Rebeccas Schwester packt aus: Wie schrecklich war die Knast-Zeit für den Schwager? Top Flugzeug rast auf andere Maschine zu! Katastrophe in Hamburg verhindert Top Das gab's noch nie! MediaMarkt Gütersloh veranstaltet riesige Action-Messe! 4.193 Anzeige Baby-Hammer bei Aljona Savchenko: Olympiasiegerin ist schwanger! Top Plötzlicher Pflegefall! Diese Jungs wissen, was jetzt zu tun ist! 1.953 Anzeige
76.329

Wahnsinns-Geschichte bei Bares für Rares treibt den Preis hoch!

Wertvolle Büsten bei Bares für Rares

Die Büsten haben eine ganz besondere Geschichte, die sie im Wert bei Bares für Rares steigen lässt. Die Händler reagieren mit hohen Angeboten.

Köln - "Bares für Rares" im ZDF gehört längst zu den beliebtesten TV-Shows im Nachmittagsprogramm. Zuschauer rätseln immer wieder, welche Objekte besonders viel Geld einbringen. Kürzlich haben zwei Büsten bei "Bares für Rares" aufgezeigt, warum sie besonders viel Geld einbrachten. Es war die Geschichte hinter den Objekten!

Die Büsten von Goethe und Schiller gehörten mal dem Ausnahme-Physiker Albert Einstein.
Die Büsten von Goethe und Schiller gehörten mal dem Ausnahme-Physiker Albert Einstein.

Die Gesichter der beiden Vorzeige-Denker Goethe und Schiller wurden wohl tausendfach in Büsten, Statuen und Denkmäler gegossen.

So landeten kürzlich auch zwei Büsten mit den Köpfen von Johann Wolfgang von Goethe (1749 bis 1832) und Friedrich Schiller (1759 bis 1805) bei Horst Lichter auf dem Tisch.

Doch die Büsten war garnicht mal das so besondere, sondern die Geschichte dahinter: "Das Besondere ist, dass sie von Albert Einstein stammen", erklärte der Besitzer ganz sachlich gegenüber Horst Lichter.

Dem "Bares für Rares"-Moderator geht bei dieser Ansage natürlich mal mächtig der Puls hoch: "Ja jetzt machst du mir aber mal ein Fass auf. Mein lieber Herr Gesangsverein", staunt Lichter nicht schlecht.

Kurz zur Erklärung, falls Ihr gerade nicht mehr wisst, wer der geniale Albert Einstein (1879 bis 1955) war: Er war herausragender Physiker, der sogar den Nobelpreis gewinnen konnte!

Wie kommt der Besitzer denn auf diese verrückte Geschichte? "Meine Großtante war von 1927 bis 1933 Hausdame bei Albert Einstein. Und da waren meine Großeltern zu Besuch und als Geschenk gab es dann eben Schiller und Goethe."

Horst Lichter bringt diese zunächst verrückt klingende Geschichte schnell auf den Punkt: "Also, wenn das stimmt, ist das eine Sensation, mein Lieber."

Eine echte Herkules-Aufgabe für den Experten bei "Bares für Rares". Die erste Einschätzung dieser Geschichte lautet daher: "Genau festmachen kann man das natürlich nicht."

Doch der Experte verrät, wie diese Geschichte hinter den Büsten doch noch erklärt werden könnte: "Das Einzige, was man im Antiquitätenbereich machen kann, ist eine Indizienkette aufbauen."

Was das heißt? Wie ein Detektiv sämtliche Beweise zusammensuchen und prüfen, ob die Geschichte wirklich stimmt.

Und diese Indizienkette gelingt bei den angeblichen Büsten von Albert Einstein äusserst gut. So gibt es ein Buch, in dem erklärt wird, wie zunächst Albert Einstein in den Besitz der Büsten gelangte.

Zusätzlich gibt es einen Brief, der die Schenkung der Büsten an die Familie des "Bares für Rares"-Kandidaten bestätigt. Der Brief trägt sogar die echte Unterschrift Albert Einsteins.

Händler sind erstaunt über die Einstein-Büsten

Die Händler staunten nicht schlecht, als sie die Geschichte hinter den Büsten erfuhren.
Die Händler staunten nicht schlecht, als sie die Geschichte hinter den Büsten erfuhren.

"Also die beiden Büsten sind von Albert Einstein verschenkt worden", fragen die Händler zunächst ungläubig.

Der Besitzer erläutert erneut seine Geschichte und zeigt die Belege.

Bei Fabian Kahl trifft er damit auf offene Ohren: "Also ich finde die Story sehr glaubwürdig und auch beweisbar."

Na, wenn da mal nicht jemand Kaufinteresse hat! Und sein Gebot startet tatsächlich sofort bei 1250 Euro.

Doch Händler Fabian Kahl ist nicht alleine bei "Bares für Rares" und auch die Händler haben das Besondere an den Büsten längst erkannt.

Die Gebote gehen hoch bis 1750 Euro. Und Fabian Kahl setzt am Ende noch einen drauf, kauft die Einstein-Büsten mit den Gesichtern von Goethe und Schiller für stolze 1850 Euro.

Woher stammten die Büsten?

Die beiden Bronzebüsten mit den Darstellungen von Friedrich Schiller und Johann Wolfgang von Goethe stammen laut Angabe "H. Gladenbeck u. Sohn" von der Bildgießerei Gladenbeck aus Berlin.

Bei den Sockeln handelt es sich allerdings schon um Standardsockel, auf die dann die jeweiligen Büsten aufgesetzt wurden.

Die Büsten wurden aus einem dünnwandigem Bronzegussverfahren hergestellt. Die Herstellungszeit dieser einfachen Ausfertigungen kann auf die Jahre zwischen 1890 bis 1900 datiert werden. Damit sind die Büsten keine besonders wertvollen Büsten, aber ihre Geschichte macht sie umso wertvoller.

Genialer Physiker Einstein musste aus Europa flüchten

Der in Ulm geborene Einstein musste als Jude vor den Nazis in die USA fliehen. Viele erhaltene Briefe des ab 1933 in den USA lebenden Physikers nehmen auf die Lage im nationalsozialistischen Deutschland Bezug.

Kurz vor seiner Flucht in die USA lebte Einstein auch noch wenige Monate im belgischen De Haan an Zee. Das Wohnhaus mit Ferienwohnungen und eine Statue vor Ort können noch heute besichtigt werden. Ein Brief von Albert Einstein wurde im Jahr 2017 für mehrere Tausend Euro versteigert.

In dem Brief schreibt Einstein schonungslos offen über die Politik Europas gegenüber dem von Nazis beherrschten Deutschland "Ich gebe keinen Pfifferling mehr für Europas Zukunft", schreibt Einstein in dem Brief.

Fotos: ZDF/Bares für Rares, ZDF/BaresfürRares/screenshot

Wer kennt diesen skrupellosen Räuber? Neu "Divers" als neues Geschlecht: So wenige Änderungen gab es bis jetzt wirklich Neu Angeborene Immundefekte: Michaela Schaffrath setzt sich für Betroffene ein! 7.282 Anzeige Das sagt VfB-Ascacibar nach seiner Spuck-Attacke Neu Frau (18) vor mehr als zehn Jahren verschwunden: Bringt ZDF-Sendung jetzt Lichts ins Dunkel? Neu Outlet-Center feiert zwei Wochen lang Geburtstag mit mega Angeboten 4.799 Anzeige Facebook, WhatsApp und Instagram sorgen für große Probleme! Neu So lange muss Euer Urlaub sein, damit ihr Euch wirklich erholt Neu Dieses neue Tool wird Euch echt begeistern 4.497 Anzeige Rechtsruck in Deutschland: Leiterin von KZ-Gedenkstätte besorgt, klare Kritik an AfD Neu Crash und Unfallflucht: Doch der Fahrer hat noch mehr auf dem Kerbholz Neu Hund von Auto angefahren: Unglaublich, was ein anderer Vierbeiner macht Neu Euer Kassenzettel ist in diesen Marken-Outlets 200 Euro Wert! 5.664 Anzeige Experten warnen: Das droht uns in diesem Sommer Neu Episch: Darum ist "Avengers Endgame" der größte Film aller Zeiten Neu So geht es nach dem Fund der verwesten Babyleiche nun weiter Neu Wenn Ihr das seht, wählt unbedingt den Notruf! Neu
70 Millionen Euro! Greifen die Bayern für dieses Italien-Juwel richtig tief in die Tasche? Neu Warum der Müll eines Künstlers nun ein Gericht beschäftigt Neu
Serien-Tierquäler zerschneiden nächster Stute Genitalien und misshandeln sie Neu Britney Spears macht schwere Zeit durch, jetzt hat sie einen Wunsch an Fans Neu Typ (24) gewinnt 768 Millionen Dollar im Lotto! Darum will er nicht die komplette Summe haben Neu Mann bei Explosion schwer verletzt! Warum flog dieses Haus in die Luft? Neu Was dieser Mann auf Lovoo macht, lässt Euer Herz höher schlagen! Neu "Welche Gesellschaft soll das abbilden?": Boris Palmer löst Shitstorm wegen der Bahn aus Neu Alarm für Cobra 11: Das gab es bei der beliebten Action-Serie noch nie 999 Arzt ermordet und zerstückelt Date, nachdem er beim Sex schockierende Entdeckung macht 3.272 Frau torkelt mit 4,5 Promille durch Park, dann ist sie nackt und legt richtig los 7.590 Tödlicher Unfall: Autofahrer bei verbotenem Überholmanöver gestorben 7.524 Alkoholkranke Senioren: Darum müssen Pflegeheime umdenken! 1.172 CSU-Schatzmeister Bauer: Keine Parteispenden? Daimler schwächt die Demokratie! 78 Tragischer Unfall: Sächsische Touristen sterben beim Baden in Bayern! 11.601 Schlange nimmt Mund zu voll, dann muss die Feuerwehr anrücken 1.887 Pokal-Halbfinale in Bremen: FC Bayern denkt schon weiter 160 Einkommen: Das ist die reichste Stadt ganz Deutschlands 1.770 Nicht bequem! So schafft es eine Ballerina in Spitzenschuhen zu tanzen 595 Auf Comeback-Album: Poptitan Dieter Bohlen singt Duett mit diesem deutschen Star 1.176 Warum will denn keiner diesen Hund adoptieren? Tierheim hat eine Vermutung 24.012 Ex-Schwiegervater auf offener Straße erschlagen? 45-jähriger vor Gericht 175 Schleimige Angelegenheit: Hier werden Hunderttausende Aale ins Wasser gekippt 1.650 Männerwelt aufgepasst: So könnt ihr sexy Playmate Anastasiya für Euch gewinnen 868 Sie belasteten Promis, Politiker und Sportler: Wie geht es mit den "Panama Papers" weiter? 357 So emotional verabschiedet sich Matthias Schweighöfer von Hannelore Elsner! 1.089 Südbrandenburger Unternehmen beschweren sich: "Wir brauchen schnelleres Internet!" 67 Fitness-Bloggerin postet Foto von ihrem faltigen Bauch und die Fans sind begeistert 2.445 Baby stirbt während Flug: Fremde Frau hielt den Säugling bei seinem Tod im Arm! 3.177 Mädchen (11) bekommt beim Zähneputzen keine Luft mehr und stirbt 1.705 Frau meldet sich in Klinik wegen Zahnschmerzen: Kurz darauf wird sie sexuell missbraucht und ermordet 4.711 DNA-Experte will den Fall Maddie McCann lösen: Jetzt gibt er die bittere Wahrheit preis, warum man ihn ausbremst 18.145 Wandern Herzogin Meghan und Prinz Harry bald in dieses Land aus? 627