Deutschlandtrend: SPD nach 10 Jahren wieder vor Union

TOP

Freundin packt aus! So versaut war das Leben der Kreissägen-Mörderin in der SM-WG

TOP

Wettbetrug in der Bundesliga? Mehrere Schiedsrichter verdächtig

TOP

17-Jähriger stürzt bei Karneval fünf Meter tief und knallt auf Asphalt

TOP

Du willst lächeln wie ein Top-Model? Dann schau mal hier!

6.945
Anzeige
3.173

Obama mit Air Force One in Berlin gelandet

Regen zum Abschied: Vor wenigen Stunden landete Barack Obama im klitschnassen Berlin.
Am Mittwochabend landete Barack Obama (55) im kaltnassen November in Berlin-Tegel.
Am Mittwochabend landete Barack Obama (55) im kaltnassen November in Berlin-Tegel.

Berlin - Größer kann der Kontrast kaum sein. 2008 und 2013 kam Barack Obama bei schönsten Sommerwetter nach Berlin, angekündigt waren große öffentliche Reden an prominenten Plätzen. 

Am Mittwochabend landete der amerikanische Präsident im kaltnassen November in Berlin-Tegel, öffentliche Auftritte sind nicht geplant, das Volk bleibt weitgehend außerhalb einer riesigen Sicherheitszone zwischen Brandenburger Tor und Reichstag. Es ist ein Abschiedsbesuch.

Um 17.51 Uhr setzt die Air Force One des scheidenden Präsidenten in Tegel auf. Minutenlang rollt die blau-weiße Boeing 747 mit der Aufschrift "UNITED STATES OF AMERICA" aus. Wegen des Regens wird der rote Teppich erst kurz nach dem Stopp des Flugzeugs ausgerollt. Um 18.07 Uhr verlässt Obama das Flugzeug und wird auf dem militärischen Teil des Flughafens von einem Ehrenspalier aus Bundeswehrsoldaten, dem US-Botschafter und Vertretern der Bundesregierung begrüßt.

Um 17.51 Uhr setzt die Air Force One des scheidenden Präsidenten in Tegel auf.
Um 17.51 Uhr setzt die Air Force One des scheidenden Präsidenten in Tegel auf.

In der wartenden riesigen Präsidenten-Limousine bekommt Obama noch einen Getränke-Pappbecher in die Hand gedrückt. Dann steuert die Kolonne aus schwarzen Limousinen und Polizei-Eskorte über abgesperrte Straßen die Berliner Innenstadt an.

An der abgesperrten Zufahrt zu dem militärischen Flughafengelände stehen rund 30 leicht enttäuschte Neugierige, die doch keinen Blick auf die Autokolonne werfen konnten, weil die einen anderen Weg nahm. Die 60-jährige Sabine, die ihren Nachnamen nicht nennen will, meint: "Wir wollten ein bisschen Dank sagen an die Amerikaner. Wenn die nicht gewesen wären, gäbe es uns Berliner nicht mehr." Die neunjährige Nele, die mit ihren Eltern gekommen ist, sieht es positiv: "Eigentlich wollte ich nur die Air Force One sehen."

Kurz nach 18.30 Uhr trifft Obama am Hotel Adlon am Brandenburger Tor ein, wo er eine Suite bewohnen sollte. Am Abend war dort ein erstes Abendessen mit Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) geplant, möglicherweise in dem sehr kleinen und exklusiven Restaurant Lorenz Adlon Esszimmer.

Als Obama das Flugzeug verlässt wird er von einem Ehrenspalier aus Bundeswehrsoldaten, dem US-Botschafter und Vertretern der Bundesregierung begrüßt.
Als Obama das Flugzeug verlässt wird er von einem Ehrenspalier aus Bundeswehrsoldaten, dem US-Botschafter und Vertretern der Bundesregierung begrüßt.

Andere Adlon-Gäste gelangten in den vergangenen Stunden nur durch extra aufgebaute Zelte mit Sicherheitskontrollen und Metalldetektoren ins Hotel. Unweit des Zeltes stehen während des Besuchs Räumpanzer der Polizei.

Neugierige werden auf Abstand gehalten. Die Begeisterung der Berliner hält sich allerdings auch in Grenzen. An einer Ecke des Pariser Platzes stehen abends hinter Absperrgittern nur Journalisten und vereinzelte Passanten, vor allem ausländische Touristen. Ein kanadisches Ehepaar will eigentlich zur Touristeninformation, kommt aber nicht durch. Länger als fünf Minuten warten sie in der abendlichen Kälte nicht.

Ein Blick auf Obama ist von der Straße auch nicht möglich. Die Autokolonne biegt bei ihrer Ankunft vor dem Brandenburger Tor ab und steuert die Zufahrt über die Tiefgarage auf der Rückseite des Hotels an. Hier sind die Absperrungen noch weiträumiger.

Kurz nach 18.30 Uhr trifft Obama am Hotel Adlon am Brandenburger Tor ein, wo er eine Suite bewohnt.
Kurz nach 18.30 Uhr trifft Obama am Hotel Adlon am Brandenburger Tor ein, wo er eine Suite bewohnt.

Überhaupt ist die Sicherheitszone bei diesem Besuch deutlich größer als in der Vergangenheit. Der gesamte Bereich um Kanzleramt, Reichstag, Brandenburger Tor, amerikanischer Botschaft, Adlon und das Holocaust-Mahnmal ist drei Tage lang für Autos und weitgehend auch für Fußgänger gesperrt.

Die Polizeigitter reichen bin in den Tiergarten. Eingelassen werden nur Nachbarn mit Ausweis. Anders als bei den großen Auftritten 2008 an der Siegessäule und 2013 am Brandenburger Tor ist diesmal allerdings keine öffentliche Rede geplant.

5000 Polizisten sind im Einsatz, dazu kommen Scharfschützen und Polizeiboote auf der Spree. Gullydeckel wurden versiegelt, einige U-Bahnhöfe und ein S-Bahnhof sind geschlossen. Der Luftraum über der Hauptstadt ist für die meisten Privatflugzeuge und für Drohnen und Modellflugzeuge gesperrt.

Am Donnerstagnachmittag treffen sich Obama und Merkel ein zweites Mal. Bei dem Gespräch soll es um die Zusammenarbeit mit dem designierten Präsidenten Donald Trump gehen.

Abends lädt Merkel zu einem größeren Essen ins Kanzleramt. Freitagmorgen fliegen weitere europäische Regierungschefs zu Gesprächen ein. Kurz darauf geht es für Obama weiter nach Peru.

Fotos: Imago, DPA

Wollen die Berliner keine fremden Christen in ihren Wohnungen?

NEU

Frau soll immer wieder Sex mit Hund gehabt und es gefilmt haben

NEU

Dänischer Politiker will Grenze zu Deutschland verschieben

4.308

Hippie-Ikone Jutta Winkelmann ist tot

3.016

Was würdest Du tun, wenn Dein Vater plötzlich ein Pflegefall ist?

9.744
Anzeige

Autsch! Böser Unfall bei Katy Perrys Mega-Performance

2.154

Nach Rassismus-Eklat: Heiße Club-Chefin geht auf heulenden Fußball-Profi los

7.383

Darauf achtet garantiert jeder beim ersten Flirt!

8.346
Anzeige

Warum steht Barbara Schöneberger halbnackt vor Joko?

5.246

Kaninchen stellt sich der Polizei: Fahndung nach Besitzer läuft

2.829

Wie grausam! Schwan mit Pfeil durchbohrt

3.016

Wetten, dieses versteckte Google-Spiel habt ihr noch nie entdeckt?

7.086

Auf der Schnellstraße: Paar hat Sex auf dem Motorrad

9.486

Germanys next Kuh! Hier wird Deutschlands schönster Milchgeber gekrönt

512

NRW warnt: Dieser Vodka kann blind machen oder gar tödlich sein

2.573

Wird diese nackte Donald-Trump-Puppe zum Verkaufsschlager?

2.891

Tod durch Homöopathie? Zehn Kinder sterben nach Tabletten-Einnahme

7.682

18 Verletzte bei Explosionen in tschechischer Munitionsfabrik

4.731

HSV-Fans verprügelt? Video soll Vorwürfe gegen RB-Ordner erhärten

5.768

Darum ist dieser Venezolaner der eigentliche Sieger der Ski-WM

4.354

Wegen Drogen am Steuer verurteilt! Muss DSDS-Star Menowin Fröhlich ins Gefängnis?

2.999

Auch er schaffte es nicht zur Eröffnung: Bauleiter des BER gefeuert

313

Sprengstoffanschlag geplant! Polizei nimmt Salafisten fest

4.284

Porto-Star erleidet Horrorverletzung bei Champions-League-Spiel

11.634

Bushido droht Satiriker wegen Spießer-Witz

6.575

FC Bayern startet als erster Verein eigenen TV-Sender mit 24-Stunden-Programm

1.597

Trikot-Skandal: Verein verbietet Rückennummer 88

3.530

Ist Tim Wieses Wrestling-Karriere schon wieder vorbei?

5.091

Schicksalsschlag! So emotional bedankt sich Lena Gercke bei ihrem Freund

9.307

Erster Sommer-Neuzugang: RB Leipzig verpflichtet Torwart-Juwel

2.124

Verstorbene schickt Trump eine deutliche Botschaft in Todesanzeige

6.419

Hund verteidigt Herrchen und beißt nach Unfall zu

4.034

Schwere Vorwürfe gegen Reporter von Team Wallraff

24.435

Neuer Plan: Diesel-Auto bald in der City verboten?

709

2000 Euro Kopfgeld auf diesen Mann ausgesetzt

1.160

Kurz vor Start: Turbine von Passagiermaschine explodiert

6.384

Malle-Jens macht seiner Daniela einen Antrag

4.011

Asylverfahren dauern deutlich länger als noch vor Jahren

1.623

Lange Haftstrafe für Missbrauch von Kindern

1.435

Sind wir nicht allein? Sieben erdähnliche Planeten entdeckt

2.445

Sollte sie mit dieser fiesen Masche aus ihrem Auto gelockt werden?

15.982

Ist dieser Arzt die letzte Hoffnung für die Tiere im Kriegs-Zoo?

3.520