So will TV-Trödler Fabian Kahl gegen die Meeres-Verschmutzung kämpfen

Leipzig - TV-Trödelhändler Fabian Kahl (27) will die Weltmeere retten! Er macht jetzt gemeinsame Sache mit einer Leipziger Fotokünstlerin und setzt sich für unsere Ozeane ein.

Jeannine Mauch (28) und Fabian Kahl (27) sind befreundet. Beide setzen sich jetzt mit dem Projekt "7 Seas Apart" für die Rettung der Meere ein.
Jeannine Mauch (28) und Fabian Kahl (27) sind befreundet. Beide setzen sich jetzt mit dem Projekt "7 Seas Apart" für die Rettung der Meere ein.  © Jeannine Mauch

"7 Seas apart" heißt das Projekt von Jeannine Mauch (28) alias "Minette". "Schon vor ungefähr zwei Jahren habe ich angefangen mich verstärkt mit unseren Weltmeeren, deren Verschmutzung und dem Erhalt der Artenvielfalt auseinander zu setzen", sagt Mauch. Entstanden ist ein Fotoprojekt mit verschiedenen Modells, die alle ein Meerestier in der Hand halten.

"Ich hoffe sehr, dass es Anklang findet, denn es hat mich von der Idee bis zur Umsetzung ein gutes Jahr gekostet", so Mauch. "Ich bin froh, dass ich Fabian auch dafür begeistern konnte, wir sind schon lange befreundet."

Der Antikhändler, bekannt aus der ZDF-Erfolgsshow "Bares für Rares" setzt sich gern für die Umwelt ein. "Dieser kleine Wal, den ich auf dem Foto in den Händen halte, ist der Vaquita, eine mexikanische Schweinswal-Art, der immer wieder als Beifang in Schleppnetzen von Fischern landet und dadurch vom Aussterben bedroht ist", erklärt Kahl. "Ich finde die Aktion toll und unterstützenswert."

Die Kunstfotos gibt es als Postkarten und Poster zu kaufen, der Erlös geht direkt an die Umweltorganisation "Sea Shepherd". Infos unter "minetteofficial" auf Facebook.

Auch die Künstlerin selbst ist Teil des Projekts: Jeannine Mauch (28) zeigt einen Tiefseeanglerfisch. "Er lebt in der bisher noch wenig erforschten Mitternachtszone des Meeres." Auch ihr befreundeter Antikhändler Fabian Kahl (27) ist Teil der Aktion.
Auch die Künstlerin selbst ist Teil des Projekts: Jeannine Mauch (28) zeigt einen Tiefseeanglerfisch. "Er lebt in der bisher noch wenig erforschten Mitternachtszone des Meeres." Auch ihr befreundeter Antikhändler Fabian Kahl (27) ist Teil der Aktion.  © Jeannine Mauch

Mehr zum Thema Bares für Rares:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0