Bares für Rares: Dieser Gegenstand ist für Fabian Kahl viel zu gefährlich!

Köln - Bei "Bares für Rares" wird es an diesem Dienstag echt haarig! Und für Händler Fabian Kahl (27) deshalb sogar gefährlich. Zum Glück wird der Händler vorab über den Gegenstand informiert und handelt genau richtig.

Fabian Kahl (27) lässt die Finger von dem Schellengeläut.
Fabian Kahl (27) lässt die Finger von dem Schellengeläut.  © ZDF / Bares für Rares / screenshot

Doch von vorne: Claudia B. (47) aus Köln bringt eine ganz spezielle Antiquität zu "Bares für Rares" mit. Es handelt sich um ein mehrteiliges Schellengeläut und gehörte zu einem Pferdeschlitten.

Es stammt etwa aus dem Jahr 1900. Laut dem Experten handelt es sich um eine feine Sattelarbeit in Handarbeit.

Weil ein kaiserlicher Reichsadler auf das Objekt geprägt ist, stammt es definitiv aus der Zeit vor 1918.

Die Büschel sind aus gefärbtem Rosshaar (Foto), die Glocken sind aus Messing, der Gesamtzustand des Geschirrs ist nicht allzu schlecht, so der Experte vor der Versteigerung bei den Händlern.

Als Interessenten kämen Pferdeliebhaber infrage, die das Schellengeläut als Dekoration nutzen könnten. Aber was sagen die Händler dazu?

Fabian Kahl bietet besser nicht mit

"Ich weiß, dass früher so etwas hoch gehandelt und gesucht wurde", ordnet Fabian Kahl ein und begutachtet aus sicherer Ferne das Objekt mit den echten Pferdehaaren. Leider muss er einschränken: "Aber der Markt dafür ist echt am Boden."

Während die anderen Händler erste Gebote abgeben, geht Fabian Kahl bei "Bares für Rares" lieber auf Abstand.

Aber der Grund ist ein ganz anderer als der maue Markt für das Objekt: "Also ich bin heute nicht dabei, ich habe eine Pferdehaar-Allergie." Das überrascht auch die Verkäuferin: "Hätte ich das vorher gewusst."

Bei einer Pferdehaarallergie beginnt bei Kontakt die Nase zu jucken, es kommt zu einem Niesreiz, das Geruchs- und Geschmacksempfinden ist gestört. An der Bindehaut kann es zu Juckreiz, Brennen, Rötungen und Schwellungen kommen.

Am Ende freut sich die Verkäuferin trotzdem: "Ich habe 250 Euro bekommen". Das hatte der Experte vorab auch in etwa geschätzt. Und Fabian Kahl hat die Sendung gesund und munter beendet. Die Folge läuft an diesem Dienstag um 15.05 Uhr im ZDF oder online in der ZDF-Mediathek.

Das Pferdegeläut mit echten Pferdehaaren.
Das Pferdegeläut mit echten Pferdehaaren.  © PR ZDF

Titelfoto: ZDF / Bares für Rares / screenshot

Mehr zum Thema Bares für Rares:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0