Lisa verschwand spurlos in der Centrum Galerie: Polizei sucht nach 14-Jähriger

Lisa K. (14) aus Bannewitz wird vermisst, seitdem sie in Dresden in der Centrum-Galerie die Toilette besuchte.
Lisa K. (14) aus Bannewitz wird vermisst, seitdem sie in Dresden in der Centrum-Galerie die Toilette besuchte.  © Polizei Dresden

Bannewitz - Die Polizei sucht fieberhaft nach einem 14-jährigen Mädchen aus Bannewitz. Lisa K. verschwand spurlos als sie mit ihrer Mutter in der Dresdner Innenstadt shoppen ging.

Am Samstag gegen 15 Uhr war das Mädchen, das in einem Kinder- und Jugendheim wohnt, mit ihrer Mutter in der Centrum Galerie Dresden unterwegs. Das Mädchen suchte kurz eine Toilette auf, kam jedoch nicht wieder.

Die Beamten starteten eine Suchaktion, setzten dabei auch einen Spürhund ein, konnten jedoch keinen Erfolg vermelden.

Die Jugendliche wird wie folgt beschrieben:

  • 14 Jahre alt
  • 1,60 Meter groß
  • lange blonde Haare mit lila Spitzen
  • auffälliges Nasen-Piercing

Zum Zeitpunkt ihres Verschwindens war Lisa mit einer grauen Strickjacke, einem braun-grünen T-Shirt und einer grauen Leggings bekleidet.

Die Polizei möchte wissen: Wer hat die Vermisste gesehen? Wer kann Angaben zu ihrem aktuellen Aufenthaltsort machen? Hinweise nimmt die Polizeidirektion Dresden unter der Rufnummer (0351) 483 22 33 entgegen.

Update 13.12 Uhr: Wie die Polizei mitteilt, konnte die 14-Jährige gefunden werden. Ein Autofahrer entdeckte das Mädchen an einer Bushaltestelle am Höckendorfer Weg. Er nahm Lisa mit zu einer angelegenen Tankstelle und rief die Polizei. Im Radio hatte er zuvor von der Öffentlichkeitsfahndung gehört.

Titelfoto: Polizei Dresden


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0