Bares für Rares: Verona Pooth verkauft Erbe am Schloss Drachenburg

Köln/Königswinter - Vor dem Königswinterer Schloss Drachenburg gibt es am Mittwoch allerhand Kuriositäten zu sehen. Auch ein Promi hat sich angekündigt.

San Diego Pooth und Mutti Verona Pooth verraten Horst Lichter und Händler Detlev Kümmel noch nicht, was sie anbieten wollen.
San Diego Pooth und Mutti Verona Pooth verraten Horst Lichter und Händler Detlev Kümmel noch nicht, was sie anbieten wollen.  © ZDF/Frank W. Hempel

In einem Weihnachtsspecial von "Bares für Rares", das am Mittwoch im Fernsehen läuft, haben zahlreiche Antiquitäten-Fans die Chance genutzt und ihre Raritäten vor dem Schloss Drachenburg in Königswinter präsentiert.

Damit Horst Lichter dem Ansturm der Hobby-Trödelhändler Herr werden konnte, hat er sich sieben Händler und vier Experten eingeladen, die die ganz verschiedenen Schätze begutachteten.

Ein solcher Schatz kommt von Verona Pooth, die sich unter die zahlreichen Trödelfans mischte. Die Moderatorin kam mit ihrem Sohn San Diego zum Schloss Drachenburg und verkaufte ein Familienerbstück.

Um was es sich handelt, verrieten weder die beiden Pooths noch das ZDF bislang.

Bekannt ist nur, dass es große Schätze genauso zu sehen geben wird, wie auch kleine Kuriositäten - und dafür ist die beliebte Show schließlich bekannt.

Die Sondersendung läuft diesen Mittwoch, den 18. Dezember, um 20.15 Uhr im ZDF. Schon ab 16 Uhr am Mittwoch gibt es das "Bares für Rares"-Weihnachtsspecial in der Mediathek des Senders.

Vor dem Schloss Drachenburg stehen die Expertin Dr. Heide Rezepa-Zabel und Horst Lichter zusammen mit einer Verkäuferin.
Vor dem Schloss Drachenburg stehen die Expertin Dr. Heide Rezepa-Zabel und Horst Lichter zusammen mit einer Verkäuferin.  © ZDF/Frank W. Hempel

Mehr zum Thema Bares für Rares:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0