Motorradfahrer rutscht in den Gegenverkehr und stirbt Neu So viele nutzen umstrittenen Freikarten-Deal für "Mein Kampf"-Inszenierung Neu Nur noch heute: Playstation-VR-Brille für 169 statt 249 Euro! Anzeige 2 Milliarden Euro Schaden wegen Sperrung der Rheintalbahn Neu
3.359

Obama mit Air Force One in Berlin gelandet

Regen zum Abschied: Vor wenigen Stunden landete Barack Obama im klitschnassen Berlin.
Am Mittwochabend landete Barack Obama (55) im kaltnassen November in Berlin-Tegel.
Am Mittwochabend landete Barack Obama (55) im kaltnassen November in Berlin-Tegel.

Berlin - Größer kann der Kontrast kaum sein. 2008 und 2013 kam Barack Obama bei schönsten Sommerwetter nach Berlin, angekündigt waren große öffentliche Reden an prominenten Plätzen. 

Am Mittwochabend landete der amerikanische Präsident im kaltnassen November in Berlin-Tegel, öffentliche Auftritte sind nicht geplant, das Volk bleibt weitgehend außerhalb einer riesigen Sicherheitszone zwischen Brandenburger Tor und Reichstag. Es ist ein Abschiedsbesuch.

Um 17.51 Uhr setzt die Air Force One des scheidenden Präsidenten in Tegel auf. Minutenlang rollt die blau-weiße Boeing 747 mit der Aufschrift "UNITED STATES OF AMERICA" aus. Wegen des Regens wird der rote Teppich erst kurz nach dem Stopp des Flugzeugs ausgerollt. Um 18.07 Uhr verlässt Obama das Flugzeug und wird auf dem militärischen Teil des Flughafens von einem Ehrenspalier aus Bundeswehrsoldaten, dem US-Botschafter und Vertretern der Bundesregierung begrüßt.

Um 17.51 Uhr setzt die Air Force One des scheidenden Präsidenten in Tegel auf.
Um 17.51 Uhr setzt die Air Force One des scheidenden Präsidenten in Tegel auf.

In der wartenden riesigen Präsidenten-Limousine bekommt Obama noch einen Getränke-Pappbecher in die Hand gedrückt. Dann steuert die Kolonne aus schwarzen Limousinen und Polizei-Eskorte über abgesperrte Straßen die Berliner Innenstadt an.

An der abgesperrten Zufahrt zu dem militärischen Flughafengelände stehen rund 30 leicht enttäuschte Neugierige, die doch keinen Blick auf die Autokolonne werfen konnten, weil die einen anderen Weg nahm. Die 60-jährige Sabine, die ihren Nachnamen nicht nennen will, meint: "Wir wollten ein bisschen Dank sagen an die Amerikaner. Wenn die nicht gewesen wären, gäbe es uns Berliner nicht mehr." Die neunjährige Nele, die mit ihren Eltern gekommen ist, sieht es positiv: "Eigentlich wollte ich nur die Air Force One sehen."

Kurz nach 18.30 Uhr trifft Obama am Hotel Adlon am Brandenburger Tor ein, wo er eine Suite bewohnen sollte. Am Abend war dort ein erstes Abendessen mit Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) geplant, möglicherweise in dem sehr kleinen und exklusiven Restaurant Lorenz Adlon Esszimmer.

Als Obama das Flugzeug verlässt wird er von einem Ehrenspalier aus Bundeswehrsoldaten, dem US-Botschafter und Vertretern der Bundesregierung begrüßt.
Als Obama das Flugzeug verlässt wird er von einem Ehrenspalier aus Bundeswehrsoldaten, dem US-Botschafter und Vertretern der Bundesregierung begrüßt.

Andere Adlon-Gäste gelangten in den vergangenen Stunden nur durch extra aufgebaute Zelte mit Sicherheitskontrollen und Metalldetektoren ins Hotel. Unweit des Zeltes stehen während des Besuchs Räumpanzer der Polizei.

Neugierige werden auf Abstand gehalten. Die Begeisterung der Berliner hält sich allerdings auch in Grenzen. An einer Ecke des Pariser Platzes stehen abends hinter Absperrgittern nur Journalisten und vereinzelte Passanten, vor allem ausländische Touristen. Ein kanadisches Ehepaar will eigentlich zur Touristeninformation, kommt aber nicht durch. Länger als fünf Minuten warten sie in der abendlichen Kälte nicht.

Ein Blick auf Obama ist von der Straße auch nicht möglich. Die Autokolonne biegt bei ihrer Ankunft vor dem Brandenburger Tor ab und steuert die Zufahrt über die Tiefgarage auf der Rückseite des Hotels an. Hier sind die Absperrungen noch weiträumiger.

Kurz nach 18.30 Uhr trifft Obama am Hotel Adlon am Brandenburger Tor ein, wo er eine Suite bewohnt.
Kurz nach 18.30 Uhr trifft Obama am Hotel Adlon am Brandenburger Tor ein, wo er eine Suite bewohnt.

Überhaupt ist die Sicherheitszone bei diesem Besuch deutlich größer als in der Vergangenheit. Der gesamte Bereich um Kanzleramt, Reichstag, Brandenburger Tor, amerikanischer Botschaft, Adlon und das Holocaust-Mahnmal ist drei Tage lang für Autos und weitgehend auch für Fußgänger gesperrt.

Die Polizeigitter reichen bin in den Tiergarten. Eingelassen werden nur Nachbarn mit Ausweis. Anders als bei den großen Auftritten 2008 an der Siegessäule und 2013 am Brandenburger Tor ist diesmal allerdings keine öffentliche Rede geplant.

5000 Polizisten sind im Einsatz, dazu kommen Scharfschützen und Polizeiboote auf der Spree. Gullydeckel wurden versiegelt, einige U-Bahnhöfe und ein S-Bahnhof sind geschlossen. Der Luftraum über der Hauptstadt ist für die meisten Privatflugzeuge und für Drohnen und Modellflugzeuge gesperrt.

Am Donnerstagnachmittag treffen sich Obama und Merkel ein zweites Mal. Bei dem Gespräch soll es um die Zusammenarbeit mit dem designierten Präsidenten Donald Trump gehen.

Abends lädt Merkel zu einem größeren Essen ins Kanzleramt. Freitagmorgen fliegen weitere europäische Regierungschefs zu Gesprächen ein. Kurz darauf geht es für Obama weiter nach Peru.

Fotos: Imago, DPA

"Mit gutem Bauchgefühl": Kerber und Görges kämpfen ums Finale Neu Top-Chance! So werdet Ihr ein Teil von "In aller Freundschaft" Neu
Neuer Job: Wird Lukas Podolski bald Botschafter? Neu Internes Leck: Ärger beim 1. FC Köln um Anfang-Verpflichtung Neu Weil sie immer öfter angegriffen werden: Hier streiken jetzt die Schiris Neu Nach antisemitischer Attacke: "Berlin trägt Kippa" bekommt prominente Unterstützung Neu GZSZ-Fans empört: Bommels Asche im Klo entsorgt Neu Nach MeToo-Verdachtsfall: Semperoper-Tänzer klagt gegen Kündigung Neu Risse in Atomkraftwerk: Gegner wollen Anzeigen erstatten Neu Fußgänger in Krefeld angefahren und getötet 145 Sie überzeugte Guido Maria! Karo ist Darmstadts "Shopping Queen" 131 Hast Du Lust, bei uns mitzumachen? 151.097 Anzeige TAG24 vor Ort in Ostritz: So lief der Anreisetag beim Neonazi-Festival 7.279 Mit 28 Jahren! Star-DJ Avicii ist tot 34.691 Einmal umgeknickt und das war's mit der Modelkarriere! 27.801 Anzeige Millionen-Schaden: Student soll 1500 Autos zerkratzt haben! 3.218 Lehrerinnen bald mit Kopftuch? Das sagt Berlins Bürgermeister 604 Kurz und Schmerzlos: Jetzt brauchst Du keine Angst mehr vor dem Zahnarzt haben! 7.642 Anzeige Grausamer Fund: Hat ein Mann die eigene Mutter tot geschlagen? 1.621 Flixtrain wächst und fährt bald in diese Metropole 3.884 David Copperfield muss größten Trick verraten, und der ist sowas von simpel 7.752 Schreck am Jungfernstieg! Mädchen zwischen Schiff und Mauer eingequetscht 3.009 Let's Dance lässt bei Iris Mareike Steen die Pfunde purzeln 3.826 Massenweise Drogen und Waffen: SEK schnappt Dealer 247 BER-Anwohner wenden sich an Europäischen Gerichtshof für Menschenrechte! 376 Machen Schmerzmittel schwul? 2.092 Darum ist "Let's Dance" heute 45 Minuten kürzer 7.937 Horror-Unfall in eigenem Garten: Student in Loch lebendig begraben 3.597 Seniorendrama: Tödlicher Verkehrsunfall in Leverkusen 307 Was dieser Mann mit einem Hochdruckreiniger anstellt, ist unglaublich! 4.345 Reststrafe von Ex-RAF-Terroristin Verena Becker erlassen 854 Dresdner Star-Dirigent gibt Echo zurück 1.820 Was macht Daniela Katzenberger mit dem XXL-BH am Hintern? 1.005 20 Tonnen Fisch auf Acker gekippt 3.175 Datenschutz-Skandal: Muss Facebook 300.000 Euro an Hamburg zahlen? 384 Während Strip-Show: Tourist bricht in Nackt-Club tot zusammen 2.156 Seit über zehn Jahren vermisst: Suche nach Georgine beendet 3.553 Biker kracht als Geisterfahrer gegen Toyota: Fahrer schwer verletzt 617 Transformator ausgefallen! Zwischenfall in Atomkraftwerk 2.610 33 Mal Sohn und Nichte missbraucht - Mittäter guckte per Skype zu! 1.496 Was treibt diese Frau mit Joko und Schweighöfer? 660 Mann irrt blutend und schreiend in der Stadt umher 2.725 Sorge um einbeinigen Storch: Hat er eine Überlebens-Chance? 903 Horror-Crash: 19-jähriger Citroen-Fahrer verstirbt an Unfallstelle 2.361 Gefälschte Papiere, Drogen und ein Messer: Mann nach irrer Flucht gefasst 1.324 Neues Rewe-Produkt sorgt für Ekel bei vielen Kunden 2.532 Frau in Wedding erstochen: Lebensgefährte unter Mordverdacht 396 Betrug bei Deutschprüfung? Ermittlungen wegen Straftat laufen 198 Schulbus kracht gegen Auto: Mehrere Verletzte! 1.258 Nach Tod im Güterbahnhof: Gerüchte über grausame Details 9.764 Flüchtlingshotel-Skandal: Neue Details, aber keine Antworten 2.033