Drama bei Wiesn-Besuch: Frau trennt sich Finger ab Top Burka-Verbot! Hier wollen die Bürger, dass die Verschleierung verhindert wird Top Schreckliche Bilder: Tierquäler schneidet Welpe das rechte Ohr ab Neu Damit jeder Bescheid weiß: Jens Büchner lässt sich Ego-Tattoo stechen Neu Mit dieser Aktion bekommt Ihr garantiert neuen Schwung ins Bett 13.159 Anzeige
3.272

Katalonien-Krise: Fast alle Regierungsmitglieder abgehauen!

In der Katalonien-Krise überschlagen sich die Ereignisse. Der Angeklagte Carles Puigdemont und fast alle seine Minister sollen nach Belgien geflohen sein.
Ein Student schwenkte am Montag die Flagge Kataloniens vor dem Gebäude der Provinzregierung in Barcelona.
Ein Student schwenkte am Montag die Flagge Kataloniens vor dem Gebäude der Provinzregierung in Barcelona.

Madrid/Barcelona - Im katalanischen Politthriller überschlagen sich die Ereignisse: Die Staatsanwaltschaft erhebt Anklage gegen Kataloniens separatistischen Ex-Regierungschef Puigdemont. Doch der hat sich wohl abgesetzt - und fast alle seine Minister ebenfalls.

Der von der spanischen Zentralregierung entmachtete und wegen Rebellion angeklagte Ex-Regionalpräsident Kataloniens, Carles Puigdemont, hat sich laut Medienberichten nach Belgien abgesetzt.

Die Flucht zeuge "von Verzweiflung", sagte der Chefkoordinator der Volkspartei (PP) des spanischen Ministerpräsidenten Mariano Rajoy, Fernando Martínez Maíllo, am Montag.

Die Zeitung "La Vanguardia" schrieb, Puigdemont und andere katalanische Politiker hielten sich in Brüssel auf. Dort wollten sie sich demnach am Nachmittag eventuell äußern.

Eine offizielle Bestätigung gab es zunächst nicht. Martínez Maíllo sagte zu den Berichten über die Flucht: "Ja, das ist anscheinend bestätigt."

Am Sonntag hatte der nationalistische belgische Politiker Theo Francken, der Staatssekretär für Asyl und Migration ist, sein Land als möglichen Zufluchtsort für Puigdemont ins Spiel gebracht.

Regierungschef Charles Michel hielt ihn allerdings gleich an, "kein Öl ins Feuer zu gießen".

In einer TV-Rede hatte Puigdemont am Samstag durchblicken lassen, dass er seine Amtsenthebung nicht anerkennt.
In einer TV-Rede hatte Puigdemont am Samstag durchblicken lassen, dass er seine Amtsenthebung nicht anerkennt.

Die spanische Staatsanwaltschaft hatte zuvor Anklage gegen den Ex-Regierungschef und weitere Angehörige der abgesetzten Regierung erhoben. Die Vorwürfe lauteten unter anderem auf Rebellion, Auflehnung gegen die Staatsgewalt und Unterschlagung öffentlicher Gelder.

Man schließe aufgrund der Schwere der Verbrechen keine Maßnahmen - also Inhaftierung und anschließende U-Haft - aus, betonte Generalstaatsanwalt José Manuel Maza in Madrid.

Sollten Puigdemont und die übrigen Angeklagten wegen Auflehnung gegen die Staatsgewalt oder gar Rebellion verurteilt werden, drohen ihnen bis zu 30 Jahre Haft.

Zum Zeitpunkt der Pressekonferenz von Maza war unklar, wo Puigdemont sich aufhielt. Er hatte sich am Morgen lediglich mit einem Bild des Regierungspalasts in Barcelona und einem "Guten Morgen"-Gruß im sozialen Netzwerk Instagram zu Wort gemeldet.

Die EU-Kommission lehnte es am Montag erneut ab, sich ohne Aufforderung der spanischen Zentralregierung in die Krise einzumischen. Ein Sprecher sagte, er sehe in dem Konflikt "keine Rolle" der Brüsseler Behörde.

Neben Puigdemont waren auch die übrigen Mitglieder der Regierung in Barcelona ihrer Ämter enthoben worden. Insgesamt mussten 150 Regierungsmitarbeiter gehen.

Wie "Gazeta Wyborcza" erfahren haben will, kam am Montag lediglich der katalanische Entwicklungsminister, Josep Rull, zur Arbeit.

Update 20.15 Uhr: Der in Spanien wegen Rebellion angeklagte katalanische Ex-Regierungschef Carles Puigdemont ist nun nach Belgien ausgereist. Er habe dort am Montag mit einem Anwalt gesprochen, berichtete die belgische Nachrichtenagentur Belga am Abend unter Berufung auf den Juristen.

Fotos: Andrej Sokolow/dpa , undefined

Nach Pocahontas: Neuer Song und Album-Termin von AnnenMayKantereit Neu Versuchte Tötung auf St. Pauli: Tatverdächtiger festgenommen! Neu Lust, im internationalen Einkauf zu arbeiten? Berliner Firma sucht Mitarbeiter 1.002 Anzeige 0:5! HSV rotiert sich gegen Regensburg ins Desaster Neu Nach Oktoberfest-Besuch: Betrunkener stürzt vor Zug auf Bahngleise Neu So provokant sucht dieses Pirnaer Unternehmen nach Fachleuten 3.986 Anzeige Wegen ihrer Hautfarbe? Mann würgt junge Frauen Neu Nach Eklat der BVB-Fans: TSG spricht von Mordaufruf gegen Hopp! Neu Gut versichert? Jährlich werden über 300.000 Fahrräder gestohlen! 2.516 Anzeige Mann (48) stirbt nach Wohnhausbrand in Weinheim Neu Ärzte schicken Mutter mit kranker Tochter (5) nach Hause: Kurz darauf stirbt die Kleine Neu Nun doch! Denisé Kappès zeigt Gesicht von Freund Tim Neu
Erwarten "Schwiegertochter gesucht"-Ingo und seine Annika Nachwuchs? Neu Trennungsschock bei Robbie Williams: Sie brannte mit seinem Kumpel durch! Neu
Bundesweite Fahndung! Wer hat diese Frau mit ihren Babys gesehen? Neu Trotz Sturmtiefs: Deshalb gab es beim Reeperbahn-Festival neuen Besucherrekord! Neu Großkreutz unter Tränen: "Wollte mit Fußball nichts zu tun haben!" Neu Kaltes Wetter, aber Cathy Lugner macht uns heiße Gedanken! Neu FDP-Vize Kubicki hat genug von Maaßen-Debatte und SPD: "Es wird Zeit, die Wähler zu befragen" Neu Verkauft dieser Souvenir-Shop am Ballermann wirklich Hitler-T-Shirts? Neu Krass! Polizei stoppt illegales Autorennen von London nach Frankfurt Neu Hambacher Forst: Einige Tausend protestieren gegen Abholzung Neu Mädchen steigt aus Bus und wird von 79-Jährigem auf widerliche Weise angefasst Neu Bei diesem Hollywood-Star gerät Til Schweiger ins Schwärmen Neu Wie verrückt ist das denn? Darum baden Forscher Kraken in Ecstasy! 798 Sorge um Karl Lagerfeld: Mit diesem Auftritt schockt der Designer die Fans 3.422 Riesenzoff auf Schalke: Di Santo laut Tedesco "Respektlos!" 770 Schlag ins Gesicht, Biss ins Bein: 28-Jähriger verletzt mehrere Polizisten! 1.942 Nach Show-Desastern: Letzte Sendung für Kiwi auf dem Lerchenberg! 10.408 "Es ist sehr schwer gerade": Lilly Becker redet sich Frust von der Seele 1.322 "Verrückte Uvula": Stefanie Giesinger überrascht mit ungewöhnlichem Detail im Mund 999 Ernte auf ein Drittel geschrumpft: Jetzt werden Zwiebeln richtig teuer 971 "Rückschritt": Wäre Ausbau von Flüchtlingsunterkunft ein riesiger Fehler? 1.144 Brand in umstrittenem Ankerzentrum: Jetzt ermittelt die Polizei vor Ort 1.722 Tiefer in der Krise als gedacht? Wie steht es um den Modekonzern Gerry Weber wirklich? 130 Feuer-Drama! Zwei Tote bei Autounfall 4.931 Bald nur noch Steinmeier? Weitere Politiker haben keine Lust auf Essen mit Erdogan 1.358 Update Warum?! Katze als Zielscheibe benutzt und mit 24 Schüssen hingerichtet 1.647 Tödliche Abkürzung: 16-Jähriger von Güterzug erfasst 1.876 Führerlose Planierraupe auf zerstörerischer Irrfahrt in Mönchengladbach 205 "Bauer sucht Frau": Kommt für Single Inka Bause einer der Kandidaten infrage? 4.572 Sophia Vegas postet neues Foto und bringt Fans zum Zweifeln 8.931 Ex-Stasi-Mitarbeiter bis heute in Bundesbehörde beschäftigt 1.745 Kampf gegen Fluglärm: Mit diesen Tricks sollen Flugzeuge leiser werden 840 AfD-Demo blockiert: 4000 Menschen protestieren gegen Rechts! 4.426 Schweres Bayern-Startprogramm? Kovac und Co. demoralisieren die Bundesliga 1.401 Erschreckend: So viele Kinder sind in diesen katholischen Kirchen missbraucht worden 157 Frau stöbert im Nachttisch ihres Mannes und kann nicht glauben, was sie entdeckt 4.658 GroKo-Lust oder Maaßen-Frust? Seehofer stur, Nahles im Kampfmodus 749 Kreuzfahrtschiff mit 225 Menschen an Bord in Not: Schlepper eilt zur Hilfe 518