Junge (13) beim Rasenmähen tödlich verunglückt

Neu

Fieberschübe! Costa Cordalis schon wieder im Krankenhaus

2.162

Hilfe! So sah die Bachelorette früher aus

13.139

Tasche voller Bargeld vergessen: Das macht der Finder...

1.986

Mit dieser Funktion weisst Du alle Neuigkeiten als Erster

27.094
Anzeige
13.863

Demo-Montag: Erste Bank in der Neustadt zieht die Notbremse

Dresden - Der kommende Demo-Montag in Dresden wirft seine Schatten voraus: Die erste Bank in der Neustadt schließt am Montag vorzzeitig wegen der geplanten Demonstrationen.
Dieser Zettel klebte am Sonnabend im Fenster der Commerzbank in der Neustadt.
Dieser Zettel klebte am Sonnabend im Fenster der Commerzbank in der Neustadt.

Von Matthias Kernstock

Dresden - Der kommende Demo-Montag in Dresden wirft seine Schatten voraus: Die erste Bank in der Neustadt schließt am Montag vorzeitig wegen der geplanten Kundgebungen von PEGIDA und der Gegenseite.

Erst am Freitag entschied die Versammlungsbehörde in Dresden, dass PEGIDA das Weihnachtssingen am kommenden Montag nicht wie geplant auf dem Schlesischen Platz vor dem Neustädter Bahnhof abhalten darf. Lutz Bachmann bekam stattdessen das Königsufer zugesprochen, wo sonst im Sommer die "Filmnächte am Elbufer" stattfinden (MOPO24 berichtete).

Doch Bachmann kündigte noch am Nachmittag Widerspruch beim Verwaltungsgericht Dresden an. ""Es bleibt also vorerst bei unserer Planung mit Schlesischem Platz und Spaziergang, da wir aus jetzigen rechtlichen Gesichtspunkten von einer Entscheidung zu unseren Gunsten ausgehen", so Bachmann.

Niemand weiß, ob Dresden am Montag ähnliche Szenen wie die heftigen Auschreitungen in Leipzig am vergangenen Wochenende bevorstehen. Beide Seiten machen im Netz bereits gegeneinander mobil, insgesamt sind sieben Versammlungen am Montag zu erwarten.

Da auch die Asylbefürworter Kundgebungen in der Neustadt ankündigen, hat die Commerzbank nun die Konsequenzen gezogen.

Die Filiale der Commerzbank in der Neustadt schließt am Montag vorzeitig.
Die Filiale der Commerzbank in der Neustadt schließt am Montag vorzeitig.

Die Bank auf der Königsbrücker Straße/Ecke Bischofsweg in der Äußeren Neustadt wird am Montag vorzeitig schließen. Am Sonnabend klebte ein Zettel im Fenster der Filiale. Darauf steht:

"Sehr geehrte Kunden,

aufgrund der für den kommenden Montag, 21.12.2015, geplanten Demonstrationen sowie eventueller Gegenveranstaltungen in der Dresdner Neustadt wird unsere Filiale aus Sicherheitsgründen bereits ab 16.30 Uhr schließen.

Unsere SB-Technik steht Ihnen in dieser Zeit zur Verfügung. Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis.

Ihr Filialteam der Commerzbank-Filile Dresdnen-Königsbrücker Str."

Die Bank, die am Montag normalerweise bis 18 Uhr geöffnet ist, fürchtet um das Wohl der Kunden. Aus Sicherheitsgründen hatte auch die Stadt Dresden unter der Woche alle Märsche am Montag verboten und ausschließlich stationäre Kundgebungen erlaubt. "Dresden Nazifrei" bekam den Alaunplatz in der Äußeren Neustadt zugewiesen, "Herz statt Hetze" bleibt auf dem Theaterplatz."

Die Gerichte haben am Wochenende gut zu tun. Neben Bachmann kündigte auch das Bündnis Dresden Nazifrei an, dass es gegen ein Aufzugs-Verbot gerichtlich vorgehen will. Entscheidungen des Gerichts wird es vorraussichtlich erst am Montag geben.

Auch die Deutsche Bank schließt am Montag eher.
Auch die Deutsche Bank schließt am Montag eher.

Vorsicht vor gefälschten Spermüllaufrufen!

Achtung: Diese gefälschten Flyer werden derzeit in der Dresdner Neustadt verteilt.
Achtung: Diese gefälschten Flyer werden derzeit in der Dresdner Neustadt verteilt.

In der Dresdner Neustadt sind derzeit gefälschte Spermüllaufrufe im Umlauf.

Das vermeintliche Behördenschreiben fordert im Namen des Ordnungsamtes die Bürger auf, ihren Sperrmüll am Montag Mittag auf die Straße zu stellen. Ein Zusammenhang mit den Demonstrationen am 21. Dezember ist nicht auszuschließen.

Besonders im Hechtviertel kursieren die gefälschten Flugblätter.

Wie bekannt wurde, waren solche Flyer vor den Demonstrationen am vergangenen Wochenende in Leipzig zu finden. Damals distanzierte sich die Leipziger Verwaltung davon. Außerdem warnte man davor, dass der Sperrmüll als Barrikaden und Wurfgeschosse missbraucht werden könnte.

Aufgrund der Verwendung des Stadtwappens wurden rechtlichte Schritte eingeleitet.

Fotos: Stefan Ulmen (2), dpa Michael Kappeler (1), Twitter (1)

Fahrerflucht: Motorradfahrer (43) schwer verletzt zurückgelassen

355

Das gab es so noch nie! Außergewöhnliche Evakuierung rettet drei Leben

1.015

Die Beste, je getestete Zahnzusatz-Versicherung Deutschlands

23.999
Anzeige

Jetzt zeigt diese Frau, warum sie jahrelang ihr halbes Gesicht versteckte!

8.597

Wegen Terrorgefahr: Das Wiesn-Bier wird wieder teurer

2.733

Wieder kleines Kind in Maddie McCann-Ferienort verschwunden

15.343

Das ist nicht mehr der reichste Mann der Welt!

2.413

Dobrindt verbietet Porsche: Fahrzeuge müssen vom Markt

4.412
Update

Irrer Weltrekord! Diese zwei Tennis-Spieler wollen extreme Hürde knacken

399

Gefährlicher Schwanzvergleich! Penis schuld am Klimawandel

1.934

Tag24 sucht genau Dich!

34.815
Anzeige

Nach Fisch-Mord: 33-Jähriger landet im Knast

2.853

Nach über 30 Jahren: Lehrerin isst Schokolade und wird gefeuert!

4.392

Hiermit kannst Du schlafen wie ein Baby

6.044
Anzeige

36-Jähriger will Handtasche stehlen und verletzt junge Frau lebensgefährlich

374

Nach Flüchtlings-Post: Jetzt ermittelt die Polizei gegen 13.000 Facebooker

35.132

Knochenbrüche! Zwei Verletzte beim Dreier

8.289

Geldtransport-Räuber verarscht Justiz, dann bekommt er diesen Job

2.937

Krass! Keiner kann mehr ohne WhatsApp

1.263

Früher GNTM, heute Curvy: Ist diese Figur noch gesund?

10.922

Was haben diese Schlagerstars eigentlich gemacht, bevor sie berühmt wurden?

2.154

Welpen qualvoll gehalten: Berufsverbot für Tierärztin

2.541

Achtung! Hersteller tauscht Kindersitze aus

3.079

Messerstecherei bei Belantis: Ein Schwerverletzter

39.477
Update

Traumhochzeit bei Jessica und David? Das sagt die Bachelorette!

4.925

Todesfalle Ostsee? Wieder zwei Badetote

14.684

Mann verprügelt eigene Eltern mit Baseballschläger

1.471

Rekordzahlen in Hessen! Über Tausend Verfahren wegen Kinderpornografie

385

Polizei will Wohnung zwangsräumen und findet das hier

3.589

Wegen ihrer Postleitzahl wird für diese Mieter jeder Tag zum Alptraum

12.288

Heldenhaft: Hund rettet Herrchen das Leben

423

Nach Baby-Boom kommt Boom in hessischen Kitas

195

Polizei veröffentlicht Fotos vom Gas-Anschlag auf McDonald's-Filiale

492

Fußball-Fans prügeln Mann zu Tode

4.986

Elfjährige von Plattform der "Drehenden Fässer" getötet

7.525

Messer-Attentat von Hurghada: Dritte Touristin stirbt an Verletzungen

4.480

Mehr Haut als Stoff! Becker-Tochter (17) provoziert mit heißem Foto

20.346

Eintrachts Rekord-Transfer Haller: Sieben Millionen sind nur eine Zahl

74

Habgier: Nach dem Mord sollen sie sein Konto geplündert haben

2.262

Umgestürzter Kran auf A3: Polizei geht gegen Unfall-Gaffer vor

550

Gast schlägt zu, weil ihm Pizza nicht schmeckt

1.817

"Quälerei"! Naddels Auftritt gibt Fans Grund zu großer Sorge

12.623

Tödlicher Fahrfehler? 51-Jährige kracht gegen Baum und stirbt

732

Todesangst! Vater setzt kleine Tochter in sengend heißer Wüste aus

4.877

Größtes Hai-Aquarium Europas: Ist das Tierquälerei?

3.038

Zu Tode geschleift: Männer binden Hai an Speedboot und rasen mit ihm übers Meer

6.282

Galopprennbahn vor dem Aus? Stadt darf Räumung durchsetzen!

298

Schock bei Angelina Jolie: Ihr Gesicht war gelähmt

2.484

Diese junge Frau bekommt keinen Pass, weil sie bei Aldi einkauft

8.400

Harte Konsequenzen! Jusos klauen CDU-Fahnen

189

Spezialkommando befreit 19-Jährige aus Wohnwagen

7.552

Mitarbeiter in Angst: Massiver Stellenabbau bei Deutscher Bank

227

Mann ersticht nach Kündigung seine Kollegen

14.969

Als die 19-Jährige das prall gefüllte Portemonnaie findet, wählt sie sofort diese Nummer

6.776