Bares für Rares: Händler kann nicht fassen, wer da was von ihm kaufen will 9.881
Ach du Sch... ! Diebesbande klaut dieses goldene Klo aus Palast Neu
Mann läuft vor Auto und wird dann auch noch von einem Hund bloßgestellt Neu
Verkaufsoffener Sonntag bei MediaMarkt Weinheim: Nur heute spart Ihr bis zu 46% 5.924 Anzeige
"Langsames Sterben": Frau bittet verzweifelt um Organspende Neu
9.881

Bares für Rares: Händler kann nicht fassen, wer da was von ihm kaufen will

Händler von Bares für Rares bekommt plötzlich Anruf von diesem Superstar!

Als bei einem der TV-Händler von Bares für Rares (ZDF) jetzt das Telefon klingelte, konnte der kaum glauben, wer da plötzlich dran war und etwas kaufen wollte.

Köln - Prominente Überraschung! Die Händler von "Bares für Rares" kaufen schon seit einigen Jahren fleißig die Antiquitäten der Kandidaten. Natürlich zum Zwecke des schnellen Verkaufes. Doch genau der entpuppte sich bei einem der Händler nun zur großen Überraschung. Plötzlich war nämlich ein Superstar in der Leitung.

Das Händlerteam von Bares für Rares. Im roten Kreis: Daniel Meyer aus Münster
Das Händlerteam von Bares für Rares. Im roten Kreis: Daniel Meyer aus Münster

Wenn täglich im ZDF um 15:05 Uhr die Sendung "Bares für Rares" läuft, schalten um die drei Millionen Menschen ein. Und darunter offensichtlich auch der ein oder andere Super-Promi. Das jedenfalls stellte jetzt einer der Händler fest.

Daniel Meyer (45) aus Münster gehört schon seit fünf Jahren zum festen Stamm des Händler-Teams. Bei ungefähr 50 Sendungen macht er pro Jahr mit, in denen er schon so einige Schätzchen kaufte.

Er war es auch, der den teuersten Ankauf überhaupt in der Sendung tätigte. Denn Meyer bot im Jahr 2016 für eine mittelalterliche Goldmünze satte 25.000 Euro. Für den Kauf tat er sich damals mit seinem Händlerkollegen Fabian Kahl zusammen. Und sie hatten Erfolg. Die Münze wechselte nach dem Ankauf in der Sendung für 33.000 Euro den Besitzer.

Auch ein Verkauf, an den sich Meyer ewig erinnern wird, ist der, als plötzlich ein Superstar in seiner Leitung war. Das kam so: Meyer kaufte in der ZDF-Sendung "Bares für Rares" eine Frauenskulptur für ein paar Hundert Euro an. Sie war von einem französischen Künstler entworfen und in die Zeit des Art Déco (etwa 1922-1928) zu verordnen. Kein sonderlich einprägsames Ereignis bis dahin. Kauft der Auktionator schließlich regelmäßig Antiquitäten an. Anders als bei Ankäufen in seinem Münsteraner Geschäft aber, haben die Ankäufe in der TV-Sendung einen großen Vorteil: Etliche Interessenten sehen das Objekt und verlieben sich vielleicht.

Die Münze von 1648 wurde in der Sendung für 25.000 Euro verkauft.
Die Münze von 1648 wurde in der Sendung für 25.000 Euro verkauft.

So geschehen! Tage nach der Ausstrahlung der Sendung klingelt plötzlich das Telefon von "Bares für Rares"-Händler Daniel Meyer, erzählt dieser in den "Westfälischen Nachrichten": „Ich bekam einen Anruf: Hallo, hier ist der Thomas. Doch ich sagte dem Mann, dass ich keinen Thomas kenne“, so Daniel. Er glaubte nicht, welcher Thomas da am anderen Ende der Leitung war. Es war kein geringerer als Thomas Gottschalk, Deutschlands Supernase und Talkmaster Nummer eins!

Thomas Gottschalk erzählte Meyer, dass seine Frau „Bares für Rares“ liebe und in der Sendung die schöne Figur gesehen hatte. „Die würde ich gerne meiner Frau zum Geburtstag schenken“, so Gottschalk zu Meyer. Und tatsächlich, die Skulptur war noch da und Gottschalk kaufte sie Meyer ab.

Ob sie bei dem fürchterlichen Brand, der Anfang November 2018 in Kalifornien wütete und bei dem auch Gottschalks Anwesen bis auf die Grundmauern zerstört wurde, vernichtet wurde, ist Meyer nicht bekannt. Es ist leider zu befürchten.

Gottschalk lästert fies über "Bares für Rares"

Gottschalk (re) bei Anne Will.
Gottschalk (re) bei Anne Will.

Gottschalk und Bares für Rares? Da war doch mal was! Genau: Der Talkmaster und Gigant der Abendunterhaltung hatte sich 2017 unbeliebt gemacht, als er über Horst Lichters Sendung "Bares für Rares" spottete.

In der Talkrunde bei Anne Will sagte er damals: "Ich habe eine Show gemacht mit Jean Paul Gaultier, Helene Fischer und Aerosmith. Aber keine Sau hat sich dafür interessiert. Wir hatten miese Quoten. Und dann macht das ZDF eine Sendung, in der ältere Menschen in Anglerjacken ihre alten Kuckucksuhren in irgendeine Trödelabteilung bringen."

Der Showmaster polterte weiter: "Da sagt dann einer, 'Da geb ich 80 Euro.' Das ist pure Langeweile, aber da gucken fünf bis sechs Millionen Menschen zu."

Gottschalk spielte damit auf den Versuch seiner eigenen Vorabend-Talkshow an, die er 2011 für die ARD ins Leben rief. Es sollte sein großes Comeback nach dem "Wetten Dass...?"-Aus werden. Er lud für sein neues TV-Konzept viele Prominente in ein kleines Studio mit Publikum, unterhielt sich mit ihnen und wurde damit live vor der Tagesschau gesendet. Doch wegen zu schlechter Quoten war schon 2012 wieder Schluss mit der Sendung. Eine Schlappe, die Gottschalk offenbar lange nicht verarbeiten konnte.

Mit dem Geschenk für seine Frau aus der Sendung "Bares für Rares" hat er nun aber offensichtlich seinen Frieden mit Horst Lichters TV-Show gemacht.

Zuschauerzahlen von Bares für Rares

Die Quoten von "Bares für Rares" sind weit über allen Erwartungen.
Die Quoten von "Bares für Rares" sind weit über allen Erwartungen.

Zwar hat Gottschalk in seiner frechen Aussage über "Bares für Rares" etwas übertrieben, aber tatsächlich schalten Millionen ein, wenn Horst Lichter mit seiner Trödelshow auf Sendung geht.

Am Nachmittag sind es meist so knapp über drei Millionen, also keine fünf bis sechs, wie Gottschalk spottete.

Aber wenn "Bares für Rares" zur Primetime (also 20.15 Uhr) mit einem Special auf Sendung geht, können es schon um die fünf bis sechs Millionen Zuschauer werden.

Rekord am Nachmittag war übrigens Neujahr. Da schalteten über vier Millionen ein, was natürlich auch am Feiertag lag.

Das ZDF ist also mehr als zufrieden mit den Quoten von Bares für Rares. Sogar beim jüngeren Publikum, dass im öffentlich rechtlichen Fernsehen sonst eher spärlich zu finden ist, schafft die Sendung regelmäßig einen Marktanteil von über zehn Prozent. Üblich sind beim ZDF eher um die fünf Prozent.

Fotos: ZDF/Frank W. Hempel, NDR/Wolfgang Borrs

Heute wird dieser Markt in Varel gestürmt! Wir sagen, was dahinter steckt 7.848 Anzeige
Drama um älteste Mutter (74) der Welt: Sie und ihr Mann liegen auf Intensivstationen Neu
Von hinten wie von vorne: Welches Playboy-Model gibt hier wieder alles? Neu
Großer Abverkauf! In diesem Zelt gibt's ab Montag Technik so günstig wie nie Anzeige
Auf die Plätze, fertig, Treppen rauf! Heute steigt der Lauf im Thyssenkrupp-Turm Neu
Blinder Passagier: Autofahrer kann nicht fassen, was sich im Motorraum versteckt Neu
Wegen Umbau muss dieses Möbelhaus räumen! Die Folge: Krasse Rabatte 2.592 Anzeige
Ex-GNTM-Model Enisa erlebt am Freitag, den 13., Horror im Flugzeug Neu
Oh La La: So habt Ihr Sabrina Setlur noch nie gesehen! Neu
Alles muss raus! Wegen Umbau gibt's hier Technik so günstig wie noch nie! 5.348 Anzeige
Aus gegebenem Anlass: Lena Meyer-Landrut zeigt ihre Unterwäsche Neu
Richtig heizen, besser shoppen: So trotzt Ihr dem Klimawandel Neu
Cruise Days von Schiffs-Kollision auf der Elbe überschattet 11.043 Update
Mit diesem Auto ist eine coole Geschäftsidee im Raum Nürnberg unterwegs 6.012 Anzeige
RB Leipzig trotzt dem FC Bayern München! Remis im Kracherspiel 3.637
Brexit-Kunstwerk übermalt: Künstler Banksy meldet sich zu Wort! 2.985
Für kurze Zeit: Hier könnt Ihr viele Fahrzeuge super günstig leasen! Anzeige
Weißes Haus bestätigt Tod von Osama bin Ladens Sohn 2.821
BVB begeistert: Dortmund triumphiert im Spitzenspiel gegen Leverkusen 1.122
Wer einen Job sucht, sollte nächsten Donnerstag ins Dynamo-Stadion gehen! 8.020 Anzeige
Kylie Jenner zieht für den Playboy blank: Erstes Foto aufgetaucht! 3.862
Was ist denn da los? Menschen in Schutzanzügen am Ostsee-Strand 17.547
ROCK ANTENNE Hamburg schickt Euch zum Alice Cooper-Konzert 3.007 Anzeige
Unwetter in Spanien fordern mehrere Tote 1.392
Kurz nach dessen Tod macht seine Familie Schock-Fund in Haus von Abtreibungsarzt 19.421
Wer gute Kinder-Sachen sucht, sollte hier vorbeischauen 21.256 Anzeige
Frau wird von Männergruppe stundenlang vergewaltigt! Unfassbar, wozu Polizisten sie danach zwingen 39.513
Fliegt dieses Ding bald überall in Deutschland herum? 1.188
Brautpaar heiratet am Freitag, den 13.: Dann nimmt das Unglück seinen Lauf 29.383
Stuntfrau verliert Arm bei "Resident Evil"-Dreharbeiten: Nun verklagt sie die Produzenten 3.465
Dicke Überraschung in der Kreisliga: Pannewitz hat einen neuen Verein 1.972
Dramatische Suchaktion in der Nacht: Auto in Fluss gestürzt 1.843
Verschütteter Kaffee im Cockpit bringt Condor-Ferienflieger in Gefahr 2.588
Systemabsturz führt zu massiven Problemen bei Ryanair 7.915
Bayerns AfD-Chef mit üblen Attacken gegen Söder & Co.: "Hure der bayerischen Politik" 309
Heftiger Kreuzungscrash! Lkw und Tesla krachen frontal zusammen 956
Stinkbombe vor Kölner Stadion, Pyro der Gladbacher zu Spielbeginn 474 Update
Horror-Crash! Laster kracht in Kleinbus: Sieben Tote 6.570
Frau ist fassunglos über die Ehering-Gravur ihres Mannes 7.323
Dieser Eishockey-Goalie begeht gerade den kuriosesten Fehler seiner Karriere 3.407
Bande geschnappt: 160 Menschen geschmuggelt und Steuern hinterzogen 549
Schock für die Fans: Katja Krasavice haut ihr letztes Video raus! 7.565
Kim Gloss hat sich verlobt und so sieht ihr Ring aus 1.492
Kleinkind stürzt aus Fenster zehn Meter in die Tiefe und überlebt beinahe unverletzt 1.437
Nach "Dorian" jetzt "Humberto": Unwetter steuert auf Bahamas und Florida zu 769
Schule verbietet kleinem Jungen seinen Namen: Der Grund ist lächerlich 23.535
Klage gegen Fruchtbarkeitsklinik: Weißes Paar bekommt asiatisches Kind 2.148
Brennende Gefahr! Phosphor-Granate unter Brücke abgelegt 361
Ottmar Hitzfeld vor Topspiel: "Ich rechne mit einem Unentschieden" 431
Vor Derby: Polizei kontrolliert 165 Problem-Fans in Gladbach, drei verpassen das Spiel! 996
20-Jähriger kracht mitten in der Nacht in Einfamilienhaus 256
Musikerin verliert Violine in Zug und erhält unerwarteten Ersatz 1.115
Frau versendet schlüpfrige Bilder und begeht dabei fatalen Fehler 3.572
Panne am Flughafen Hamburg: Mann ohne Bordkarte wurde vorher kontrolliert 335