Bankräuber zieht stundenlange "Show" vor Gericht ab! 381
Deutsche wollen zu Nazi-Veranstaltung nach Bulgarien fliegen, doch werden gestoppt Top
Nächstes Prügeldrama bei GZSZ? Neu
Möbel Höffner überrascht alle Kunden mit dieser seltenen Aktion Anzeige
Fußball oder Hollywood? So amüsant verhöhnt Ajax-Profi die Schauspielerei seines Gegners! Neu
381

Bankräuber zieht stundenlange "Show" vor Gericht ab!

Stundenlanges letztes Wort - Bankräuber: "Hab ich das schon erzählt?"

Stundenlang hält ein Bankräuber vor Gericht sein letztes Wort. Er darf sich nur nicht wiederholen oder zu sehr ausschweifen. Ein Problem für einen 71-Jährigen.

Hamburg - "Hab ich das schon erzählt? Ich glaub nicht!" Diese Sätze waren am Montag vor dem Landgericht Hamburg mehrfach aus dem Mund des 71 Jahre alten Angeklagten zu hören.

"Willkommen in meinem Reich!" Der Angeklagte hielt vor Gericht eine stundenlange Rede.
"Willkommen in meinem Reich!" Der Angeklagte hielt vor Gericht eine stundenlange Rede.

Nur, um dann in dem Strafprozess von einer Episode aus seinem Leben im Gefängnis zu erzählen, die 1990 an einem Tag mit "strahlend blauem Himmel" passierte.

Der wegen versuchten Mordes angeklagte Serienbankräuber setzte am Montag über mehrere Stunden den zweiten Teil seines letzten Wortes fort.

Dabei schimpfte er vor allem auf die Unfähigkeit der Ermittler, lobte sich für die schlaue Planung seiner Banküberfälle und kritisierte die Vorsitzende Richterin für ihre Einwürfe. "Mir ist schon klar, dass Sie mir heute mein letztes Wort abschneiden wollen", sagte der zuletzt in Kiel lebende Deutsche dazu.

Richterin Birgit Woitas reagierte mit klaren Worten. "Das werde ich überhaupt nicht tun. Sie haben das Recht darauf. Ich weise Sie darauf hin, wenn es Wiederholungen sind. Denn die muss ich unterbinden."

Angeklagte haben vor der Verkündung des Urteils das Recht, nicht die Pflicht, auf das letzte Wort. Das ist in der Strafprozessordnung als Kernbestandteil der Angeklagtenrechte in der Hauptverhandlung verankert, wie der Hamburger Gerichtssprecher Kai Wantzen sagte.

Angeklagter liest Zeitungsartikel über sich vor

Der Bankräuber zog vor Gericht eine wahre Show ab.
Der Bankräuber zog vor Gericht eine wahre Show ab.

"Im Regelfall geht es um wenige Sätze, es kommt aber vor, dass ein Angeklagter deutlich mehr zu sagen hat und die Ausführungen Stunden, teilweise auch über mehrere Hauptverhandlungstage in Anspruch nehmen", so Wantzen. Das seien seltene Ausnahmen, es komme aber vor.

Die Strafprozessordnung kenne keine ausdrückliche Regelung mit Blick auf die Länge des letzten Wortes. "Im Prinzip ist die mögliche Dauer des letzten Worts daher - bis zur Grenze des Missbrauchs, etwa bei ständigen Wiederholungen, weitschweifigen, abwegigen oder ehrkränkenden Äußerungen - unbeschränkt", erklärte Wantzen weiter.

Diese Grenze nicht zu überschreiten, war für den Angeklagten durchaus eine Herausforderung. So verlor sich der 71-Jährige etwa bei den Ausführungen zu seinem Fluchtweg in Details über die Architektur von Häusern.

Stunde um Stunde las er dabei auch unzählige Zeitungsartikel über ihn vor. Dabei kritisierte er Medien, die schlecht über ihn berichteten. Ohne Redemanuskript arbeitete er sich dafür durch seine Aktenordner.

Auf Wiederholungen und Ausschweifungen musste Richterin Woitas mehrfach hinweisen. "Das haben Sie uns meines Erachtens beim letzten Mal sehr ausführlich erzählt", "Das haben wir jetzt schon mehrfach gehört" und "Das ist eine Wiederholung", sagte sie deshalb häufiger.

Drei Banküberfalle brachten um 25.000 Euro ein

Der Angeklagte plant bereits die Revision.
Der Angeklagte plant bereits die Revision.

Als er die mehrseitige Begründung eines Beschlusses des Bundesverfassungsgerichtes aus dem Jahr 1993 komplett vorlesen will, lässt Woitas zuvor im Protokoll festhalten, dass sie das als Ausschweifigkeit erachtet.

Bereits der erste Teil seines letzten Wortes hatte mehr als fünf Stunden gedauert. Auch darin hatte er sich freimütig zu seinen zwischen Ende 2011 und Anfang 2019 ausgeführten Taten bekannt, von seinen "wahnsinnig tollen Einbrüchen" geschwärmt und von seiner langen Bankräuber-Karriere erzählt.

Der Mann muss sich vor Gericht wegen drei Raubüberfällen auf Hamburger Banken sowie einen dabei abgegebenen Schuss auf einen Bankangestellten verantworten. Bei den drei Überfällen hatte der 71-Jährige rund 25.000 Euro erbeutet. Der Staatsanwalt hatte eine Haftstrafe von zwölf Jahren und zehn Monaten gefordert und anschließende Sicherungsverwahrung beantragt.

Schon in seinem letzten Wort kündigte der 71-Jährige an, dass er - auch, wenn ihm die Höhe der Strafe völlig egal sei - das Urteil anfechten werde. "Ich bereite mich ja schon auf die Revision vor. Die lege ich nicht in andere Hände. Die mache ich selbst."

Der Prozess wird am 13. September mit weiteren Ausführungen des Angeklagten fortgesetzt. Zudem legte die Richterin sieben weitere Prozesstermine fest.

Fotos: Daniel Bockwoldt/dpa

Ausnahmezustand bis Samstag bei MEDIMAX Schwentinental Das ist der Grund! 2.961 Anzeige
Stereoact macht Nummer-1-Hit mit Gott: "Wir werden Karel niemals vergessen" Neu
"Dann habe ich die ganzen Leichen gesehen!" Schockierender Bericht aus Hanau Neu
5 Tage Rom mit Direktflügen für nur 199 Euro: Hier geht's zur Buchung! 4.511 Anzeige
Junge (7) rennt auf Straße und wird überrollt! Neu
Meinung zu Hanau: Befriedet die Gesellschaft, denn rechter Hass tötet! Neu
Wer sich hier bewirbt, bekommt bis zu 6.500 Euro auf die Hand! 21.015 Anzeige
IHK über Berliner Mietendeckel: "Größte Fehlentscheidung in dieser Legislaturperiode" Neu
17-Jährige kommt nach Hause und kann nicht glauben, was sie in ihrer Küche sieht Neu
Hier bekommt ihr drei Tage hohe Rabatte auf alle frei geplanten Küchen 2.925 Anzeige
50.000 Ecstasy-Tabletten! Zoll gelingt Schlag gegen den Drogenschmuggel Neu
Traumpaar erobert das Netz: Hunde-Welpe und Taube sind die dicksten Kumpels Neu
Oha! Mit wem knutscht Pop-Titan Dieter Bohlen denn hier fremd? Neu
Für nur einen Tag sind hier alle Artikel ganze 30% günstiger! 6.253 Anzeige
Liebes-Pause bei Bayern-Star: Bei diesem Fanliebling kriselt's Neu
Tesla darf weiter roden: Umweltschützer wollen Bäume besetzen Neu
Nur drei Tage gebe ich Euch 33% Rabatt auf ganz viele Artikel! 4.281 Anzeige
Er gilt als gefährlich: Hat Nils E. seinen Großvater getötet? Neu
Vater gibt vor Gericht zu, seine Familie ohne Grund ermordet zu haben 1.977
In Karnevalsstimmung? Hier müsst Ihr unbedingt hin! 3.410 Anzeige
Rührend: Oscar-Gewinner rettet Kälbchen und seine Mama vor dem Tod 573
Kind wird gemobbt und will sterben, dann steht die Welt plötzlich hinter ihm! 6.439
Pink Floyd Tribute-Show in Hamburg: So bekommt Ihr kostenlose TIckets! 1.393 Anzeige
Keine Bundesliga für Streaming-Dienste? Klares Signal von Vereins-Boss! 197
Coronavirus im Ticker: 118 Tote innerhalb eines Tages 164.382 Update
Darum solltet Ihr bis Rosenmontag dringend zu diesem Markt 3.147 Anzeige
13-Meter-Yacht in Flammen: Großeinsatz der Feuerwehr am Freitagmorgen 2.400 Update
RB Leipzigs Forsberg "wie Scheiße" behandelt? Emil dankt seiner Frau Shanga 2.191
"Schämt euch!": Comedian Michael Mittermeier mit ernster Botschaft 4.085
HSV-Profi Jatta bricht sein Schweigen: "Ich wurde öffentlich an den Pranger gestellt!" 882
Warum diese Pinguine jetzt zum Hörtest müssen! 352
Taxifahrer übersieht Polizeiwagen : Drei Verletzte 2.714
Kreatur am Strand angeschwemmt: Was ist das? 14.139
Sie ist die Neue bei GZSZ! Verdreht sie Philip den Kopf? 7.329
Hanau, der Lübcke-Mord und mehr: Ist Hessen ein Hotspot für rechtsextremen Terror? 685
Torkelnd in die Gleise gefallen? Frau von Zug überrollt 4.079
Michael Wendler: Darum habe ich Laura von Let's Dance abgeraten 3.895
"Defender Europe 20" nimmt Fahrt auf: US-Armee verlädt Panzer in deutschem Hafen 397 Update
Sohn (11) rettet sich: Vater löscht fast gesamte Familie aus 9.346
"Maneater" im Vorab-Test: Dieses Mal seid Ihr das Monster 2.175
Cathy Hummels sorgt mit Mega-Body und echter Hammer-News für Aufsehen bei Fans 2.233
Sophia Thomallas Berlinale-Look begeistert Fans: "Rattenscharfes Outfit!" 4.798
Mann schießt auf Polizisten: Toter in Wohnung gefunden 2.866 Update
Til Schweiger zeigt sich verknallt: Doch wie echt ist diese Liebe? 1.201
Sehen wir DSDS-Barbie Leoni schon bald im Dschungelcamp? 732
Greta zurück in Hamburg! "Fridays for Future" erwartet 30.000 Demonstranten 1.302 Update
"Riverboat": Jörg Kachelmann "sitzt" Kim Fisher im Licht 2.032
Am helllichten Tage! Hier rennt ein riesiger Wolf über die Straße 12.263
Unten ohne! Cathy Lugner heizt Männerphantasien an 5.507
Kann ich mich über mein Haustier mit dem Coronavirus infizieren? 1.137
Nach Blutnacht: Tausende versammeln sich zu Mahnwache in Hanau 1.187
Tinder-Date ermordet Backpackerin, doch vor Gericht erzählt er was ganz anderes 2.365
Frau wird bitter enttäuscht, als sie Wohnung ihres Dates betritt 5.930
Wahnsinn: Drei rote Oreo-Kekse kosten über 9000 Euro! Was soll das denn? 1.250