Russischer Freizeitpark plant Nachbau des Reichstages - um ihn zu stürmen

TOP

Lebensmüde Wette: Kind steigt auf 500-Kilo-Stier

NEU

Zweites Sex-Tape von Kim Kardashian geleaked

NEU

Wilde Verfolgungsjagd mit der Polizei: Sarah Joelle ist offiziell vorbestraft

NEU

Darauf achtet garantiert jeder beim ersten Flirt!

8.107
Anzeige
4.520

Mit Feuerzeug-Pistole. Bankräuber machte Kasse am Altmarkt

Dresden - Seine Fahndungsbilder beschäftigten vor einem Jahr ganz Sachsen: Sie zeigten einen Räuber mit blonder Perücke und Pistole, der am 2. September kurz nach 18 Uhr die Santander-Filiale auf der Wilsdruffer Straße überfallen hatte.
Tatort: die Santander-Bank auf der Wilsdruffer Straße. Mittlerweile ist sie zu und an den Wiener Platz gezogen.
Tatort: die Santander-Bank auf der Wilsdruffer Straße. Mittlerweile ist sie zu und an den Wiener Platz gezogen.

Von Stefan Ulmen

Dresden - Seine Fahndungsbilder beschäftigten vor einem Jahr ganz Sachsen: Sie zeigten einen Räuber mit blonder Perücke und Pistole, der am 2. September kurz nach 18 Uhr die Santander-Filiale auf der Wilsdruffer Straße überfallen hatte.

Am Mittwoch saß Jaroslav S. (35) deshalb vor dem Landgericht: „Ich habe diese Tat begangen. Es tut mir leid“, sagte er reumütig.

Der Tscheche hatte nach eigenen Worten Tage vorher seinen Job in einer Prager Kneipe verloren, suchte verzweifelt eine neue Arbeit - auch in Deutschland und Österreich. Doch sein Führungszeugnis war mit Vorstrafen (auch Bankraub) belastet: „Ich bekam nur Absagen, wusste keinen Ausweg mehr.“

Mit einem täuschend gefährlich aussehenden Beretta- Feuerzeug wie diesem bedrohte  Jaroslav S. (35) den Kassierer, erbeutete 2500 Euro.
Mit einem täuschend gefährlich aussehenden Beretta- Feuerzeug wie diesem bedrohte Jaroslav S. (35) den Kassierer, erbeutete 2500 Euro.

An diesem Dienstag fuhr er mit dem Bus von Prag nach Dresden - angeblich auf Jobsuche. Aber auch mit Perücke, Sonnenbrille, Kapuzen-Sweatshirt und einer täuschend echten Feuerzeug-Pistole (Typ Beretta) in der Sporttasche ...

So maskiert und bewaffnet, überfiel er die Filiale nahe des Altmarkts, bedrohte Kassierer Thomas N. (43) in englisch-deutschem Kauderwelsch: „Come on, Geld! Come on, Geld!“ Dann raffte er sich 2 500 Euro aus dem Auszahlautomaten, flüchtete Richtung Postplatz und warf seine übergezogenen Klamotten auf einer Baustelle im Schlosshof weg. Noch am selben Abend fuhr er wieder nach Prag.

Kurios: Danach fand er tatsächlich einen Job, wurde dann aber im März dieses Jahres auf einer Dienstreise verhaftet - Blutspuren an seiner Tat-Hose hatten ihn überführt.

Er entschuldigte sich gestern mehrfach und wortreich bei allen Beteiligten - ob der Vorsitzende Richter Joachim Kubista (51) ihm das abnimmt? Der Prozess wird fortgesetzt.

Fotos: Polizeidirektion Dresden, Christian Suhrbier, Petra Hornig

Hat angeblicher Model-Scout Minderjährige zu Nackt-Posen gezwungen?

NEU

Ermittlungen gegen Bachmann wegen "Mordaufruf"-Kommentaren eingestellt

NEU

Du willst lächeln wie ein Top-Model? Dann schau mal hier!

6.766
Anzeige

Zweijährige vom Traktor des Vaters überrollt

NEU

Wer kennt diese Männer? Polizei fahndet nach Einbrechern

NEU

Nach zwei Jahren: KZ-Gedenkstätte Dachau bekommt gestohlenes Tor zurück

NEU

Diese Einhorn-Melodie klingt so cool, wie sie aussieht

NEU

Was würdest Du tun, wenn Dein Vater plötzlich ein Pflegefall ist?

8.974
Anzeige

Riesen-Shitstorm: dm bringt eine Tattoo-Creme auf den Markt

NEU

Dieser Stadtrat fordert bezahlte Sex-Pause für Angestellte

2.172

Radlerin wird angebaggert und rächt sich dafür auf ihre Weise

3.988

Auswärtiges Amt sucht neue Mitarbeiter mit GZSZ-Lovestory

1.569

Wegen diesem Tippschein ist ein Mann stocksauer auf Fußball-Star Sané

1.908

Spektakuläre Entdeckung: Was macht diese Würgeschlange im Freien?

1.993

Schwanger! Caroline Beil erwartet mit 50 zweites Kind

3.516

Freiburger Sexualmord: Verdächtiger Hussein K. kein Jugendlicher mehr

2.678

So politisch soll die Leipziger Buchmesse 2017 werden

262

Martin Schulz kommt nach Leipzig, um mit den Sachsen zu sprechen

1.496

Für den WM-Erfolg: China will 50.000 neue Fußballschulen bauen

229

Sozialhilfe-Empfängerin findet 26.000 Euro und gibt sie der Polizei

2.898

Heißes Einzeldate: Hat sich der Bachelor schon entschieden?

2.381

Tschüß, IBAN-Wirrwarr! Sparkasse führt Fotoüberweisung ein

4.390

Facebook fast down! Europaweit massive Störungen

2.333

26-Jährige hat Oralverkehr im Gericht und zeigt es bei Twitter

7.830

Teenager wacht auf dem Weg zu seiner Beerdigung auf

10.942

Tragisches Schicksal: Eltern leben zwei Wochen mit totem Kind zusammen

14.469

Er wollte spenden sammeln: Streamer stirbt bei Videospiel-Marathon

5.047

KFC lässt Frau nicht auf die Toilette, dann pinkelt sie mitten im Restaurant

11.472

Teile des Kopfes fehlen! Trotzdem wird dieses Paar das Baby zur Welt bringen

9.065

Flüchtlingshallen-Großbrand: Hauptbeschuldigter freigelassen

8.633

Sandwich-Einlage! Jetzt gibt es bittere Konsequenzen für Kult-Keeper Shaw

3.355

Nach Höcke-Rede: AfD verliert Großspender und viel Geld

4.279

Tödlicher Glaube: Pastor lässt Kirchengemeinde Rattengift trinken

4.177

Ex-BVB-Spieler Friedrich hat einen neuen, total ungewöhnlichen Job

5.661

Thüringen will weiterhin keine Flüchtlinge nach Afghanistan abschieben

997

So tickt die Leipzigerin, die jetzt Deutschlands schönste Frau ist

5.887

Nach Tunnel-Irrfahrt: Die erste Rechnung ist da

5.115

Neunjähriger baut Unfall, fährt nach Hause und schläft ein

4.302

Wogende Wabbel-Cellulite: Sonya Kraus' ehrliches Beauty-Geständnis

6.489

Wegen Fremdkörper: Karlsberg ruft MiXery zurück

2.372

Jugendliche bewerfen Polizei mit Steinen und zünden Autos an

9.018

Pferdeäpfel überführen Kutscher nach Unfallflucht

2.642