweg konnten sie mehrere hundert Euro erbeuten.

Die Kripo ermittelt.


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0