Bares für Rares: Expertin zückt die großen Scheine!

Köln - An diesem Donnerstag fliegen bei "Bares für Rares" die großen Geldscheine nur so auf den Tisch! Händlerin und Schmuckexpertin Susanne Steiger (36) kann einen mit Diamanten besetzen Ring begutachten und sie weiß genau, was der wert ist.

Händlerin Susanne Steiger bietet viel Geld für einen Diamanten-Ring.
Händlerin Susanne Steiger bietet viel Geld für einen Diamanten-Ring.  © ZDF/Bares für Rares/screenshot

Besitzerin Brigitte hat da offenbar ein echtes Schmuckstück in der Schatulle.

Der Ring, um 1940 entstanden, ist aus 585er Gelbgold gearbeitet, wie die Expertin bei "Bares für Rares" schnell einordnet.

Drei Diamanten dürften ihn besonders wertvoll machen.

"Die haben ein schönes Feuer", meint die Expertin, während Moderator Horst Lichter staunt: "Das sind ordentliche Klunker." Doch was sind sie wohl wert?

Die drei Diamanten haben unterschiedliche Farb- und Reinheitsstufen und der größte Stein ist leicht gelblich gefärbt. Das dürfte den Preis senken.

Besitzerin Brigitte hat steile Wertvorstellungen, wünscht sich 5000 Euro für den Diamanten-Ring!

Die Expertenschätzung geht nicht ganz so hoch, sondern gibt nur 2800 Euro bis 3000 Euro vor.

Spoiler: Was bringt der Diamanten-Ring?

Während "80-Euro"-Walther tatsächlich mal 80 Euro und zusätzliche 800 Euro anbietet, gehen die Gebote im Anschluss schnell höher. Die Besitzerin sagt zu recht: "Dafür können sie mit ihm mal um den Block gehen."

Da zappelt Händler "Lucki" nicht lange, legt 2000 Euro als Gebot auf den Tisch!

Auch die Händler bei "Bares für Rares" sehen das "Feuer" der Diamanten und bieten sich in Rage: Die Hunderter-Schritte fallen zwischen 2000 und 3000 Euro nahezu im Sekundentakt. Doch Händlerin Susanne Steiger lässt sich nicht aus der Ruhe bringen und legt immer wieder mehr Geld drauf.

Am Ende kauft sie den Ring mit Diamanten für satte 3800 Euro und blättert Brigitte die zahlreichen 500-Euro-Scheine auf den Tisch.

Das ist "Bares für Rares"-Händlerin Susanne Steiger

Diesen Ring hat sich Schmuckexpertin Susanne Steiger bei Bares für Rares ergattert.
Diesen Ring hat sich Schmuckexpertin Susanne Steiger bei Bares für Rares ergattert.  © ZDF/Bares für Rares

Die Schmuckexpertin Susanne Steiger kennt sich bei Diamanten, Gold und Silber perfekt aus.

Sie ist ausgebildete Juwelierin und betreibt in Bornheim bei Bonn und in Kerpen bei Köln zwei eigene Schmuckläden.

Wie sie selber angibt, öffnete sich mit der Schmuckschatulle ihrer Mutter eine funkelnde Welt, die sie nie wieder loslassen wollte. Als Juwelierin und Händlerin bei "Bares für Rares" hat sie somit ihr Interesse für "Glänzendes" längst zum Beruf gemacht.

Übrigens: Wer die hübsche Blondine bei "Bares für Rares" als Händlerin unterschätzt, liegt völlig falsch.

Sie ist auch zertifizierte Diamant-Gutachterin. Wenn sie also einen Diamanten prüft und dafür viel Geld auf den Tisch liegt, weiß sie genau, was der Diamant wert ist.

Die Sendung läuft um 15.05 im ZDF und ist auch in der ZDF-Mediathek zu sehen.

Mehr zum Thema Bares für Rares:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0