Novum bei Bares für Rares und ein Promi-Gast!

Köln/Schwerin - "Bares für Rares" betritt am Mittwochabend Neuland. Die Abendsendung mit Moderator Horst Lichter ist zu Gast im Schweriner Schloss. Dafür hat er sich gleich sieben Händler eingeladen und einen Promi.

Horst Lichter und Schauspielerin Christine Urspruch bei der "Bares für Rares"-Abendsendung aus Schwerin.
Horst Lichter und Schauspielerin Christine Urspruch bei der "Bares für Rares"-Abendsendung aus Schwerin.  © ZDF/Frank Dicks

Bei der Sendung aus dem Schweriner Schloss wird Schauspielerin Christine Urspruch versuchen, ein Möbelstück erfolgreich an die Händler zu verkaufen.

In der Show, die sonst in Köln aufgezeichnet wird, sind gleich sieben Händler vor Ort. Mit dabei sind dieses Mal die Händler Ludwig "Lucki" Hofmaier, Wolfgang Pauritsch, Susanne Steiger, Walter "Waldi" Lehnertz, Fabian Kahl, Julian Schmitz-Avila und Elke Velten.

Lucki Hofmaier hatte zuletzt sehr viel Pech: Er verlor sein Hab und Gut, weil sein Wohnmobil auf einer Autobahn komplett abfackelte.

Ihm gelang es noch, den Karren brennend auf einem Rastplatz zu stoppen. Dort explodierten noch zwei Gasflaschen und das Mobil brannte komplett ab.

Auch Julian Kahl will bei dem "Bares für Rares"-Ausflug die Händler aufmischen und etwas Seltenes kaufen.

Der Händler, der inzwischen in Köln lebt, beweist regelmäßig, dass er für so manchen Spaß zu haben ist. Beim Handeln kennt er aber keinen Spaß...

Moderiert wird die Abendshow von "Bares für Rares" natürlich von Horst Lichter. Er nimmt die Gäste, Händler und Experten mit auf die Kuriositäten-Reise und versprich mal wieder einen sehenswerten Abend voller rarer Gegenstände. Die Abendshow läuft um 20.15 Uhr im ZDF.

Kunstexpertin Heide Rezepa-Zabel und Horst Lichter.
Kunstexpertin Heide Rezepa-Zabel und Horst Lichter.
Das Schweriner Schloss.
Das Schweriner Schloss.  © ZDF/Frank Dicks

Mehr zum Thema Bares für Rares:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0