Frankreich-Wahl: Macron liegt knapp vor Le Pen

Neu

Säure-Attacke! Freund von schwangerem Model verhaftet

Neu

Bei "Grill den Henssler" läuft's mal wieder nicht gut für Honey

Neu

Sarah Lombardi: So wachsen ihre Ex-Affäre Michal und Alessio zusammen

Neu

Das Team von Tag24 sucht genau Dich!

21.625
Anzeige
13.847

Demo-Montag: Erste Bank in der Neustadt zieht die Notbremse

Dresden - Der kommende Demo-Montag in Dresden wirft seine Schatten voraus: Die erste Bank in der Neustadt schließt am Montag vorzzeitig wegen der geplanten Demonstrationen.
Dieser Zettel klebte am Sonnabend im Fenster der Commerzbank in der Neustadt.
Dieser Zettel klebte am Sonnabend im Fenster der Commerzbank in der Neustadt.

Von Matthias Kernstock

Dresden - Der kommende Demo-Montag in Dresden wirft seine Schatten voraus: Die erste Bank in der Neustadt schließt am Montag vorzeitig wegen der geplanten Kundgebungen von PEGIDA und der Gegenseite.

Erst am Freitag entschied die Versammlungsbehörde in Dresden, dass PEGIDA das Weihnachtssingen am kommenden Montag nicht wie geplant auf dem Schlesischen Platz vor dem Neustädter Bahnhof abhalten darf. Lutz Bachmann bekam stattdessen das Königsufer zugesprochen, wo sonst im Sommer die "Filmnächte am Elbufer" stattfinden (MOPO24 berichtete).

Doch Bachmann kündigte noch am Nachmittag Widerspruch beim Verwaltungsgericht Dresden an. ""Es bleibt also vorerst bei unserer Planung mit Schlesischem Platz und Spaziergang, da wir aus jetzigen rechtlichen Gesichtspunkten von einer Entscheidung zu unseren Gunsten ausgehen", so Bachmann.

Niemand weiß, ob Dresden am Montag ähnliche Szenen wie die heftigen Auschreitungen in Leipzig am vergangenen Wochenende bevorstehen. Beide Seiten machen im Netz bereits gegeneinander mobil, insgesamt sind sieben Versammlungen am Montag zu erwarten.

Da auch die Asylbefürworter Kundgebungen in der Neustadt ankündigen, hat die Commerzbank nun die Konsequenzen gezogen.

Die Filiale der Commerzbank in der Neustadt schließt am Montag vorzeitig.
Die Filiale der Commerzbank in der Neustadt schließt am Montag vorzeitig.

Die Bank auf der Königsbrücker Straße/Ecke Bischofsweg in der Äußeren Neustadt wird am Montag vorzeitig schließen. Am Sonnabend klebte ein Zettel im Fenster der Filiale. Darauf steht:

"Sehr geehrte Kunden,

aufgrund der für den kommenden Montag, 21.12.2015, geplanten Demonstrationen sowie eventueller Gegenveranstaltungen in der Dresdner Neustadt wird unsere Filiale aus Sicherheitsgründen bereits ab 16.30 Uhr schließen.

Unsere SB-Technik steht Ihnen in dieser Zeit zur Verfügung. Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis.

Ihr Filialteam der Commerzbank-Filile Dresdnen-Königsbrücker Str."

Die Bank, die am Montag normalerweise bis 18 Uhr geöffnet ist, fürchtet um das Wohl der Kunden. Aus Sicherheitsgründen hatte auch die Stadt Dresden unter der Woche alle Märsche am Montag verboten und ausschließlich stationäre Kundgebungen erlaubt. "Dresden Nazifrei" bekam den Alaunplatz in der Äußeren Neustadt zugewiesen, "Herz statt Hetze" bleibt auf dem Theaterplatz."

Die Gerichte haben am Wochenende gut zu tun. Neben Bachmann kündigte auch das Bündnis Dresden Nazifrei an, dass es gegen ein Aufzugs-Verbot gerichtlich vorgehen will. Entscheidungen des Gerichts wird es vorraussichtlich erst am Montag geben.

Auch die Deutsche Bank schließt am Montag eher.
Auch die Deutsche Bank schließt am Montag eher.

Vorsicht vor gefälschten Spermüllaufrufen!

Achtung: Diese gefälschten Flyer werden derzeit in der Dresdner Neustadt verteilt.
Achtung: Diese gefälschten Flyer werden derzeit in der Dresdner Neustadt verteilt.

In der Dresdner Neustadt sind derzeit gefälschte Spermüllaufrufe im Umlauf.

Das vermeintliche Behördenschreiben fordert im Namen des Ordnungsamtes die Bürger auf, ihren Sperrmüll am Montag Mittag auf die Straße zu stellen. Ein Zusammenhang mit den Demonstrationen am 21. Dezember ist nicht auszuschließen.

Besonders im Hechtviertel kursieren die gefälschten Flugblätter.

Wie bekannt wurde, waren solche Flyer vor den Demonstrationen am vergangenen Wochenende in Leipzig zu finden. Damals distanzierte sich die Leipziger Verwaltung davon. Außerdem warnte man davor, dass der Sperrmüll als Barrikaden und Wurfgeschosse missbraucht werden könnte.

Aufgrund der Verwendung des Stadtwappens wurden rechtlichte Schritte eingeleitet.

Fotos: Stefan Ulmen (2), dpa Michael Kappeler (1), Twitter (1)

19-Jährige macht per Spotify Schluss

1.332

Einbrecher stolpert über zwei Leichen

2.467

Marathon-Läufer stoppt, um Kollabiertem über die Linie zu helfen

1.308

Frau denkt, dass sie Migräne hat - einen Tag später stirbt sie

7.034

Du willst lächeln wie ein Top-Model? Dann schau mal hier!

15.903
Anzeige

"Ich wollte das auf gar keinen Fall!" So ungeplant verlief die Geburt von Isabells Tochter

619

Neuer Shitstorm bei "DSDS": Flog die Falsche raus?

14.214

Brigitte Nielsen kommt wieder!

754

12-Jähriger fährt mit Auto 1000 Kilometer durch Australien

1.172

Schwager von Bayern-Profi Vidal auf offener Straße erschossen

6.787

Clean eating: Was ist das eigentlich?

1.305
Anzeige

Schweiger wettert weiter: Nun muss der Henssler dran glauben

3.865

Mann entdeckt Goldschatz im Klavier

2.508

HIER GIBTS DIE NEUE SERIE MIT MATTHIAS SCHWEIGHÖFER KOSTENFREI ZU SEHEN

2.761
Anzeige

24-jährige Frau stirbt nach Sturz aus dem Fenster

4.191

Polizei ertappt nach Verfolgungsjagd zufällig Räuber auf frischer Tat

1.729

Auf nach Dresden zur Tour-Premiere von Robbie Williams!

2.556
Anzeige

Nackter Protest gegen Le Pen bei Frankreichwahl

1.875

Horror-Fund! Feuerwehrmann entdeckt verbrannte Leiche in Auto

4.854

Du hast schmerzen? Hier wird Dir geholfen!

11.387
Anzeige

Hat die CDU schon wieder einen Wahlslogan geklaut?

879

Diese beiden führen die AfD in den Bundestags-Wahlkampf

2.050

Hier gibts 20% Rabatt auf Windeln!

2.142
Anzeige

46-Jähriger überwältigt pöbelnden Messermann in Bahn

3.703

Sex verboten! Hotelgäste finden diesen Zettel in ihrem Zimmer

5.813

Hier gibts den STARWARS BB-8 Droiden für zuhause!

3.465
Anzeige

Hasch-Forscher suchen noch 23.000 Kiffer für die Wissenschaft

2.789

Drama! Beerdigung von Christine Kaufmann abgesagt

9.745

Wo ist Jessica? Mutter sucht auf Facebook verzweifelt nach vermisster Tochter

7.627
Update

Misslungener Rettungsversuch: Junge stirbt nach Wurf aus dem Fenster

11.128

Frau hortet 100 Katzen in ihrem Wohnwagen und 42 weitere im Auto

4.839

Kein Geld: Bestatter lassen Verstorbenen am Straßenrand liegen

11.843

Prügel-Attacke auf ARD-Moderator: Soldat stellt sich

5.712

Warum stehen die hier am Sonntag Schlange in Berlin?

1.834

Studie: Frauen leisten 60 Prozent mehr unbezahlte Arbeit als Männer

948

Innenminister will NPD-Mitgliedern Waffen entziehen lassen

1.763

23-Jähriger torkelt vor S-Bahn und wird überfahren

6.110

Heute wählen die Franzosen ihren neuen Präsidenten

996

Horror-Unfall: Paar stürzt mit Motorrad von Brücke. Beide sterben!

15.136

So wird das Baumblütenfest in Werder gegen Terror geschützt

604

Es kommt endlich die Fortsetzung zu Avatar: Und bei einer bleibt es nicht!

3.827

Schock für United: Ibrahimovic droht Karriereaus

8.592

21-Jährige stürzt von Rügens Kreidefelsen 60 Meter in die Tiefe: Tot!

25.382

EU spendiert unseren Kindern jetzt Milch, Obst und Gemüse

4.108

Darum läuft diese Ex-MDR-Moderatorin jetzt von Rom nach Wittenberg

4.354

So ergattert man im Flieger immer den besten Platz

5.615

Katja macht den Schleck-Test! Heißes Eiscreme-Roulette

6.081

Österreichs SPÖ-Kanzler will Flüchtlings-Camps außerhalb der EU

1.750

Bayer muss GEZ für seine Kühe zahlen!

7.490

Von seinem Onkel! Vierjähriger gehäutet und aufgefressen

33.489

Als eine Mutter sieht, was im Ü-Ei ihrer Tochter steckt, wird ihr schlecht

30.542

Unfassbar! Thüringer Nazi-Wirt lockt Gäste mit Hitler-Schnitzel

52.862

Ministerin will Migrantenanzahl in Schulklassen begrenzen

2.537

Florian Wess hat eine neue Barbie gefunden

6.010